IN MEMORY TO OLIVER FLECHT

IN MEMORY TO OLIVER FLECHT

Graceland Cam

Graceland Cam

Archive

Mitglied werden

Mitglied werden
Werden Sie Mitglied

Golden Boy Elvis

Golden Boy Elvis

„Elvis Unplugged Session“

„Elvis Unplugged Session“

Elvis Das Musical Tour 2021

Elvis Das Musical Tour 2021

USA-Reisen

USA-Reisen

Eventberichte

image

Interviews

ElvisPresley1972

Elvis-Memories bei Facebook

Elvis Konzertberichte

elinconc

Elvis Sony Music CD’s

Elvis Sony Music CD’s

Elvis FTD CD’s

Elvis FTD CD’s

Elvis Vinyl

Elvis Vinyl

Elvis Bücher in Deutsch

Cover B

Elvis Bücher in Englisch

Elvis Bücher in Englisch

Bear Family Records

Bear Family Records

Links

Icon-Links
Besucherzaehler

Elvis Memories

„Sony Legacy“ veröffentlicht am 02.10.2020 erneut die LP „Elvis Presley – The Classic Christmas Collection“.

Inhalt – Seite A:
I’ll Be Home For Christmas (With Carrie Underwood) – Blue Christmas (With Martina McBride) – Winter Wonderland – The First Noel – The Wonderful World Of Christmas – Holly Leaves and Christmas Trees – O Come, All Ye Faithful

Seite B:
Merry Christmas Baby – I’ll Be Home On Christmas Day – If Every Day Was Like Christmas – White Christmas – Silent Night – Here Comes Santa Claus (Right Down Santa Claus Lane) – O Little Town of Bethlehem – Santa Claus is Back in Town – Santa Bring My Baby Back (To Me) – Blue Christmas

Quelle: Verschiedene

In einem Interview mit dem Elvis Information Network gab Mark Duffett, Autor von „Elvis Roots, Image, Comeback, Phenomenon“, bekannt, dass er an einem Buch für „Oxford University Press“ mit dem Titel „Rethinking Elvis“ arbeitet und dieses soll 2021 erscheinen.

Quelle: Elvis Information Network

Nur wenige Stunden, nachdem die Mauern von Graceland an der Vorderseite von Elvis ‚Anwesen mit Zaubersprüchen und Parolen gegen Trump beschmiert waren und die Kampagne Black Lives Matters aufkam, ergreift Elvis Presley Enterprises Maßnahmen. Die Wände werden mit Hochdruckreinigern gereinigt und die meisten gebeizten Wände sind bereits sauber. Die Namen, die viele Fans geschrieben haben, sind immer noch darauf, da die Farbe nur einige Stunden an den Wänden hing und leicht entfernt werden konnte.

Quelle: Elvis Matters

Jeder, der nach Graceland reist und Elvis ‚Anwesen besucht, schreibt seinen Namen neun von zehn an die Wand vor dem Haus. Sie finden Tausende von Namen und Daten von Fans, die Graceland besucht haben. Leider wurden heute Graffiti und Anti-Trump-Aussagen an die Wand gehängt. Dies ist nicht angemessen und die Täter sind ebenfalls unbekannt. Lassen Sie Elvis ‚Nachlass aus den politischen Spielen zwischen den Präsidentschaftskandidaten heraus.

Quelle: Elvis Matters

Das dänische Label „Memphis Mansion“ kündigt die auf 300 Stück limiterte EP „Elvis Presley – From Memphis To Miami“ an.

Inhalt – Seite A:
Morris McLemore Interview (22.03.1960 – Fontainebleau Hotel – Miami) – Stuck On You

Seite B:
Fame And Fortune – Witchcraft – Witchcraft (Reprise)

Quelle: Memphis Mansion

RIO THE VOICE OF ELVIS & Friends

„Elvis Unplugged Session“

Mit diesem neuen Akustik-Programm schlägt RIO nun ein weiteres Kapitel in seinem musikalischen Profil auf und präsentiert in dieser extra gegründeten Formation, zusammen mit seinen zwei Virtuosen an der Gitarre, seine noch nie dargebotene Show – „echtes Unplugged“! Ausschließlich mit akustischen Instrumenten gespielt, sind viele Klassiker aber auch seltene Elvis-Songs aus verschiedenen Genres zu hören – die Bandbreite der Songs reicht von Country, Gospel, Rock’n’Roll über Movie-Songs bis hin zu Balladen u.v.m.

