IN MEMORY TO OLIVER FLECHT

IN MEMORY TO OLIVER FLECHT

Graceland Cam

Graceland Cam

Archive

Mitglied werden

Mitglied werden
Werden Sie Mitglied

Golden Boy Elvis

Golden Boy Elvis

NASHVILLE MARATHON & VEGAS

NASHVILLE MARATHON & VEGAS

European Elvis Festival 2021

European Elvis Festival 2021

That’s allright Elvis

That’s allright Elvis

„Elvis Unplugged Session“

„Elvis Unplugged Session“

Elvis Das Musical Tour 2022

Elvis Das Musical Tour 2022

USA-Reisen

USA-Reisen

Interviews

ElvisPresley1972

Elvis-Memories bei Facebook

Elvis Konzertberichte

elinconc

Elvis Sony Music CD’s

Elvis Sony Music CD’s

Elvis FTD CD’s

Elvis FTD CD’s

Elvis Vinyl

Elvis Vinyl

Elvis Bücher in Deutsch

Cover B

Elvis Bücher in Englisch

Elvis Bücher in Englisch

Bear Family Records

Bear Family Records

Links

Icon-Links
Besucherzaehler

Der Autor und FTD-Mitarbeiter David English teilte mit, dass sowohl Pål Granlund als auch er fleißig am ‚On Tour‘-Projekt für das Label Follow That Dream arbeiten. Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Films mit einem vorläufigen Veröffentlichungsdatum für August/September 2022. Außerdem stellen sie derzeit die letzten Elemente für ein Major-Release im September/Oktober dieses Jahres zusammen.

Mögliche DVD mit Lorentzen-Buchset On Tour

Der norwegische Schriftsteller Erik Lorentzen teilte stolz mit, dass die 1200 Seiten fertig sind und an den Drucker gesendet werden können. Das neue Buchset von Elvis On Tour erscheint Mitte Juli. Diese Bücher werden etwa 5-600 ungesehene und unveröffentlichte Fotos und viele Informationen enthalten. Viele Fotos, Ausschnitte, Dokumente und Rezensionen machen dieses besondere Set so besonders und halten Elvis‘ Erbe am Leben. Darüber hinaus ist auch ein tolles DVD-Set geplant, aber die Verhandlungen laufen noch. Vielleicht können die Macher noch in diesem Jahr ein oder zwei veröffentlichen.

Quelle: Follow That Dream

Auf der nächsten Doppel-CD vom Sammler-Label „Follow That Dream“ wird, im Rahmen der „Live On Tour“-Serie, die Midnight Show vom 20.08.1973 und der 3am Show vom 02.09.1973 veröffentlicht im Digi-Pack veröffentlicht.

Inhalt – CD 1 – 20.08.1973 MS:
Introduction: Also Sprach Zarathustra – See See Rider – I Got A Woman / Amen – Love Me – Steamroller Blues – You Gave Me A Mountain – Trouble – Blue Suede Shoes – Long Tall Sally / Whole Lotta Shakin’ Goin’ On / Mama Don’t Dance / Flip, Flop And Fly / Jailhouse Rock / Hound Dog – Love Me Tender – Fever – What Now My Love – Suspicious Minds – Introductions By Elvis – My Boy – Release Me (And Let Me Love Again) – American Trilogy – Mystery Train / Tiger Man – Help Me Make It Through The Night – How Great Thou Art – Can’t Help Falling In Love

CD 2 – 02.09.1973 3am Show:
Introduction: Also Sprach Zarathustra – See See Rider – I Got A Woman / Amen – Love Me – Steamroller Blues – You Gave Me A Mountain – Trouble – Long Tall Sally / Whole Lotta Shakin’ Goin’ On / Mama Don’t Dance / Flip, Flop And Fly / Jailhouse Rock / Hound Dog – Love Me Tender – Fever – What Now My Love – Suspicious Minds – Introductions By Elvis – Release Me (And Let Me Love Again) – American Trilogy – Mystery Train / Tiger Man – The First Time Ever I Saw Your Face – How Great Thou Art – Can’t Help Falling In Love

Hier bestellen

Quelle: Follow That Dream

Das Sammlerlabel „Follow That Dream“ kündigt das Buch „Love Me Tender: Through The Lens Of Robert Vose“ an. Pål Granlund und David English besuchten vor einigen Jahren die Archive der 20th Century-Fox Studios und fanden dabei Fotografien von Robert Vose.

