Translator

German flagItalian flagKorean flagChinese (Simplified) flagChinese (Traditional) flagPortuguese flagEnglish flagFrench flag
Spanish flagJapanese flagArabic flagRussian flagGreek flagDutch flagBulgarian flagCzech flag
Croatian flagDanish flagFinnish flagHindi flagPolish flagRomanian flagSwedish flagNorwegian flag
Catalan flagFilipino flagHebrew flagIndonesian flagLatvian flagLithuanian flagSerbian flagSlovak flag
Slovenian flagUkrainian flagVietnamese flagAlbanian flagEstonian flagGalician flagMaltese flagThai flag
Turkish flagHungarian flagBelarus flagIrish flagIcelandic flagMacedonian flagMalay flagPersian flag

Graceland Cam

Graceland Cam

Mitglied werden

  • Newsletter Anmeldung




  • banner 2

    Golden Boy Elvis

    Golden Boy Elvis

    Jungle Room & CBS TV-Special ‘77

    Jungle Room & CBS TV-Special ‘77

    Elvis 80 – A Legend Was Born

    Elvis 80 – A Legend Was Born

    The Stamps Quartet SHOP

    The Stamps Quartet SHOP

    Elvoice SHOP

    Elvoice SHOP

    Carolin Okon SHOP

    muster2

    USA-Reisen

    USA-Reisen

    Archive

    Elvis Cinema

    Elvis Cinema

    Elvis-Memories bei Facebook

    Banner_Facebook

    Elvis-Memories bei Twitter

    Elvis-Memories bei Twitter

    Eventberichte

    image

    Interviews

    ElvisPresley1972

    Elvis Konzertberichte

    elinconc

    Foto-Story

    Foto-Story

    Elvis Sony Music CD’s

    Elvis Sony Music CD’s

    Elvis FTD CD’s

    CD_How Great Thou Art_FTD2CD

    Elvis Vinyl

    From-Elvis-In-Memphis

    Elvis DVD

    Elvis DVD

    Elvis Bücher in Deutsch

    Cover B

    Elvis Bücher in Englisch

    Elvis Bücher in Englisch

    Links

    Icon-Links

    img003

    Der Frühbucherrabatt für die TCB-Spring-Cruise 2016 wurde bis Ende Juli verlängert.

    Willkommen Elvis-Fans!2016_05_Folder_Creative_TCB_Reise_deutsch_tcb_version_web_high-001

    Begleiten Sie uns auf der 6. TCB-Cruise, einer ganz besonderen, einwöchigen Reise an Bord der Norwegian Jade – von Venedig zu den griechischen Inseln. Abfahrt ist am 21. Mai 2016, die Reise endet am 28. Mai 2016. Zu den Stargästen zählen unter anderem Priscilla Presley, die TCB-Band und Jerry Schilling, einer der engsten Freunde von Elvis Presley. Ganz besonders freuen wir uns, dass Priscilla Presley diese Reise mit uns verbringt und den Fans aus aller Welt seltene Einblicke über ihr Leben mit Elvis gewährt. Neben Konzerten mit der TCB-Band (James Burton, Glen D. Hardin und Ronnie Tutt) gemeinsam mit Dennis Jale, finden Autogrammstunden, Elvis-Discos und Kinoabende sowie mehrere Meet & Greet-Sessions statt. Lassen Sie sich das wohl herausragendsten Elvis-Event, den Europa je gesehen hat, nicht entgehen! Und reservieren Sie sich Ihren Platz noch heute! Willkommen an Bord !

    Details unter www.TCB-Cruise.com/ – Buchungen und Anfragen können über unser Teammitglied Helmut Radermacher gemacht werden = helvis@t-online.de

    Quelle: Helmut Radermacher

    Am 9 Juli wird es in Nashville ein Konzert mit dem Titel All Shook Up11715863_10207201680508177_2147424193_n with The King’s Men : The Music of Elvis geben. Mit dabei sind Donnie Sumner, Larry Strickland, Ed Hill, Bill Baize und Glen Hardin.

    Weitere Infos und Tickets erhalten Sie hier.