(Um die besondere Atmosphäre bei den Feierlichkeiten zu Elvis‘ Geburtstag zu wahren, ist das sensationelle Konzert auf 111 Sitzplätze limitiert.)

–>Tickets gibt es über eventim

Weitere Infos unter www.riothevoiceofelvis.de

Quelle: Text/Foto: Stefanie Heier ©

NECA Toys hat angekündigt, dass Elvis Presley, der meistverkaufte Solomusiker aller Zeiten, seine 7-Zoll-Linie in der Kategorie „Actionfigur“ ergänzen wird!

Die Macher von NECA haben Elvis ‚Live-Konzertauftritt im Frühjahr 1972 (als Elvis on Tour gedreht wurde) bis ins kleinste Detail nachgebildet. Er trägt einen weißen Overall, der mit verschiedenen Pailletten und Schmuck verziert ist, und ist präzise mit einem wunderschönen Umhang mit roten Farbtönen auf der Innenseite geformt. Die neue Elvis-Puppe ist ab Dezember erhältlich.

Quelle: Elvis Matters

Elvis Memories ist auch im Jahr 2021 der offizieller Partner für die Tour vom Elvis-Das Musical. An dieser Stelle möchten wir uns bei Katrin Breunig von der COFO Konzertbüro für die weitere gute Zusammenarbeit bedanken.

TOUR 2021 – Mit echten Zeitzeugen, über zwei Stunden Live-Musik und großer Besetzung.

Sein Blick, seine Stimme, sein legendärer Hüftschwung – Elvis Presley gilt mit einer Milliarde verkaufter Tonträger als der erfolgreichste Solokünstler aller Zeiten. Das Musical, das selbstverständlich seinen Namen trägt, lässt die Legende wiederauferstehen. „ELVIS – Das Musical“ ist eine Biographie über den „King of Rock’n’Roll“ gespickt mit all seinen großen Hits.

Der weltweit erfolgreichste Künstler wurde nur 42 Jahre alt und prägte mit seiner Musik seither alle Generationen wie kein anderer. Um dem „King“ ein musikalisches Denkmal zu setzen, ging „ELVIS – Das Musical“ im Januar 2015 erstmals auf Tournee. Das zweieinhalbstündige Live-Spektakel präsentiert Elvis Presleys gesamtes musikalisches Repertoire – von Gospel über Blues bis hin zu hemmungslosem Rock’n’Roll – und lässt sein Leben in ausgewählten Schlaglichtern eindrucksvoll Revue passieren.

Emotional, stimmgewaltig und mitreißend: Mit „ELVIS – Das Musical“ gehen die Zuschauer auf eine einzigartige Zeitreise und können das Idol einer ganzen Generation an verschiedenen Stationen seines Lebens noch einmal live erleben. Aufwändige Choreografien, Spielszenen sowie Originalfilmsequenzen führen durch die wichtigsten Stationen in Elvis‘ Leben.

Erstklassige Sängerinnen und Sänger, Schauspieler, Showgirls und die siebenköpfige „Las Vegas Showband“ gestalten ein unvergessliches Musik-Erlebnis. „ELVIS – Das Musical“ hat mit Grahame Patrick den weltweit „besten Elvis-Darsteller seit Elvis‘ in seinen Reihen – und natürlich werden die großen Hits live interpretiert: Von „Love Me Tender“ über „Jailhouse Rock“ bis hin zu „Suspicious Minds“.

Seine Einzigartigkeit erhält „ELVIS – Das Musical“ neben den herausragenden Protagonisten auch durch die Einbindung von echten Zeitzeugen und Weggefährten. Ed Enoch, Leiter des legendären „The Stamps Quartet“, stand von 1971 bis 1977 bei über 1.000 Konzerten mit Elvis auf der Bühne. Auch während der kommenden Tournee wird er mit seinen „Stamps“ die Show unterstützen.

