Archive

Graceland Cam

Graceland Cam

Mitglied werden

  • Newsletter Anmeldung




  • Werden Sie Mitglied

    Golden Boy Elvis

    Golden Boy Elvis

    40. Todestag von Elvis!

    40. Todestag von Elvis!

    Elvis On My Mind

    Elvis On My Mind

    USA-Reisen

    USA-Reisen

    Elvis-Memories bei Facebook

    Eventberichte

    image

    Interviews

    ElvisPresley1972

    Elvis Konzertberichte

    elinconc

    Elvis Sony Music CD’s

    Elvis Sony Music CD’s

    Elvis FTD CD’s

    CD_How Great Thou Art_FTD2CD

    Elvis Vinyl

    From-Elvis-In-Memphis

    Elvis DVD

    Elvis DVD

    Elvis Bücher in Deutsch

    Cover B

    Elvis Bücher in Englisch

    Elvis Bücher in Englisch

    Bear Family Records

    Bear Family Records

    Links

    Icon-Links
    Besucherzaehler

    img003

    Priscilla Presley erhielt die Plakette von Stadträtin Ulli Sima (SPÖ)

    Die frühere Ehefrau des „King of Rock ’n’ Roll“, Priscilla Presley, ist von Umweltstadträtin Ulli Sima (SPÖ) im Rathaus empfangen und mit einem Geschenk bedacht worden. Die 71-Jährige erhielt die Stadt-Wien-Plakette in Gold.

    Vor dem großen Tribute-Event am Abend in der Stadthalle, bei dem Elvis mittels Videoscreens „live“ mit dabei ist, erfolgte die Übergabe. Sie freue sich, jetzt über den Schlüssel zur Stadt zu verfügen, scherzte der Gast aus den USA beim gemeinsamen Termin mit Sima. Presley hat die Stadt bereits kurz erkundet, wobei sie sich vor allem von den historischen Gebäuden beeindruckt zeigte, wie sie berichtete: „Ich verstehe, warum die Menschen die Stadt mögen.“

    Quelle: ORF

    RIO THE VOICE OF ELVIS mit Bigband & Chor präsentieren zwei Shows14231754_1155499031186981_8225794765607704348_o der Extraklasse zum 40. Todestag von Elvis! „AMERICAN SOUND SHOW ‘69 & INDIANAPOLIS ‘77“
    Wann: 19.8.2017 (Beginn: 19.30 Uhr)
    Wo: Stadthalle Friedberg/Hessen

    Im ersten Part (19.30 Uhr) geht es mit RIO zur „American Sound Show ‘69“. Die Session im Januar und Februar 1969 im American Sound Studio (in Elvis‘ Heimatstadt Memphis) gilt als legendärste Aufnahmesession in Elvis‘ Karriere. Damals wurden zahlreiche Welt-Hits aufgenommen, so z.B. „In The Ghetto“, „Don’t Cry Daddy“, „Suspicious Minds“ etc. und ein neuer Sound war geboren! RIO und seine Bigband & Chor bringen diese Aufnahmesession nun erstmalig in sensationeller Weise live auf die Bühne!

    Im zweiten Part (21.30 Uhr) geht es mit RIO und seinem Ensemble auf eine ganz bewegende Zeitreise, nämlich zum letzten Konzert von Elvis am 26. Juni 1977 in Indianapolis, Indiana (Market Square Arena). 18.000 Menschen sahen damals die letzte Show von Elvis, die als das beste Konzert seiner letzten Tour galt! Songs wie „Hurt“, „My Way“, „Bridge Over Troubled Water“ etc. gehören genauso in das großartige Programm wie Elvis‘ berühmter Jumpsuit „Sundial-Suit“ und RIO hat es sich nun zur besonderen Aufgabe gemacht dieses überwältigende Event glanzvoll zu präsentieren!