    Quelle: 3rd and Lindsley

    Der dritte ultimative Tribute to Elvis Artist Contest in den Vorrunden,11540911_862125100489941_156087116731974647_n hat letzes Wochenende in Blackpool/England stattgefunden.  

    EuropasTribute to Elvis” kennzeichnet den vorläufigen ultimativen ElvisWettbewerb. Der Gewinner von EuropasTribute to Elvis-Artist Contest” wird beim  “Ultimate Elvis Tribute Artist Contest” Finale in Memphis im Jahr 2015 dabei sein

    Diese Jahr Ricky Aron gewonnen.

    Den 2.Platz hat Johnny Lee Memphis und den 3.Platz Matt King gemacht.

    Quelle und Foto: Sabine Serhan

    Daniel Craig, gebürtiger Engländer, stammt aus einer Arbeiterfamilie.11062159_887763887946528_6904322865687914078_n Er ist das zweite von drei Kindern. Durch die Plattensammlung seiner Eltern war er schon sehr früh mit der Musik von Elvis Presley vertraut. 1973 sah Daniel sein Idol, den Mann der hinter der Musik stand, die ihm so gefiel, das erste Mal im Fernsehen: „Aloha from Hawaii-Live via Satellit“. Da war es um ihn geschehen, er war begeistert! Und das war der Beginn seiner wahren Liebe für die Legende Elvis Presley. Erst kürzlich ist der Sänger nach Deutschland gezogen. Hier möchte er etwas von der Freude zurückgeben, die Elvis Presley uns mit seiner Musik und seinen Performances gemacht hat. Er hofft, an den Erfolg, den er in England hat, anknüpfen zu können und auch die deutschen Freunde des Rock’n’Roll’s in seinen Shows zu unterhalten.

    Auch in diesem Jahr erwartet Sie wieder ein vielseitigesRheinbachClassic und abwechslungsreiches Programm rund um “Musik, Motoren, Petticoats”.

    Programm Freitag, 17.07.2015

    Programm Samstag 18.07.2015

    Programm Sonntag, 19.07.2015

    Quelle: Rheinbach Classics

     

    „ELVIS – Das Musical“ ist Unterhaltung ganz besonderer Art, bei dem die Zeit zurückgedrehtGrahame Patrick wird und Elvis‘ Musik, Hüftschwung, Sex-Appeal, Stimme und Show noch immer unvergessen sind. Während der zweistündigen Show erleben Sie Elvis‘ musikalisches Lebenswerk vom Gospel über Blues bis hin zu seinem hemmungslosen und geschichtsschreibenden Rock‘n‘Roll. Freuen Sie sich auf die überzeugende Performance des Hauptdarstellers Grahame Patrick mit großartiger Bühnenshow und live gesungenen Songs wie „Love Me Tender“, „Jailhouse Rock“ und „Heartbreak Hotel“.

    12. August bis 06. September 2015
    Mi / Do / Fr / Sa 20.30 Uhr
    So 19.00 Uhr

    Ticket-Preise Euro 22,- bis Euro 51,50
    zzgl. VVK-Gebühr

    Tickets online buchen und 10 % VVK-Gebühr sparen.

    Für telefonische Buchungen, Gutscheinbestellungen oder Fragen stehen wir Ihnen gern unter der Ticket-Hotline +49 30 6831 6831 oder per E-Mail zur Verfügung.

    Quelle: Stars in Concert

    DENNIS JALE & THE ORIGINAL BAND OF ELVIS PRESLEYELVIS81_2016_A5_LO1-001
    Die Musiksensation Original-Besetzung der Elvis Presley Band tourt durch Österreich! Die legendären Musiker, die allesamt Rock’n’roll-Geschichte schrieben, haben den Job ihres ehemaligen Bosses dabei treffend nach besetzt…
    TICKET HOTLINE: +43 (01) 407 77 407
    TICKET LINKS:
    14.01.2015 [Tickets]
    15.01.2015 [Tickets]
    16.01.2015 [Tickets]
    Quelle: Dennis Jale

    Auch in diesem Jahr wird unser Partner Teddy King eine Benefizshow für die Deutsche Knochenmarkspendedatei veranstalten. Die Show findet am11403405_879639625443468_8050810672566898437_n 21. November 2015 um 20:00 Uhr im Gabriel Haus in Duisburg statt. Tickets gibt es jetzt im Vorverkauf von 10,00 Euro. Als weiterer interessanter Gast ist Steve Montana zu sehen.