Termine Tour 2021

Quelle: Elvis Das Musical

Das Konzert in Vettweiß findet statt. Es wird aufgrund der CORONA Bestimmungen nur 100 Tickets geben. Der Vorverkauf läuft aktuell.


Andy King & The Celebrations präsentieren ein Tribute To Elvis Presley aus den 50er, 60er und 70er Jahren.

Andy King (Gospel Europameister 2020) gehört zu den besten Elvis Interpreten Deutschlands und „The Celebrations“ ist eine der führenden (Elvis)Showbands in Europa und sicherlich die einzige, die mit allen Livechören von Elvis Presley auf der Bühne stand und steht. Sie tourten und touren mit den „Sweet Inspirations“ (weiblicher Elvis-Vocal-Chor in den 70ern), mit den „Stamps“ (männlicher Elvis-Vocal-Chor aller 70er Las-Vegas-Shows) und mit ihren Freunden „The Imperials“ (männlicher Elvis-Vocal-Chor in den 60ern) auf verschiedenen Bühnen Europas. Die Band spielt die original Las-Vegas-Shows von Elvis, Gospelshows.

„The Celebrations“ (TC) treten in unterschiedlichen Formationen auf:
Der Bandchor „The Celebrations-Singers“ (TC-Singers) gehört zu den meistgebuchten Elvis-/Gospelchören Deutschlands überhaupt.

Die „Celebrations-Band“ (TC-Band) ist erste Wahl für Elvis‘ frühen Jahre.

Als „The Celebrations“ und „The Celebrations Big Band“ („Unsere“ TCB-Band) treten Band und Chor seit Jahren gemeinsam auf und bestreiten (Elvis)Konzerte der absoluten Spitzenklasse.



Bei Hämmer
Gereonstr. 5, 52391 Vettweiß


Tickets bestellen für 15 Euro :

Bei Hämmer Gereonstr. 5, 52391 Vettweiß unter der Nummer 0171-705 41 94

ODER

Einfach eine E-Mail an kontakt@elvis-memories.de

Quelle: Elvis Presley Memories

Liebe Freunde, wir haben uns entschieden, die TCB-TOUR von Januar auf April & Mai 2021 zu verlegen! Bereits gekaufte Ticket behalten ihre Gültigkeit!

Info & Booking
www.dennis-jale.com

 

Quelle: Dennis Jale

„Sie kaufte sich das Anwesen, um ihrem Ex-Ehemann Elvis Presley nah zu sein. Nach über vier Jahrzehnten trennt sich Priscilla Presley jetzt von ihrer Villa in Beverly Hills. Die 75-Jährige hat ihr Anwesen mit sieben Schlafzimmern, Swimming Pool und Tennis Court für 16 Millionen Dollar zum Verkauf ausgeschrieben.

Presley war zwischen 1967 und 1973 mit dem King of Rock n‘ Roll verheiratet, ehe sie sich scheiden ließen. 1975 siedelte sie mit Tochter Lisa Marie nach Los Angeles um, damit die Siebenjährige ihren Vater Elvis öfter sehen konnte.

In einem Interview mit dem US-Magazin „Closer“ verriet Priscilla dazu: „Elvis war gleich um die Ecke in der Villa in Holmby Hills, die ich ursprünglich für uns gefunden hatte. Wir waren uns sehr, sehr eng verbunden und wir wollten sicher gehen, dass Lisa Maria Zugang zu ihm hat. Dass die Villa durch Tore gesichert, abgelegen und von vielen Bäumen und Hecken umrundet als Sichtschutz war, hat den Ausschlag gegeben. Es war mein Zufluchtsort.“

Warum Priscilla jetzt ihr 1951 erbautes Anwesen verkauft, behielt sie allerdings für sich.“

Quelle: Berliner Kurier

Und wieder wird es vier glückliche Gewinner geben, Gratulation. Es waren erneut sehr viele Teilnehmer. Die richtige Antwort lautet In Culver City fanden die Proben statt.

