Translator

German flagItalian flagKorean flagChinese (Simplified) flagChinese (Traditional) flagPortuguese flagEnglish flagFrench flag
Spanish flagJapanese flagArabic flagRussian flagGreek flagDutch flagBulgarian flagCzech flag
Croatian flagDanish flagFinnish flagHindi flagPolish flagRomanian flagSwedish flagNorwegian flag
Catalan flagFilipino flagHebrew flagIndonesian flagLatvian flagLithuanian flagSerbian flagSlovak flag
Slovenian flagUkrainian flagVietnamese flagAlbanian flagEstonian flagGalician flagMaltese flagThai flag
Turkish flagHungarian flagBelarus flagIrish flagIcelandic flagMacedonian flagMalay flagPersian flag

Graceland Cam

Graceland Cam

Mitglied werden

banner 2
  • Newsletter Anmeldung




  • gbe-em

    Golden Boy Elvis

    Golden Boy Elvis

    Elvoice & Gordon Davis

    Elvoice & Gordon Davis

    Unplugged-Konzert

    Unplugged-Konzert

    Elvis Das Musical

    Elvis Das Musical

    ELVIS & ME

    ELVIS & ME

    Carolin Okon SHOP

    muster2

    Ed Bonja Fotos

    Ed Bonja Fotos

    USA-Reisen

    USA-Reisen

    Archive

    Elvis-Memories bei Facebook

    Banner_Facebook

    Elvis-Memories bei Twitter

    Elvis-Memories bei Twitter

    Eventberichte

    image

    Interviews

    ElvisPresley1972

    Elvis Konzertberichte

    elinconc

    Foto-Story

    Foto-Story

    Elvis Sony Music CD’s

    Elvis Sony Music CD’s

    Elvis FTD CD’s

    CD_How Great Thou Art_FTD2CD

    Elvis Vinyl

    From-Elvis-In-Memphis

    Elvis DVD

    Elvis DVD

    Shop’s

    2031

    Links

    Icon-Links

    Elvis Bücher in Deutsch

    Cover B

    Elvis Bücher in Englisch

    Elvis Bücher in Englisch

    Count per Day

    • 767934Seitenaufrufe gesamt:
    • 343093Besucher gesamt:
    • 16Besucher heute:
    • 3Besucher momentan online:

    Memphis-Mafia-1

     

    Bald ist es soweit und unser Partner Ty Tender, der älteste ETA Europas wird in diesem Jahr eine tolle Weihnachtsshow im Wiener Weihnachten2014-001Metropol in Österreich geben. Hier lädt er die Fans zur legendären Rockin’n’Rollin’ 5:00 Uhr Tee Christmas Party ins Metropol ein. Ty wird hier viele tolle Elvis-Hits und natürlich auch Weihnachtslieder singen, wo auch der eine oder andere Christmassong des Kings dabei sein wird. Hier die Webseite unseres Partners Ty Tender siehe Link:

    Fan Club-Tickets gibt es bei Josephine “Fini” Willfahrt

    Wehlistrasse 18/32/15, 1200 Wien, Österreich

    Handy: 0664/2607805

    E-Mail: josephine.willfahrt@chello.at

    oder

    Gerlinde Burgholzer

    Ortmayrstrasse 14, 4523 Sierning, Österreich

    Tel: 0650/2909450

    E-Mail: gerlinde.burgholzer@aon.at

    Quelle: Ty Tender via E-Mail

    Mit großer Trauer erfuhr das Team von Elvis Memories vom plötzlichen und unerwarteten Tod von Elvis-Zeitzeugin Gisela Kocks aus 003203CD_Scan190_0096Rheinland Pfalz. Gisela ist vielen Elvisfans als eine wundervolle Frau bekannt, die immer ihre Erlebnisse mit Elvis während seiner Armeezeit in Bad Nauheim, mit den Fans teilte. Auf vielen Events war sie vor Ort, um geduldig auf die neugierigen Fragen vieler Fans zu ihrem Verhältnis zu Elvis in den Jahren 1958 bis 1960 zu antworten. Elvis Memories hat ihr eine tolle 4-teilige Fotostory auf unserer Webseite zu verdanken. Gisela war ein wundervoller Mensch der eine schwere Lücke in der Elvis-Szene in Deutschland hinterlassen wird. Wir danken Gisela für all die interessanten Berichte und Erzählungen die sie uns hinterließ. Wir werden sie nie vergessen  und tragen ihr Elvis-Erbe in uns allen weiter. Die junge Frau ganz links ist Gisela. Unsere Anteilnahme gilt der Familie, ihren Angehörigen und Freunden.