    Termin: 21. November 2015

    Ort: Gabriel Haus, Gneisenaustr. 271, in 47057 Duisburg

    Tickets: Im Vorverkauf 10,00 Euro

    Abendkasse ab 18:30 Uhr : 14,00 Euro

    Ticketbestellung jetzt unter: 0176/83116328

    Quelle: Teddy King

    Elvis Presley hätte im Jahr 2015 seinen 80. Geburtstag gefeiert.10945779_10153015459657618_4587131914914113638_o Eine der führenden Elvis Tribute Bands huldigt den King Of Rock´N´Roll mit einem besonderem Konzertabend. In der Saline in Offenau steht zudem eine luxuriöse Eventhalle zur Verfügung. Mit Hits aus den 50er, 60er und 70er Jahren bieten Andy King & The Memphis Riders ein enormes Repertoir an Welthits von Elvis. Egal ob, Love-Songs, Gospel, Elvis Movies oder die spektakulären Shows in Las Vegas. Ein Tribute an Elvis, das so schnell niemand mehr vergessen wird. Weiterhin sind zwei Elvis Fanclubs an diesem Abend mit vor Ort. Der Elvis-Memories Fanclub wird mit seinem Team einen Infostand einrichten. Der Fanclub gehört zu den größten Elvis Fanclubs in Deutschland. Mit dem Elvis-Presley-Will-Never-Die-Fanclub konnte man zudem einen weiteren Elvis Club aus dem süddeutschen Raum dafür gewinnen. Der Fanclub wird eine kleine Ausstellung im Foyer der Saline Offenau anbieten, alles über den größten Musiker aller Zeiten, Elvis Presley.

    Elvis 80 Trailer – Tribute Show

    Tickets bestellen

    Auf dem „Mocd“-Label ist für den 06.07.2015 die CD „Fun In Acapulco“ftdfuninacapulco mit den 11 Liedern der Original LP incl. 2 Bonus Songs, angekündigt.

    Fun In Acapulco – Vino Dinero Y Amor – Mexico – El Toro – Marguerita – The Bullfighter Was A Lady – (Theres) No Room To Rhumba In A Sports Car – I Think Im Gonna Like It Here – Bossa Nova Baby – You Can’t Say No In Acapulco – Guadalajara Bonus Songs: Love Me Tonight – Slowly But Surely

    Quelle: Elvis Aktuell

    Für das Jahr 2016 hat unser offizieller Reise-HZ_AAR_Elvis_Tour__DRUCK-001Partner American Music-Tours wieder etwas tolles für die Fans. Wer also für 2016 noch nichts vor hat, der kann an der tollen Elvis-Reise teilnehmen die American Music-Tours extra wieder für die Elvisfans anbietet. Vom 15. April bis zum 29. April 2016 geht die Reise auf die Spuren des jungen Elvis Presley, ganz zu Beginn seiner Karriere. Von Memphis/Tennessee geht es über Shreveport/Louisiana, wo Elvis bei der Louisiana Hayride von 1954 bis 1956 live aufgetreten ist, bis in den Bundesstaat Texas. Auch einen Abstecher zu BUDDY HOLLY wird es geben. Dazu erleben die Fans das fantastische 2 tägige TEXAS MUISC FESTIVAL. Zum Abschluss der Tour wird es auch nach einen echten 2tägigen Aufenthalten auf einer richtigen Ranch geben, mit allem was dazu gehört. Also diese tolle Elvis-Reise sollte sich niemand entgehen lassen. Vorbestellungen für die Reise können jetzt schon angenommen werden unter: E-Mail: wm@americanmusictours.com oder unter der Telefonnummer: 05404-72002. Weitere Infos erfahrt Ihr auf der Webseite von American Music-Tours. Dazu klickt einfach bei uns links auf die Werbeleiste auf den Button von American Muisc-Tours. Wir wollen nicht vergessen noch zu erwähnen, das unser  Team-Mitglied Helmut Radermacher wieder der Reiseleiter dieser fantastischen Reise sein wird.