_______________________

Gewonnen haben:

Roland Küblböck
Philipp Marquart
Reinhold Herden
Petra Breuer

Andreas Jary

Herzlichen Glückwunsch

_______________________

Das Team von Elvis Memories möchte sich an dieser Stelle ganz herzlich bei Sony Music und Bear Family bedanken.

Zum 50. Jubiläum von „Elvis – That’s The Way It Is“ präsentiert das „Follow That Dream“ Collectors Label in Zusammenarbeit mit dem bekannten Duo David English und Pal Granlund eine umfangreiche Sammler-Edition.

THAT’S THE WAY IT IS – 50TH ANNIVERSARY COLLECTOR’S EDITION“ besteht aus 2 Büchern mit mehr als 600 Fotos sowie 8 CDs mit teils unveröffentlichtem Material in einem Schuber.

Hier Bestellen

Trackliste

CD 1
July 14, 1970
01. Words **
02. You Don’t Have To Say You Love Me *
03. Polk Salad Annie *
04. Bridge Over Troubled Water *
05. You Don’t Have To Say You Love Me *
06. The Next Step Is Love *
07. I’ve Lost You *
08. The Next Step Is Love
July 15, 1970
09. Stagger Lee *
10. Got My Mojo Working *
11. I’ve Lost You *
12. Stranger In The Crowd *
13. The Next Step Is Love *
14. You Don’t Have To Say You Love Me *
15. Sweet Caroline *
16. Yesterday
17. Hey Jude *
18. I Can’t Stop Loving You
19. It’s Your Baby, You Rock It *
20. Cryin’ Time *

 

Weiterlesen

„Target“, ein in den USA ansässige Unternehmen, kündigt eine Vinyl-Ausgabe der „Elvis Presley – The Classic Christmas Album“.

Inhalt – Seite A:
I’ll Be Home For Christmas – Blue Christmas – Winter Wonderland – The First Noel – The Wonderful World Of Christmas – Holly Leaves and Christmas Trees – O Come, All Ye Faithful – Merry Christmas Baby

Seite B:
I’ll Be Home On Christmas Day – If Every Day Was Like Christmas – White Christmas – Silent Night – Here Comes Santa Claus (Right Down Santa Claus Lane) – O Little Town Of Bethlehem – Santa Claus Is Back In Town – Santa Bring My Baby Back (To Me)

Quelle: Elvis Day By Day

Freitag 14 August ist es soweit ! Um 17 Uhr breche ich auf nach Bad Nauheim trotz Baustellen finde ich gleich die Krone ( war mein erster Besuch dort ) und werde von Andy King in Empfang genommen der mich eingeladen hat ! Er erklärt mir die Corona Hygiene Vorschriften und zeigt mir wo ich sitze gleich am ersten Tisch. Um 20 Uhr beginnt dann vor knapp 100 Leuten aus ganz Deutschland ein wundervolles Andy King Konzert begleitet wird er von den einzigartigen Memphis Riders . Die Stimmung hätte nicht besser sein können ! Der Abend stand unter dem Motto 5o Jahre “That s The Way It Is “ lauter gut gelaunte Fans , Andy s Fanklub war auch dabei sowie ein Live-stream der auch in Elvis Memories übertragen wurde. Über 2 Stunden ohne Pause nahmen uns Andy King und die Memphis Riders mit auf eine Zeitreise, mal rockig mal ganz leise Töne, schaffte es kaum noch jemand im Saal auf seinem Stuhl sitzen zu bleiben , alles tanzte klatschte und sang mit . Gegen 22.30 Uhr beendet Andy das Konzert mit der perfekten letzten Zugabe ….

 

 

 

 

 

 

 

If I can dream…. Dankeschön Andy es war ein Traum

 

 

Quelle und Fotos: Heike Brey Elvis Memories

Der Samstagabend (15.08.2020) in der Stadthalle Friedberg/Hessen war auf der ganzen Linie eine Premiere!
Zum einen war das „That’s The Way It Is“-Special von RIO und seinem Ensemble ein absolut gebührendes Feiern des 50-jährigen Jubiläums dieser Elvis-Dokumentation (RIO hat hier sowohl das Rehearsal beleuchtet, als auch die Show dargeboten!) und zum anderen war diese Doppelshow unser erstes Konzert seit dem Shutdown vor 5 Monaten!