    Vielen Dank liebe Gisela Kocks, das wir uns kennenlernen konnten.

    R.I.P. Das Team von Elvis Memories

    Kommen wir jetzt zum 2. Teil unseres Eventberichtes vom 10. Oktober 2014. Der britische ETA Ben Portsmouth, von dem wir schon so viel “THE KING IS BACK !” mit BEN PORTSMOUTH in Bonn 2014 (59)gehört haben, gab im 2. Teil seine LAS VEGAS-SHOW. Aber lest selbst.

    Als der erste Teil der Show beendet war konnten die Fans eine ca. halbstündige Pause genießen, bei der der Info-Stand von Elvis Memories regelrecht umringt. war. Zur besonderen Freude des Fanclub-Präsidenten war auch unser Show-Partner und Kunstmaler Mark Janicello vor Ort und sah zu ersten Mal in seinem Leben überhaupt ein ETA-Event.

    Nachdem die Pause beendet war konnte es mit dem zweiten Show-Teil weitergehen. Wieder moderierte unser Teammitglied und Elvis-Experte Nummer 1 in Deutschland, Helmut Radermacher den Show-Teil. nach seiner kurzen Moderation ging es dann los. Es folgte wie üblich, das berühmte Intro welches die Elvisfans aus bereits unzähligen Elvis-Konzerten kennen. Und dann wie bei echter Elvis Live-Atmosphäre kam er auf die Bühne. “The King Is Back” in Form von Ben Portsmouth. Und sofort ließ er auch seinen ersten Song des Vegas-Repertiores ertönen. C. C. RIDER. Vom ersten Augenblick an hatte man “THE KING IS BACK !” mit BEN PORTSMOUTH in Bonn 2014 (65)wirklich das Gefühl man sehe Elvis live auf der Bühne stehen. Das war echt der Hammer. Schon vom ersten Augenblick an spürte man, das Flair welches Ben in diesen Song legte. Als zweites kam dann Elvis großer Nummer 1 aus dem Jahr dem Jahr 1972 BURNING LOVE. Hier erleben wir eine Aloha-Art aus dem Jahr 1973. Spitzenmäßig von Ben vorgetragen. Jenachdem  wo man saß, hatte man wirklich das Gefühl Elvis auf der Bühne zu sehen. Es war einfach großartig. Und genauso großartig ging es mit dem STEAMROLLER BLUES weiter, wo echte Blues-Atmosphäre aufkam. Elvis wäre sicherlich begeistert gewesen, hätte er diesen STEAMROLLER BLUES gesehen. Auch das nächste Lied war heiß und Ben ließ dem Publikum keine Ruhe sich zu erholen. Er ließ JOHNNY BE GOOD erklingen.  Wahnsinn die Stimmgewalt, die zwar nicht die Oktavengröße von Elvis hatte, aber das brauchte sie auch nicht. Ben zeigte was er konnte und wagte sich mit dem nächsten Lied an einen wirklich schwer zu singenden Song heran. Es ist schon selten genug, dass man  dieses Lied überhaupt von einem ETA hört, doch die Version von Ben war sehr gefühlsbetont. Es war das Lied THE IMPOSSIBLE DREAM. Den Song kennen wir aus der Madison Square Garden Show von Elvis aus dem Jahr 1972. Man kann sich sicherlich vorstellen, was dann nach dem Lied passierte, als Ben damit zum Ende kam. Standing Ovations waren die Folge und viele liefen nach vorne zur Bühne. Dort waren die meisten Fans dann bis zum Ende der Show nicht mehr weg zu bekommen. Wer also nicht bei