    Tickets über eventim.de

    Text/Foto: Stefanie Heier ©

    „ELVIS – Das Musical“ ist ein Entertainment-Erlebnis ganz besonderer Art, bei dem die Zeit zurückgedreht wird und Elvis‘ Musik, Hüftschwung, Sex-Appeal, Stimme und Show noch immer unvergessen sind. John Wilkinson, langjähriger Weggefährte von Elvis Presley, ehrt den irischen Sänger Grahame Patrick humorvoll mit den Worten „er ist der wohl beste Elvis-Darsteller seit Elvis“. Während der zweistündigen Live-Show erleben Sie Elvis´ musikalisches Lebenswerk vom Gospel über Blues bis hin zu seinem hemmungslosen und geschichtsschreibenden Rock´n´Roll. Freuen Sie sich also auf eine überzeugende Performance mit großartiger Bühnenshow und unvergesslichen Songs wie „Love Me Tender“, „Jailhouse Rock“ und „Heartbreak Hotel“.

    Quelle: Eventim

    Liebe Fans, ELVIS IN CONCERT 2017 The King live on Screen in München war ein mega großes Finale, denn mit dem vorgestrigen Konzert endete die Tour für Deutschland. Für das nächste Jahr ist eine weitere Tour in Planung.

    Foto: Angelo Simoni/Elvis Memories ©

    Wir bekommen ein weiteres 2 CD Set im 5 Inch-Format und das bringt uns abermals zwei neue (also bisher unveröffentlichte) Shows vom Soundboard. Aufgenommen wurden die beiden Konzerte Im Omni Coliseum in Atlanta, Georgia, an den Abenden des 30.4 und 1.5.1975.

    Der Inhalt von „Elvis In Atlanta“:

    Disc 1

    Live At The Omni Coliseum, 30. April 1975:

    01) Love Me 3:03 / 02) If You Love Me (Let Me Know) 2:55 / 03) Love Me Tender 2:40 / 04) All Shook Up 1:05 / 05) Teddy Bear – Don’t Be Cruel 2:06 / 06) I’ll Remember You 2:41 / 07) Help Me 2:41 / 08) How Great Thou Art 3:09 / 09) Introductions 6:59 / 10) My Boy 3:46 / 11) T-R-O-U-B-L-E 3:56 / 12) It’s Now Or Never 2:41 / 13) Let Me Be There 3:26 / 14) An American Trilogy 4:04 / 15) Burning Love 4:21 / 16) Funny How Time Slips Away 3:17 / 17) That’s All Right 2:28 / 18) Can’t Help Falling In Love 1:39 / 19) Closing Theme 1:29

    Disc 2

    Live At The Omni Coliseum, 1. Mai 1975:

    01) Love Me 3:32 / 02) If You Love Me (Let Me Know) 2:54 / 03) Love Me Tender 2:29 / 04) All Shook Up 1:29 / 05) Teddy Bear – Don’t Be Cruel 2:41 / 06) Help Me 2:22 / 07) Why Me Lord 2:45 / 08) Burning Love 3:19 / 09) Introductions 7:58 / 10) My Boy 4:36 / 11) T-R-O-U-B-L-E 4:19 / 12) I’ll Remember You 2:32 / 13) Let Me Be There 3:24 / 14) An American Trilogy 4:44 / 15) Help Me Make It Through The Night 2:45 / 16) That’s All Right 2:33 / 17) Can’t Help Falling In Love 1:36 / 18) Closing Theme 1:21

    Quelle: Follow That Dream

    Memphis – Fast 40 Jahre nach dem Tod des „King of Rock“ soll nun der Lieblings-Privatjet von Elvis Presely versteigert werden. Insgesamt hatte der Sänger zu Lebzeiten drei Flugzeuge besessen.