Diese sind z. T. unveröffentlicht und zeigen Elvis am Filmset mit Regisseur Robert D. Webb, seiner Besetzung und der Crew. Darüber hinaus enthält das Buch zwei CDs.

Auf der Ersten ist die Original-EP, weitere Outtakes, Stereo-Master und das Interview „The Truth About Me“ enthalten und auf der Zweiten befinden sich 13 Aufnahmen, die zwischen dem 01. und 03.09.1956 bei „Radio Recorders“ aufgenommen wurden.

Hier bestellen

Quelle: Follow That Dream

Weil Elvis‘ Ex-Freundin Linda Thompson während des Tupelo Elvis Festivals in der Jury sitzt, machte sie gestern einen Zwischenstopp in Memphis. Linda lebt seit Jahren in Kalifornien, aber gestern stattete sie Graceland einen Besuch ab, wo sie während ihrer Beziehung mehrere Jahre mit Elvis zusammenlebte. Linda erinnerte sich an die private Hausführung. Danach besuchte sie auch Elvis‘ Flugzeuge in Graceland.

Quelle: Elvis Matters

„Das Elvis Presley-Birthplace Museum setzt eine Belohnung von 1.000 Dollar für Hinweise auf den Vandalismus eines Schildes aus. Das gemauerte Schild befindet sich an der Main Street, die zum Grundstück des Museums hinaufführt. In den vergangenen Tagen hat jemand den Abschnitt „Elvis“ gestohlen. Man ist sich nicht sicher, an welchem Tag genau der Diebstahl stattfand. Vor dem letzten Diebstahl hat jemand vor etwa drei Monaten das gesamte Schild gestohlen, und das Birthplace musste es ersetzen.“

Quelle: WTVA

Am Mittwoch waren Terry Blackwood und die Imperials von Elvis in Tupelo. Danach fuhren sie von Tupelo nach Memphis und besuchten Graceland. Die Sänger drehen ein Musikvideo zu dem Song Sweet, Sweet Spirit, einem der Lieblingssongs von Elvis. Ein schönes Foto von Elvis‘ Imperials vor der berühmten Treppe in Graceland, die in den ersten Stock führt. Eine Etage, in der sich auch Elvis‘ Schlafzimmer befand und die seit August ’77 nur für wenige Menschen zugänglich ist.

Quelle: Elvis Matters

Vom „WHBQ Memphis“-Label kommt die EP „Elvis Presley – The Hillbilly Cat“ mit SUN-Aufnahmen und diese erscheint in einer Auflage von 250 Stück.

Inhalt – Seite A:
Blue Moon – Tomorrow Night – I’ll Never Let You Go (Little Darlin’) – I Don’t Care If The Sun Don’t Shine)

Seite B:
Just Because – Good Rockin’ Tonight – Milkcow Blues Boogie – You’re A Heartbreaker

Quelle: Elvis Day By Day

Die auf 250 Stück limitierte EP „Elvis Presley – Phonebooth Bully“ erscheint auf  dem Label „WHBQ Memphis“ und beinhaltet sieben SUN-Aufnahmen.

Inhalt – Seite A:
I’m Left, You’re Right, She’s Gone (Slow Version) – Baby Let’s Play House – I’m Left, You’re Right, She’s Gone – I Forgot To Remember To Forget

Seite B:
Mystery Train – Trying To Get To You – When It Rains It Pours

Quelle: Elvis Day By Day

„Elvis Presley – I Don´t Sound Like Nobody“ ist der Titel einer auf 250 Stück limitierten EP vom „WHBQ Memphis“-Label  und diese beinhaltet SUN-Aufnahmen.

Inhalt – Seite A:
My Happiness – That’s When Your Heartaches Begin – I’ll Never Stand In Your Way  – It Wouldn’t Be The Same (Without You)

Seite B:
Harbor Lights – I Love You Because – That’s All Right – Blue Moon Of Kentucky