diesem Konzert dabei war, dem kann man nur sagen, ,,Du hast echt was verpasst.” Genauso haben die die nicht da waren auch das nächste Highlight verpasst. Hier erleben wir eine großartige und im klassischen Stil von Elvis vorgetragene Version von THE WONDER OF YOU. Damit führte uns Ben zurück in das  Vegas-Jahr 1970, wo Elvis dieses Lied “THE KING IS BACK !” mit BEN PORTSMOUTH in Bonn 2014 (91)regelmäßig in seinem Programm hatte. Aber auch hier gab es ein großartiges Highlight. Ben verteilte, wie der King während seiner Vegas-Shows Schals, die dankbar von den Fans angenommen wurden. Allerdings gab es hier einen Unterschied. Im Gegensatz zu Elvis verteilte Ben weitaus mehr Schals, man hatte das Gefühl es würde nicht mehr enden wollen und ich dachte mir noch so, na hoffentlich reichen die Schals auch für die anderen Konzerte die Ben noch zu absolvieren hatte. Es folgte wie schon gesagt ein Schal dem anderen. Doch es ging weiter. Mit dem nächsten Lied bekamen die Fans erneut Geschenke von Ben, der seine Fans offenbar sehr liebte. Während Ben (LET ME BE YOUR) TEDDY BEAR sang, verteilte er dann viele Plüsch-Teddy Bären im Publikum. Das war einfach großartig und machte die gesamte Show noch interessanter. Nachdem er mit dem Lied am Ende war, kam ein großes Highlight der Show. Ben sang seine Version von HOW GREAT THOU ART. Dies ist einer der besten Gospel-Songs von Elvis, für das der King mit mehreren Grammys ausgezeichnet wurde. Ben’s Version stand der von Elvis in nichts nach und war mit einem seelischen und innigen Gefühl vorgetragen. Einfach großartig was“THE KING IS BACK !” mit BEN PORTSMOUTH in Bonn 2014 (129) - Kopie man hier zu hören bekam. Es ging mit Gospel weiter. Doch hier gab es im Gegensatz zu Elvis’ Version ein echtes Highlight. Während Elvis das Lied SWEET SWEET SPIRIT nie wirklich selber sang, tat Ben dieses und wurde dazu von seiner Band und dem tollen Chor begleitet. Zum ersten Mal hat man dies so erleben dürfen. Wie großartig wäre das wohl erst bei Elvis gewesen. Doch Ben ließ uns an seiner Version, die von ihm selbst gesungen wurde, teil haben. Das war ein völlig neues Gefühl, dies so zu erleben. Da denkt man der Song wäre nicht mehr zu toppen. Doch es warteten noch weitere Highlights auf uns. Eines der nächsten Highlights war dann eine wirklich großartig interpretierte Version von Elvis’ 1970er Vegas Song BRIDGE OVER TROUBLED WATER, den der King auch nach seinen Vegas-Shows für lange Zeit und mehrere Jahre im Programm hatte. Es war wriklich der Hammer diese von Ben sehr gefühlsbetonte Version  zu hören. Er hat seine Auszeichnungen als ETA eben zu recht erhalten, mehr kann man dazu wirklich nicht mehr sagen. Weiter ging es dann mit dem Lied POLK SALAD ANNIE. Hier ließ er es wieder so richtig rocken und das Publikum, welches sich von der Bühne nicht mehr fortbewegte, rockte einfach mit. Danach kam ein