    Dieser Privatjet lag Elvis Presely besonders am Herzen: Der rot lackierte Lockheed JetStar One, aus dem Jahr 1962, der nun seit über 30 Jahren auf einer ausrangierten Landebahn in Rosswell, New Mexico, gestanden hat. Jetzt soll das Erbstück des „King of Rock ‚n Roll“ versteigert werden. Die Maschine ist derzeit nicht flugfähig, da sie keine Motoren mehr besitzt, doch sehenswert ist mit allemal die, von Elvis Presley höchstpersönlich zusammengestellte, Innenausstattung.  Ohne Motoren. Holzvertäfelungen mit vielen Goldtönen, rote Sitzen und dicke Teppiche – alles ist noch im Originalzustand. Am 27. Mai soll der Jet vom Online-Auktionshaus “GWS Auctions” versteigert werden. Der Schätzwert liegt bei bis zu 3,5 Millionen Dollar, das Anfangsgebot bei 10.000 Dollar.

    Ein Flugzeug bekam den Namen seiner Tochter

    Die beiden anderen Privatmaschinen des „King“ stehen restauriert im „Elvis Presley Museum“ auf seinem Anwesen „Graceland“ in Memphis. Sie wurden bereits im Jahr 2015 zur Versteigerung angeboten. Damals befürchteten Fans, dass ein Käufer aus dem Ausland das erinnerungsträchtige Anwesen um die beiden Schmuckstücke berauben könnte. Doch die zwei Jets „Lisa Marie“ und „Hound Dog II“ stehen bis heute in dem Museum. Sie wurden ebenfalls nach den individuellen Wünschen des „Kings“ gestaltet und lackiert.

    Quelle: TZ.de

    Nachdem erfolgreichen Shows in Berlin und Oberhausen wünschen wir allen Besuchern heute viel Spass in Frankfurt, Karten gibt es noch an der Abendkasse.

    Von Paul Alner stammt das 450 Seiten starke und auf 750 Stück limitierte Buch „Elvis On Record / A Comprehensive Guide To UK Record Releases: 1956 – 2017“, welches für den 01.09.2017 angekündigt ist.

    Ankündigung des Verlages:
    „450 page full colour hardback book with all you need to know about Elvis Presley’s UK record releases from 1956 – 2017. Supplemented with sheet music, ads, charts and articles from the time, this is more than just a record guide.

    Every known 78 RPM, 45 RPM, Extended Play EP and album are included and every relevant issue is illustrated in colour.“

    Quelle: The Elvis Shop London/Elvis Club Berlin

    Der zweite ultimative  Tribute to Elvis Artist Contest in den Vorrunden, wird auf der South Fork Ranch, in Dallas, Texas USA  am 26. 27. und 28. Mai 2017  stattfinden. Diese Veranstaltung wird von Tees Events Ltd gehostet werden und findet auf der South Fork Ranch, in Dallas, Texas USA  statt. Texas Tribute to Elvis kennzeichnet den vorläufigen ultimativen Elvis-Wettbewerb. Der Gewinner von Texas Tribute to Elvis-Artist Contest wird beim  Ultimate Elvis Tribute Artist Contest Finale in Memphis im Jahr 2017 dabei sein. Dieses Festival wird auch mit thematischen Shows von Elvis verbunden sein. Einige der weltbesten Elvis Tribute Künstler werden   die Bühne zieren. Und dazu haben wir besondere Gäste, Verkaufsstände, After-Show-private Partys, Gewinnspiele und vieles mehr. Wir werden mit dieser Weltklasse-Veranstaltung alles ehren, wofür Elvis Presley für stand. Weitere Infos unter dem Link

    Wer den Contest besuchen möchte kann hier die Tickets bestellen:

    Quelle: Tees Events

    Bei der „Sun Record Company“ erschien die auf 200 Stück limitierte 10“ „Presley Meets Cash“ auf goldenem bzw. schwarzem Vinyl und sie ist Teil einer Serie in der Elvis uns seine „Verbindung“ zu anderen Musikern aufgezeigt wird.