Quelle: Elvis Day By Day

Der US-amerikanische Popsänger B.J. Thomas ist tot. Wie das Management des Künstlers auf seiner Webseite und auf Twitter mitteilte, starb der fünffache Grammy-Gewinner am Samstag zuhause in Arlington im US-Bundesstaat Texas mit 78 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung. Der als Billy Joe Thomas 1942 in Hugo, Oklahoma, geborene Sänger hatte in den 1960er und 70er Jahren in den USA zahlreiche große Hits. Der von Burt Bacharach komponierte Welterfolg „Raindrops Keep Fallin‘ On My Head“ von 1969, den er für die Western-Komödie „Zwei Banditen“ mit Paul Newman und Robert Redford sang, gewann einen Oscar und prägte seine Pop-Karriere. Später wandte er sich auch der Country- und der Gospel-Musik zu. Nach Angaben seines Managements verkaufte Thomas in einer über 50-jährigen Laufbahn gut 70 Millionen Alben und hatte acht Nummer-eins-Hits. Elvis sang von B.J. Thomas die Songs “I Just Can’t Help Believing” und „It’s Only Love'“. Während die Version von“I Just Can’t Help Believing” von B.J. Thomas noch auf dem Höhepunkt der Popularität war, brachte The King of Rock and Roll Elvis Presley den Song mit seiner Live-Aufnahme zu einem anderen Ruhm. Im Sommer 1970, im selben Jahr, in dem Thomas das Lied veröffentlichte, führte Elvis es auf der Bühne in Las Vegas auf. Seine Lieferung von “I Just Can’t Help Believing” während einer Dinnershow am 11. August 1970 war wirklich bemerkenswert. Dieses Live-Material hat es auf das Soundtrack-Album des Films mit dem Titel That’s the Way It Is geschafft.

Quelle: Verschiedene

 

Der norwegische Schriftsteller Erik Lorentzen sitzt nicht still. Das Buch Elvis Portraits ist gerade erschienen oder heute Morgen haben wir bereits eine Vorschau auf sein neues Projekt erhalten. Ein wunderschönes Boxset von On Tour erscheint im Sommer 2021. Nicht weniger als drei Bücher voller Fotos, Zeitungsausschnitte und vielem mehr von den Konzerten im April, Juni und November ’72. Denn nächstes Jahr wird Elvis On Tour 50 Jahre her sein. In den Büchern finden Fans auch alle Infos zu den Shows und Sessions (Live/Studio/Masters/Dubs und Overdubs). Insgesamt 1200 Seiten und 9 Kilo Lesestoff!

Quelle: Elvis Matters

Nachrichten aus Amerika. Der amerikanische Schriftsteller, der bereits viele Bücher zu seinem Namen hat, hat uns die Nachricht seines neuesten Buches geschickt, an dem er arbeitet. Das Buch trägt den Titel ‚Elvis Encore Performance VII: Ein Abend in Blau (17. Juni 1972). Ein genaues Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt, aber es wäre für diesen Sommer.

Quelle: Elvis Matters

„Friday Music“ kündigt auf 180g weißem und platinfarbigem Vinyl die LP „His Hand In Mine By Elvis“ im Gatefold-Cover nebst Poster für den 13.08.2021 an.

Inhalt – Seite A:
His Hand In Mine – I’m Gonna Walk Dem Golden Stairs – In My Father’s House (Are Many Mansions) – Milky White Way – Known Only To Him – I Believe In The Man In The Sky

Seite B:
Joshua Fit The Battle – He Knows Just What I Need – Swing Down Sweet Chariot – Mansion Over The Hilltop – If We Never Meet Again – Working On The Building

Quelle: Friday Music

Der neueste und 214 Seiten starkte Band in Paul Belards-Serie von Elvis-Fototagebüchern wurde dieser Tage veröffentlicht und trägt den Titel „Elvis November 1956: Memphis, Las Vegas, Toledo, Cleveland, Troy, Louisville“.

Ankündigung:

„Dieser Monat war für Elvis interessant. Nicht nur sein erster Film, Love Me Tender, wurde in den Kinos veröffentlicht, sondern Elvis genoss einen 10-tägigen Urlaub in Las Vegas (wo er Liberaces Show besuchte und ihn hinter der Bühne besuchte) Seine Harley Davidson mit Natalie Wood und seinem Freund Nick Adams nahm an einer Wohltätigkeitsveranstaltung in Memphis teil und ging auf eine viertägige Tournee, um Shows vor begeisterten Zuschauern in Toledo, Ohio, Cleveland, Troy, Ohio und Louisville, Kentucky, aufzuführen.

Wie üblich fängt Paul Belard all dies durch eine Kombination aus großartigen Farb- und Schwarzweißbildern und interessantem Archivmaterial ein, von denen viele selten sind. „

Quelle: Elvis Club Berlin

„Glamourama Records“ hat für den 25.06.2021 die LP „Elvis Is Back!“ angekündigt und diese erscheint mit einer Single auf orangem Vinyl.