weiteres Highlight der Show. Viele Elvisfans lieben dieses Lied, denn es bedeutete schon Elvis sehr viel. Ben sang jetzt  AN AMERICAN TRILOGY. Wahnsinn diese stimmliche Power die Ben hier präsentierte, obwohl er sicherlich nicht den Oktavenumfang des Kings hatte. Umso erstaunlicher ist es das er hier eine super tolle Version des Liedes brachte. Und bei allem was er tat, bewegte sich Ben zudem so wie Elvis, sprach wie Elvis. Es war schon ziemlich crazy. Man hatte echt das Gefühl Elvis Presley stünde leibhaftig auf der Bühne der Stadthalle in Bad-Godesberg. Das nächste Lied, das von Ben gesungen wurde, war I’LL REMEMBER YOU. Erneut verteilte er hier jede “THE KING IS BACK !” mit BEN PORTSMOUTH in Bonn 2014 (67)Menge Schals. Man darf ruhig sagen, dass mehr Schals von Ben in einem Konzert verteilt wurden, als von Elvis. Auch bei I’LL REMEMBER YOU spürte man das Flair und auch das Charisma, dass Ben bei seinem Auftritt hatte. Der nächste Song bildete ein weiteres Highlight der Show denn es war die 1976er Live-Version von HURT, die uns Ben hier präsentierte. Und wie er sie präsentierte. Tiefgehend, kraftvoll und mit einer stimmlichen Power die sich wirklich sehen lassen kann, auch wenn er nicht die Oktaven erreichen konnte, wie Elvis. Doch das mußte er ja auch nicht. Er war nicht Elvis, sondern präsentierte ihn nur. Nun folgte ein weiterer Elvis-Hit bei dem alle Fans mitmachten und der Saal bebte. Es kam SUSPICIOUS MINDS. Wer kennt ihn nicht diesen Super-Hit, der darf bei keiner Show fehlen. Aber kaum war das Lied zu Ende, da ließ uns Ben Portsmouth an dem wohl absoluten Highlight des ganzen Abends teilhaben. Nur am Klavier sich selbst begleitetend sang der Brite das Lied UNCHAINED MELODY. Wahnsinn man sah sich ins CBS-TV Special von 1977 zurückverseretzt. Dieses Lied war die absolute Kröhnung der ganzen Show. Wer es nicht besser wüßte, der hätte denken können, der King säße am Klavier. Als nächstes sang Ben eine ebenbürtige und absolut großartige vorgetragene Live-Version von MY WAY. Das ist ebenfalls“THE KING IS BACK !” mit BEN PORTSMOUTH in Bonn 2014 (117) ein sehr schwer zu singendes Lied. Vor allem dann, wenn man drei bis vier Oktaven höher singen muß, als man es eigentlich stimmlich kann. Das ist sehr schwer. Ben hat das geschafft und ließ uns alle an einer großartigen Live-Version teilhaben. Nachdem er erneut regelrechte Beifallsstürme ausgelöst hatte, kam Ben dann leider zum Ende der Show. Und wie schon bei Elvis, so sang auch Ben als Abschluß den Song CAN’T HELP FALLING IN LOVE. Natürlich war auch diese Version sehr solide und kraftvoll vorgetragen. Dann verließ Ben die Bühne und die Show war zu Ende. Doch das Publikum sah dies nicht ein und wollte  noch eine Zugabe hören. So kehrte Ben noch einmal zurück auf die Bühne und brachte als Zugabe das Lied A BIG HUNK O’ LOVE. Danach war die Show leider wirklich zu Ende.