    Inhalt –  Seite A – The Cash Side:
    I Forgot To Remember To Forget (Alternate Take) – Folsom Prison Blues (Alternate Take) – I Walk The Line (Alternate Take) – I Love You Because (Alternate Take) – A Thing Called Love (Master) – Frankie’s Man, Johnny (Master)

    Seite B – The Presley Side:
    I Forgot To Remember To Forget (Live – Oktober 1955) – I Love You Because (Take 2)  – A Thing Called Love (Take 1) – Frankie And Johnny (Take 1) – Folsom Prison Blues / I Walk The Line (Live – 14.08.1970)

    Quelle: Elvis Club Berlin

    Am 16 Mai 2017 genossen viele Fans Elvis auf Großleinwand in der König-Pilsener-ARENA in Oberhausen . Die Konzertreihe “ „The Wonder Of You“ – ELVIS In Concert“, präsentiert von Priscilla Presley, zeigt Elvis auf Leinwand begleitet vom CZECH National Symphony Orchestra. Mögen die Meinungen über das aktuelle Projekt auch auseinandergehen, so ist doch in jedem Fall das Live-Event ein besonderes Ereignis. Die Stimmung in der König-Pilsener-ARENA  war unvergleichlich. Es ist ergreifend zu erleben, wie Elvis fast 40 Jahre nach seinem Tod eine solche Halle nicht nur akustisch füllt, und mit stehenden Ovationen gefeiert wird.

    Die Tour wird noch bis 22.05.2017  gehen. Die Tickets verkaufen sich sehr schnell, wenn sie sich noch ein Ticket kaufen möchten dann am besten heute noch.

    Hier noch die Daten für die nächsten Konzerte:

    May 19th – Belgium, Brussels – Palais 12
    May 20th – Germany, Frankfurt, Festhalle
    May 21st – Germany, Munich, Olympiahalle
    May 22nd – Austria, Vienna, Wiener Stadthalle

    Der „Official Elvis Presley Fanclub Of Great Britain“ veröffentlicht die Mai-Juni-Ausgabe seines Magazins und in dieser findet man wieder interessante Themen über den Club und Elvis.

    Quelle: Elvis Presley Fanclub Of Great Britain/Elvis Club Berlin

     

    Vom norwegische Fan-Club-Magazin kommt die Ausgabe 90 ihres Mitgliedermagazins „Flaming Star“ und dieses hat u. a. folgende Themen:

    – „He´ll Have To Go“
    – „Tickle Me“
    – Houston 1970
    – Mary Tyler Moore
    u. v. m.

    Quelle: Flaming Star/Elvis Club Berlin

    Nachdem erfolgreichen Auftakt in Berlin wünschen wir allen Besuchern heute viel Spass in Oberhausen, Karten gibt es noch an der Abendkasse. Elvis Memories ist heute in Oberhausen direkt vor Ort.

    Fotoquelle: Elvis Team Berlin

    Vom 11 August bis 19 August findet in Memphis die Elvis Week 2017 statt. Der Ticketvorverkauf beginnt am 26 Mai 2017. Mehr Details und Ereignisse zur Elvis Week 2017 findet ihr Hier.

    Quelle: Elvis Presley Enterprises

    Heute ist Muttertag daher geht unser heutiger Gruß an alle  Mama’s auf der Welt, erholt Euch gut und lasst Euch schön verwöhnen. Gladys_Elvis_PresleyxAuch Elvis liebte seine Mutter über alles. Denn wenn es Glaydys nicht gegeben hätte, gäbe es keinen Elvis und wenn es unsere Mütter nicht gegeben hätte, gäbe es uns auch nicht.

    Das Team von Elvis-Memories wünscht allen Mama’s auf der ganzen Welt einen schönen Muttertag.

    Bei unserem kopetenten Partner in Sachen Musik, gibt es mal wieder viele interessante Elvis-Artikel. Vor allem auch im Bereich der Bücher in englisch, findet sicher mancher Fan alles was das Herz begehrt. Eines dieser Bücher ist die seltene und rare Ausgabe von Elvis Presley: The Atomic Powered Singer. Dieses Buch bietet dem Elvis-Fan eine Zeitreise durch Elvis‘ Aktivitäten 1956 mit vielen seltenen schwarzweiss Fotos. Hier der Link zum bestellen:

    Quelle: Bear Family Records