    Quelle: Werner Michels-American Music-Tours

    Wir möchten es nicht versäumen unseren amerikanischen Fans heute alles gutewallpapeusa zum amerikanischen Unabhängigkeittag zu wünschen. Wieder werden Millionen Amerikaner ihrer verstorbenen Angehörigen gedenken, die für Recht und Freiheit ihr Leben ließen. Auch Elvis Presley liebte den amerikanischen Unabhängigkeitstag, denn Elvis war ein echter Patriot. Liebe amerikanische Freunde, das gesamte Team von Elvis Presley Memories steht  voll hinter Euch. Feiert schön und genießt Euren Tag, wo viele von Euch mal nicht zur Arbeit gehen müssen. Bei Picknicks und diversen Veranstaltungen werden wieder viele Amerikaner zusammenkommen.

    Im Rahmen der Veröffentlichung der neuen Briefmarkeepcs von Elvis in den USA veröffentlicht „Sony Music / Legacy Recordings“ eine gleichnamige CD.

    Inhalt:
    That’s All Right – Heartbreak Hotel – Hound Dog – Don’t Be Cruel – Jailhouse Rock – It’s Now Or Never – Are You Lonesome Tonight? – Little Sister – Can’t Help Falling In Love – Return To Sender – Bossa Nova Baby – Viva Las Vegas – In The Ghetto – Suspicious Minds – Burning Love – The Wonder Of You – If I Can Dream (From Upcoming Fall 2015 Release. Previously Unreleased) – What Now My Love (Exclusive To USPS Release, Elvis Forever. Previously Unreleased)

    In Deutschland wird die CD nicht erscheinen.

    Quelle: Elvis-WorldJapan.Com/Elvisclub Berlin/Sony Music über Helmut Radermacher

    Ed Bonja Fotoausstellung in Graceland Randers vom 01.07.Bonja bis Ende Juli 2015. Die Ausstellung ist im Sal 1 von Gracland Randers im ersten Stock zu sehen.

    Quelle: Graceland Randers/Elvis Aktuell

    Liebling der Frauen, Musikrevolutionär: Rasend schnell wurde Elvis zum „King“. In dem magischen Moment zwischen Aufstieg und Weltruhm hat ihn der Fotograf Alfred Wertheimer begleitet. Eine Auswahl seiner Aufnahmen zeigt ein großformatiger Bildband.0f54daafb4dc07cb6e016a0eb000cff2