    Nach dem Konzert hatten die Fans noch die Gelegenheit ein Autogramm von Ben zu bekommen und sich mit  ihm fotografieren zu lassen. Für alle die Fans, die  nicht vor Ort in Bad-Godesberg waren, kann man nur eines sagen. Ihr habt echt was verpasst.

    Fotos: Elvis-Memories Pressefotograf Angelo Simoni/Luxemburg

    Die Weihnachts-Saison wird in diesem Jahr am 21.November in Graceland eröffnet! Wie immer wird es einen Live Stream geben der wenige Tage vorher bekannt gegeben wird! Elvis Presley Enterprises bietet für alle Memphis Reisenden ein Weihnachtliches Package. Schaut mal hier:ChristmasGracelandPackage_news

    For a limited-time only, book the Christmas at Graceland Package with rates starting as low as $265, a savings of $30 off the package value (rates higher on weekends).

    The Christmas at Graceland Package includes:

    One night at Elvis Presley’s Heartbreak Hotel for two, including free continental breakfast

    Two VIP Tours of Elvis Presley’s Graceland

    A Graceland Christmas Ornament

    A Merry Christmas…Love, Elvis CD

    An Elvis Presley Blue Christmas Bear

    Quelle: Sabine67 – Elvis Fan Forum – Let´s Be Friends/Elvis Presley Enterprises 

    Vom Elektronik-Hersteller Rica Tech sind nun alle Elvis Plattenspielern Modele erschienen.3ElvisPS Es sind nun drei Elvis ‘Karriere (50er – 60er und 70er Jahre) bezogene Plattenspieler auf dem Markt. Die Geräte spielen 33 bis 45-78er LPs /Singles, haben eingebauten Lautsprechern und verfügen über:

    3-Gang-Drehtisch (33-45-78 RPM) – USB-Anschluss und SD-Kartensteckplatz – Encoding-Funktion (nehmen Sie Ihre Schallplatten auf USB oder SD auf) – Speed ​​& Tone-Regler – Auto-Return Tonarm mit Audio Technica Nadel – Line in / out – 3,5-mm-Kopfhörerausgang – Tragegriff und – Verschlussklammern – Inklusive Echtheitszertifikat – Stereo-Lautsprecher: 2 x 500 mW – Abmessungen: (L) x 46,8 (T) 33 x (H) 19 cm – Gewicht: 8,2 kg Preis 219 €

    Quelle: Rica Tech/Elvis Aktuell

    Nicht verpassen möchten wir die Ankündigung unseres Partners Elvis-Cinema.Elvis-Collage-Cinema Auf seiner Homepage gibt es nun eine komplett neue “Elvis-Artwork Gallerie” in “3 D”. Ein Muss für jeden Elvis Fan.

    Quelle: Elvis -Cinema

    Es ist bekannt, dass Elvis Presley in den frühen 50er Jahren in  vielen kleinen Städten in Texas spielte. Die meisten dieser Konzerte waren 3536_20141016195008genau datiert, aber für andere war es schwierig, das genaue Datum zu herauszufinden. Eines dieser schwer definierbaren Konzerte fand in Hawkins in Texas statt. Stanley Orbest setzt in seinem fantastischen Buch Rockin ‘across Texas den Konzerttermin am 17. Dezember, 1954 an. Als Ernst Jorgensen sein Buch „A Boy from Tupelo“ herausbrachte, wurde dieser Termin geändert, mit dem Argument, dass Orbest Datum gar nicht möglich sei, da Elvis  am 17. Dezember in Memphis war. Ernst vermutete, dass Elvis, in Hawkins am 23. Dezember 1954 auftrat.  Nach einigen Recherchen, fand der Webmaster von Elvis Presley In Concert diese kurze Referenz im Gladewater Daily Mirror vom 21. Dezember, 1954, in der erwähnt wird, dass “Ken Spradlin gestern Abend (Dezember 20,1954) auf der Elvis Presley Show in der Hawkins Highschool Schulsporthalle erschien”. Also war das erste Konzert in Hawkins, Texas am 20. Dezember 1954. Diese Feststellung lindert aber nicht den Wert der beiden oben genannten Elvis Presley Bücher. Beide sind ein Muss in jeder Elvis-Sammlung.  Es gibt noch andere Konzerte, bei denen die Daten unentdeckt bleiben, und auch einige, die nur Gerüchte sein könnten. Dies erhöht aber nur den Spaß an der Entdeckung aller Details über Elvis ‘Konzerten und die Geheimnisse darum.

    BILD: Gladewater Daily Mirror – Dezember 21,1954, und Elvis at the Mint Club Gladewater, TX, Dezember 1954.

    Quelle: Elvis in Concert

    Elvis – One Night in Vegas in Euskirchen mit Rio The Voice of Elvis war ein absoluter super Erfolg.1889019_734296263307262_4539325228338429409_o Es war ein wunderbares Erlebnis für alle. Mehr zu Elvis – One Night in Vegas in Euskirchen mit Rio The Voice of Elvis findet ihr im Eventbericht der in den nächsten Tagen für Euch online gestellt wird.