Inhalt – Seite A:
Make Me Know It – Fever – The Girl Of My Best Friend – I Will Be Home Again – Dirty, Dirty Feeling – Thrill Of Your Love

Bonus Song:
Stuck On You

Seite B:
Soldier Boy – Such A Night – It Feels So Right – Girl Next Door Went A’Walking – Like A Baby – Reconsider Baby

Bonus Song:
I Gotta Know

Inhalt – Single – Seite A:
Stuck On You

Seite B:
I Gotta Know

Quelle: Elvis Day By Day

Wir wüschen all unseren in Freundschaft verbundenen Partnern auf unserer Seite, allen Fans und allen, die sich um ein seriöses Andenken um den King Of Rock’n’Roll bemühen, ein schönes Pfingstfest.

Achtung: RIO hat eine neue Show konzipiert … 
… und der Vorverkauf für den 14.08.2021 läuft

RIO gilt als Grandseigneur der Themenshows und beweist hier einmal mehr was in ihm steckt! Euch erwartet ein zweieinhalbstündiges MEGA-Programm mit vielen, vielen Überraschungen! Seid dabei!

▶︎RIO THE VOICE OF ELVIS mit Bigband & Chor
▶︎Doppelshow < NASHVILLE MARATHON & VEGAS ’71>
▶︎Wann: 14.08.2021 (Beginn: 19.30 Uhr)
▶︎Wo: Stadthalle Friedberg/Hessen

▶︎Im ersten Part dieser sensationellen und noch nie dagewesenen Show-Kombination, widmen sich RIO und sein Ensemble Elvis‘ Aufnahmesession „The Nashville Marathon“, dessen außergewöhnlicher Name auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass Elvis im Juni 1970 innerhalb von nur 5 Tagen mehr als 30 wunderbare Songs im RCA-Studio B in Nashville aufgenommen hat. RIO nimmt sich nun dieser Aufnahmen an und bringt sie live auf die Bühne.

▶︎Im zweiten Part <Vegas ’71> nehmen RIO und seine Bigband & Chor die Zuschauer mit auf eine ganz besondere Zeitreise, in das Jahr 1971. Das Jahr gilt als „The Lost Year“, da es keine offiziellen Live-Aufnahmen jener Konzerte gibt, obwohl die Auftritte durch viele seltene Songs glänzten – RIO bringt sie nun, genau 50 Jahre später, zurück auf die Bühne!

▶︎▶︎Tickets über eventim, hierzu bitte gerne diesem Link folgen:

Wir freuen uns schon auf Euch alle und fiebern diesem besonderen Event entgegen! In diesem Sinne, „hope to see you there!“, Steffi & RIO (Rio The Voice of Elvis / Rio’s Rising Sun / Sunrise Records)

Quelle: Text: Stefanie Heier ©

Elvis Memories ist offizieller Partner vom Theater am Park für das European Elvis Festival 2021

An dieser Stelle möchten wir uns bei Frau Faulstich vom Theater am Park für die gute Zusammenarbeit bedanken.

Seit Februar können Sie Eintrittskarten für unsere Veranstaltungen im Rahmen des Elvis Festivals im August 2021 erwerben.


Da derzeit noch nicht absehbar ist, welche Corona-Auflagen im August bestehen und inwieweit sich unsere Künstler in Quarantäne begeben müssen, wenn sie aus dem Ausland zurückkommen, behalten wir uns evtl. Programmänderungen vor.

Weitere Infos zu den Shows und Tickets

Quelle: Theater am Park

„Good Music“ veröffentlichte in der „Elvis Reborn“-Serie die CD „Elvis – The Sun Sessions In Stereo Plus Live Bonus Tracks“ mit neu erstellten Stereomischungen von Mono-Aufnahmen unter Verwendung der Digitally Extracted Stereo Technologie.

Inhalt:
That´s All Right – Blue Moon Of Kentucky – Good Rockin´ Tonight – I Don´t Care If The Sun Don´t Shine – Milkow Blues Boogie – You´re A Heartbreaker – Baby Let´s Play House – I´m Left, You´re Right, She`s Gone – Mystery Train – I Forgot To Remmeber To Forget – I´ll Never Let You Go (Little Darlin`) – Trying To Get To You – I Love You Because – Blue Moon – Just Because – Fool, Fool, Fool (Live) – Shake, Rattle And Roll (Live) – That´s All Right (Live) – Blue Moon Of Kentucky (Live) – Tweedlee Dee (Live) – Baby Let´s Play House (Live) – Maybellene (Live)

Quelle: Elvis Day By Day/Elvis Club Berlin