Und wenn jetzt einer glaubt, dass so eine Corona-Veranstaltung nicht machbar ist, der irrt ganz gewaltig! Es war viel Arbeit in der Vorbereitung und extrem viel Arbeit in der Durchführung der ganzen Hygienemaßnahmen am Konzertabend selbst – aber es hat so super geklappt, dass wir uns bei allen Beteiligten ganz, ganz herzlich bedanken möchten! Die Konzertbesucher waren so dermaßen diszipliniert und sind den Anweisungen gefolgt, dass wir für unseren Teil wirklich nur sagen können: DAUMEN HOCH!!! Hände desinfizieren, Kontaktdaten abgeben, Abstand halten, Maske tragen, disziplinierter Einlass gemäß Durchsage und, und, und … das war geradezu filmreif und ein Paradebeispiel dafür, dass wir die tollsten Fans überhaupt haben und man sich als klar denkender „Mensch mit Verantwortungsbewusstsein“ tatsächlich kein „unvernünftiges Handeln“ vorwerfen lassen muss.

… und nun aber zur Doppelshow … wow, wow, wow! Es hat alle sprachlos zurück gelassen – RIO hat mit einer derartigen Power die Straße leer gefegt, dass für ein paar Stunden in der Stadthalle die Zeit stehen geblieben war! Der Rehearsal-Part hatte wunderbare und seltene Titel intus (hier ist u.a. RIOs geniale Interpretation von „Ghost Riders In The Sky“ zu erwähnen) und bot damit einen musikalischen Einblick in die damaligen Proben, die 1970 in Los Angeles und in Las Vegas stattfanden. Kurz, die perfekte Einstimmung für die darauffolgende Show. Wenn RIO im ersten Part die zeittypische Kleidung trug, so strahlte er im zweiten Part in seinem schneeweißen „TTWII“-Outfit mit dem Scheinwerferlicht um die Wette und brachte mit seinem Ensemble auch hier wirklich einen Knaller nach dem anderen! Als besonderes Highlight waren in beiden Show-Teilen auch Titel aus den später veröffentlichten und sogenannten „Lost Performances“ zu hören, so z.B. eine wunderbare Version des Medleys „Don’t Cry Daddy/In The Ghetto“ und „Just Pretend“ (dazu bitte sehr gerne in den Video-Clip, mit dem Handy gefilmt, reinhören) oder „I Was The One“ und das extrem seltene „Cattle Call“- nur um wenigstens einige Titel aus dieser grandiosen Set-Liste zu nennen.

Trotz Corona sind Fans aus Schweden, Österreich, Schweiz und den Niederlanden angereist – und jede gefahrene/geflogene Meile hat sich wahrlich gelohnt! Die Fans waren sich einig „Es war der Hammer, RIO, nur an einer Sache gibt es ‘was auszusetzen … das Konzert war viel zu schnell vorbei und es hätte noch stundenlang so weitergehen können!“ DAS ist doch mal eine Aussage! We love it  …

RIO ging von der Bühne und kündigte an, dass er am ►9.1.2021◄ mit seinem neuen Akustik-Projekt „RIO and Friends“ wieder in der Stadthalle Friedberg zu Gast sein wird – der Vorverkauf hat bereits begonnen und es sind noch am gleichen Abend etliche Karten über den Tisch gegangen!
►►Wollt Ihr auch dabei sein? Dann bestellt Euch schnell Euer Ticket, da wir nur eine limitierte Anzahl an Plätzen haben werden!
Hierzu bitte gerne dem Link zu eventim folgen:

Viele Grüße an Euch alle und „hope to see you all again very soon!“, Steffi & RIO (Rio The Voice of Elvis / Rio’s Rising Sun / Sunrise Records)

Quelle: Text/Fotos: Stefanie Heier ©