    Foto: Stefanie Heier (c)

    Erleben Sie den Zauber der Weihnachtszeit, wenn die  Weihnachtsbeleuchtung in Memphis wie jedes  Jahr in Graceland strahlen wird.Lighting_HorizontalResponsive Dieses Jahr wird am 21. November 2014 der Startschuss für die Weihnachtsbeleuchtung auf Graceland fallen.
    Quelle: Elvis Presley Enterprises

    “Heart & Soul” fällt von Platz 128 auf Platz 155 in den Billboard Top 200 Album Charts.heart and soul

    Quelle: Billboard

    Pulsevolution Corporation und Authentic Brands Group, LLC. gaben heute bekannt,elvisAloha-jumpsuit320.JPG_ eine Partnerschaft eingegangen zu sein, eine virtuell animierte Marilyn Monroe zu produzieren. Gemeinsam werden sie berühmte Menschen als Animation nutzen, um Monroe dem heutigen Publikum in Form von neuen und spannenden Unterhaltungsmöglichkeiten darzustellen, darunter “holographische” Aufführungen in Theater-Produktionen, Live-Auftritte, mobile Apps ,Werbung und vieles mehr. Diese Ankündigung stellt die zweite Partnerschaft zwischen dem führenden Markenentwicklung und Lizenzunternehmen ABG und dem virtuellen Performance Vorreiter der Branche, Pulse Evolution. “Fans und Markenpartner auf der ganzen Welt genießen holographische und virtuellen Leistungen als eine mächtige Form der modernen Unterhaltung”, bemerkte Jamie Salter, Vorsitzender und Chief Executive Officer von Authentic Brands Group. “Wir sind begeistert, die führenden Persönlichkeiten wie Marilyn Monroe und Elvis Presley an das Publikum auf der ganzen Welt durch den Goldstandard der Echt wie Menschen Animation von Pulse Entwicklung zu präsentieren.” Zu den Erfolgen des Führungsteams gehören die virtuellen Tupac Shakur auf der 2012 Coachella Valley Music and Arts Festival, der virtuelle Michael Jackson bei den 2014 Billboard Music Awards, und die preisgekrönte visuelle Effekte für „Der seltsame Fall des Benjamin Button“, die mit der Supervising Rolls in High-End-visuellen Effekten in Filmen wie Avatar, Divergent, Forrest Gump und anderen zu sehen sind. Mit dem Zusatz von Marilyn Monroe, hat Pulse Evolution einen virtuellen Darsteller Katalog, welcher Michael Jackson und Elvis Presley beinhaltet, der sich sehen lassen kann. Er bedient die drei der fünf Bekanntesten Berühmtheiten in der Welt.

    Quelle: CNN 

    Auf dem Wax Time”-Labe ist für den 24. November die LP: Elvis Presley + 4 Bonus Tracks, auf 180g Vinyl, angekündigt.Elvis Presley

    Blue Suede Shoes , I’m Counting On You, I Got A Woman, One-Sided Love Affair, I Love You Because
    Just Because Bonus: Too Much – Hound Dog.

    Tutti Frutti, Tryin’ To Get To You, I’m Gonna Sit Right Down and Cry (Over You), I’ll Never Let You Go (Little Darlin’), Blue Moon, Money Honey Bonus: Any Way You Want Me – Lawdy Miss Clowdy

    Quelle: Elvis Aktuell

    Eine weitere interessante Veröffentlichung auf Vinyl ist dieses Album. Das “Mr. Suit”-Label kündigt für den 10.11.2014 eine auf 300 Stück haride vinyl farbiglimitierte LP mit dem Titel “Live At The Louisiana Hayride 1955″ auf farbigem Vinyl an.

    Inhalt – Seite A:
    That´s All Right Mama – Blue Moon Of Kentucky – Heartbreak Hotel – Long Tall Sally – I Was The One – Money Honey – I Got A Woman

    Seite B:
    Blue Suede Shoes – Hound Dog – Baby Let´s Play House – Maybellene – There´s Good Rockin Tonight – Tweedle Dee

    Quelle: Cargo-Records.de/Elvisclub Berlin e.V.

    In der Ausgabe Nummer 14 des Magazins “Vintage Rock” konnten die Leser über die “Top 100 Rock And Roll Singles of all Time” abstimmen. Vintage113Neben der Platzierung von Elvis in der “Top 100″ findet sich auch auch ein Artikel mit der Überschrift “The House Where Elvis Failed”.

    Weitere Themen:
    - Interview mit Freddy Cannon
    - Interview mit Narvel Felts
    - The Woman Of Sun (Teil 1)
    u. v. m.

    Quelle: VintageRockMag.Com/Elvisclub Berlin e.V.