    1956, USA: Bald wird die ganze Welt den Namen dieses jungen Mannes kennen. Noch aber ist Elvis Presleys Fangemeinde überschaubar. Alfred Wertheimer gehört nicht dazu. „Elvis wer?“, habe er gefragt, als er den Auftrag erhielt, den Musiker zwei Wochen lang zu begleiten, erinnert sich der Fotograf. Seine Bilder werden nun im Bildband „Elvis and the Birth of Rock and Roll“ präsentiert. Sie zeigen den Künstler ganz nah – nur wenige Wochen, bevor sein kometenhafter Aufstieg zum Weltstar begann. Wertheimer (1929-2014) hat festgehalten, wie verliebt die Augen weiblicher Fans strahlten, wie gern der gerade einmal 21 Jahre alte Elvis flirtete, überall, und mit großem Erfolg. Elvis auf der Bühne, Backstage, in Hotelzimmern, auf einer Harley, immer war der selbst erst 26-Jährige ganz nah dabei. Er sei dem Musiker nicht nur zwei Wochen auf Tour gefolgt, sondern auch „überall sonst hin“, erklärt Wertheimer im Buch. „Elvis gewährte mir völlig freien Zugang zu seinem Leben – und ich folgte ihm sogar bis ins Badezimmer.“ Es sei sein erstes Jahr als Berufsfotograf gewesen und er darum glücklicherweise noch nicht mit den gängigen Nähe-Regeln vertraut. Auf diese Weise entstanden Bilder eines Mannes, der sich der Kamera in vielen Fällen wohl kaum bewusst war: Elvis im Wasser, beim Styling im Bad, mit Fanpost auf der Couch, mit der über alles geliebten Mutter oder beim Einkauf neuer Hemden. In den Begleittexten wird der Werdegang des Musikers geschildert, der rasend schnell zum Star wurde und doch ein unglückliches Ende nahm. Eingebettet sind Zitate von Menschen, die Elvis als Vorbild hatten und selbst zu Stars wurden. Mit Elvis sei ein völlig neuer Sound eingeführt worden, der schließlich Rock and Roll genannt werden würde, heißt es im Text. Er habe Elvis noch einmal bei einer Pressekonferenz vor der Abreise des Musikers zum 18-monatigen Einsatz bei der Dritten Panzerdivision in Deutschland im September 1958 getroffen, so Wertheimer, dann nicht mehr. „Die Ironie bei all dem ist, dass ich 19 Jahre lang keine einzige Anfrage für ein Elvis-Bild bekam – von der Zeit, als ich ihn zum letzten Mal lebend sah, bis zu seinem Todestag am 16. August 1977.“ Nach seiner Rückkehr aus Deutschland hatte Presley (1935-1977) einen großen Teil seiner kreativen Kraft für Filme verwendet, von denen nur wenige gut waren. Musikalisch zogen die Beatles, Rolling Stones, Beach Boys und Bob Dylan an ihm vorbei, aus Rock and Roll wurde Rock pur. Wertheimers Fotos zeigen Elvis unverbraucht, mit offenem Blick. Noch liegen Enttäuschungen fern, noch geht es immer nur in eine Richtung: aufwärts. Es macht Freude, diesen Elvis zu sehen, und ein bisschen traurig macht es auch. Chris Murray, Robert Santelli: Alfred Wertheimer. Elvis and the Birth of Rock and Roll, Taschen Verlag, Köln, Ausgabe in Deutsch, Englisch und Französisch, 360 Seiten, 49,99 Euro, ISBN 9-783-8365-5907-2

    Quelle: Focus

    Ausgabe 90 von „Elvis Mag“ steht in den Startlöchern08b2951e91abca2a526e1bd92ec04079 und beinhaltet wieder reichlich Themen rund um Elvis.

    Quelle: EssentialElvis.Com/Elvisclub Berlin

    Elvis Presley  wird für immer als ein Rekrut der US Army auf  einer BriefmarkeStamp_ElvisPresleySquare der US Post in der  Musik Icon-Serie gedacht werden. Die First-Day-of-Ausgabe  wird zur Einweihungsfeier  am Morgen des 12. August in Graceland bekannt gegeben. Hier der Link für weitere Infos. Es handelt sich dabei um eine Briefmarke der Reihe Forever, das heißt sie kostet so viel wie am ersten Tag der Veröffentlichung, auch dann wenn das Porto steigt. Und so wird sie aussehen!

    Quelle: Elvis Presley Enterprises

     

    Ein ganz besonderer Gast ergänzt das Line-Up bei der Elvis Week 2015.WEBPriscilla-2-Copy Priscilla Presley die Ex-Frau des King Of Rock’n’Roll wird auch an der Elvis Week 2015 teilnehmen. Weitere Gäste sind Diane McBain, Norbert Putnam, David Briggs, Tony Brown und Former Members of J.D. Sumner and The Stamps Quartet featuring Donnie Sumner, Bill Baize, Ed Hill and Larry Strickland, Mac Davis, Sandy Martindale, Brenda Lee, Bill Morris.

    Quelle: Elvis Presley Enterprises

    Die FTD CD “ Elvis Golden Records” ,die Vinyl “Elvis At American Sound“goldenrecords und das Buch “Change Of Habit”-mit CD  sind gestern bei unserem Partner Elvis Records eingetroffen, Bestellungen werden ab heute ausgeliefert.

    Bestellen

    Quelle: Elvis Records