    Sir Tom Jones soll angeblich ein “Enthüllungsbuch” schreiben.60YearsSocial_2TomJones Der walisische Sängerin hat laut Britains Mail on Sunday einen lukrativen Vertrag mit einem britischen Verlag unterzeichnet . Laut dem Bericht wird Jones alles über seine Freundschaften mit Stars wie Elvis Presley und Frank Sinatra berichten. Das Buch soll im nächsten Jahr veröffentlicht werden.

    Quelle: Elvis Express

    Elvis Memories ist offizieller Werbepartner für die Tour 2015 von: Elvis- Das Musical.elvis musical 1

    An dieser Stelle möchten wir uns bei Kerstin Artinger von COFO Konzertbüro für die gute Zusammenarbeit bedanken. Wer nicht die Gelegenheit hat, sich diese tolle Show in Berlin mit Grahame Patrick und den Stamps anzuschauen, kann dieses nächstes Jahr auf der grossen Tour nachholen. Die Stamps werden auch wieder dabei sein.

    Die Tour startet am 01.02.2015 in Magdeburg und endet am 04.05.2015 in Oldenburg.

    Hier ein Link zur Terminübersicht:

    Tickets gibt es auf www.passau-ticket.de

    Trailer zu der sensationellen Show mit Grahame Patrick und dem Stamps Quartet.

    Die mitreißende und energiegeladene Musical-Inszenierung des Erfolgsproduzenten Bernhard Kurz bietet eine Vielzahl der größten Elvis-Hits, wie “Love Me Tender”, “Jailhouse Rock”, “Heartbreak Hotel”, “Can’t Help Falling In Love”… aufwändige Choreografien, Spielszenen sowie Originalfilmsequenzen und Fotoprojektionen und führt durch alle wichtigen Stationen in Elvis’ Leben.

    ELVIS MEMORIES ist stolz darauf, bei dieser Show als Partner genannt zu werden.

    Hier nun der Trailer zu der ELVIS FAVORITE GOSPEL SHOW:IMG_4700

    Die Gospel-Show präsentiert Ihnen ausschließlich Elvis’ Lieblingsgospelsongs, darunter Titel wie “How Great Thou Art “, “Amazing Grace” und “You’ll never walk alone”. Grahame Patrick, der laut Weggefährten “der beste Elvis seit Elvis” ist, wird a capella von “The Stamps Quartet” unterstützt. Der mehrfach mit dem Grammy Award ausgezeichnete Gospelchor begleitete den “King” von 1971 bis 1977 bei über 1.000 Konzerten, sang zudem bei seiner Beerdigung 1977 und zählt zu den bekanntesten Gospelgruppen der Welt.

    Erleben Sie einen unvergesslichen Gospelabend, der Ihr Herz höher schlagen lässt.
    Spielzeiten:
    27. und 28.12.2014
    im Estrel Convention Center
    Beginn 16.00 Uhr
    29. und 30.12.2014
    im Estrel Festival Center

    Beginn 19.00 Uhr

    Tickets: 28 bis 45,00 Euro zzgl. VVK- und Ticket-Gebühr

    Für telefonische Buchungen, Gutscheinbestellungen oder Fragen stehen wir Ihnen gern unter der Ticket-Hotline +49 30 6831 6831 oder per E-Mail zur Verfügung.

    Quelle: Estrel

    Vinyl-Alben erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Das Label “Vinyl Passion” (Cargo Records) kündigt für den 07.11.2014 die LP “Number number one hitsOne Hits” auf 180g an.

    Inhalt – Seite A:
    Heartbreak Hotel – I Want You, I Need You, I Love You – Hound Dog – Don´t Be Cruel – Love Me Tender – Too Much – All Shook Up – (Let Me Be Your) Teddy Bear – Jailhouse Rock – Hard Headed Woman

    Seite B:
    A Fool Such As I – A Big Hunk O´ Love – One Night – Stuck On You – It´s Now Or Never – Are You Lonesome Tonight – Wooden Heart – Surrender – His Latest Flame – Can´t Help Falling In Love – Return To Sender – Good Luck Charm

    Quelle: Cargo-Records/Elvisclub Berlin e.V.