Archive

Graceland Cam

Graceland Cam

Mitglied werden

  • Newsletter Anmeldung




  • banner 2

    Golden Boy Elvis

    Golden Boy Elvis

    „From GOSPEL to ROCK“

    „From GOSPEL to ROCK“

    Elvis 82. Birthday

    Elvis 82. Birthday

    ELVIS IN CONCERT 2017

    ELVIS IN CONCERT 2017

    Elvis Das Musical Tour 2017

    Elvis Das Musical Tour 2017

    40. Todestag von Elvis!

    40. Todestag von Elvis!

    USA-Reisen

    USA-Reisen

    Elvis-Memories bei Facebook

    Eventberichte

    image

    Interviews

    ElvisPresley1972

    Elvis Konzertberichte

    elinconc

    Elvis Sony Music CD’s

    Elvis Sony Music CD’s

    Elvis FTD CD’s

    CD_How Great Thou Art_FTD2CD

    Elvis Vinyl

    From-Elvis-In-Memphis

    Elvis DVD

    Elvis DVD

    Elvis Bücher in Deutsch

    Cover B

    Elvis Bücher in Englisch

    Elvis Bücher in Englisch

    Bear Family Records

    Bear Family Records

    Carolin Okon SHOP

    muster2

    Links

    Icon-Links
    Besucherzaehler

    Mit dem Titel „Best Of“ und allseits bekanntem Material von Elvis aus den frühen 50er Jahren, erschien am 22.04.2016 eine CD auf „SMI“.                 5b73cb4b4f46ea326abf0767fe75ee09

    Inhalt:
    Don’t Be Cruel – Blueberry Hill-3 My Baby Left Me – I’m All Shook Up – Just Because – Hound Dog – Shake Rattle And Roll – Blue Suede Shoes – Jailhouse Rock – Lonesome Cowboy – Teddy Bear – That‘ s Allright – Heartbreak Hotel – I Don’t Care If The Sun Don’t Shine – Rip It Up – Treat Me Nice – Tutti Frutti

    Quelle: Elvisclub Berlin

    Bei unserem Partner Bear Family Records bekommt man momentan ein wundervolles Angebot. Das heiß begehrte Set Elvis „Artist Of The Century“ LPELVIS100_285x255gibt es hier zum Preis von 79,95 Euro als limitiertes 5 (LP-Set). Das ist also mal wieder ein Angebot für die Freunde der Vinylscheiben. (1999/Castle/BMG) Limitierte LP Box mit 180 Gramm Vinyl Pressungen in farbigen Bildhüllen und 24 Seiten Booklet im LP Format. Die letzten original Boxen – es gab keine Nachpressung ! Hier der Link zum bestellen der Box.

    Songs Presley, Elvis – Artist Of The Century ( 5-LP Box) Limited Edition 1: That’s All Right 2: Good Rockin‘ Tonight 3: Baby Let’s Play House 4: Mystery Train 5: Trying To Get To You 6: Heartbreak Hotel 7: Blue Suede Shoes 8: My Baby Left Me 9: Lawdy Miss Clawdy 10: Hound Dog 11: Any Way You Want Me (That’s How I Will Be) 12: Don’t Be Cruel 13: Love Me Tender 14: Love Me 15: Anyplace Is Paradise 16: All Shook Up 17: Got A Lot O‘ Livin‘ To Do 18: (Let Me Be Your) Teddy Bear 19: One Night 20: Jailhouse Rock 21: (You’re So Square) Baby I Don’t Care 22: Treat Me Nice 23: Don’t 24: Santa Claus Is Back In Town 25: Trouble 26: Hard Headed Woman 27: Wear my Ring Around Your Neck 28: A Big Hunk O‘ Love 29: (Now And Then There’s)A Fool Such As I 30: Stuck On You 31: It’s Now Or Never 32: Are You Lonesome Tonight 33: A Mess Of Blues 34: Like A Baby 35: The Girl Of My Best Friend 36: Such A Night 37: Reconsider Baby 38: Surrender 39: Can’t Help Falling In Love 40: That’s Someone You Never Forget 41: Litle Sister 42: (Marie’s The Name) His Lates Flame 43: Anything That’s Part Of You 44: Good Luck Charm 45: She’s Not You 46: Return To Sender 47: (You’re The) Devil In Disguise 48: Memphis Tennessee 49: It Hurts Me 50: Down In The Alley 51: Run On 52: Tomorrow Is A Long Time 53: Big Boss Man 54: Guitar Man 55: Tiger Man 56: If I Can Dream 57: In The Ghetto 58: Suspicious Minds 59: Don’t Cry Daddy 60: I’ll Hold You In My Heart 61: Stranger In My Own Home Town 62: After Loving You 63: Only The Strong Survive 64: The Wonder Of You 65: Polk Salad Annie 66: I’ve Lost You 67: You Don’t Have To Say You Love Me 68: I Just Can’t Help Believin‘ 69: Merry Christmas Baby 70: I’m Leavin‘ 71: An American Trilogy 72: Burning Love 73: Always On My Mind 74: Promised Land 75: For The Heart

    Copyright © Bear Family Records

    Bereits am 12.04.2016 erschien auf „VCM“ die CD „Vintage Collection – Elvis Presley“ mit ebenfalls allseits bekanntem Material aus den frühen 50er bb0c3499e666d6638e8dbead9ba5ad79Jahren..

    Inhalt:
    Hound Dog – Reddy Teddy – Heartbreak Hotel – Don´t Be Cruel – Return To Sender – Blue Suede Shoes – Jailhouse Rock – I Got A Woman – It´s Now Or Never – All Shook Up – Devil In Desguise – Tutti Frutti – Stuck On You – Blue Moon Of Kentucky – Bossa Nova Baby

    Quelle: Elvisclub Berlin

    Für den 03.05.2016 ist die Doppel-CD „Elvis Presley: Best of the Best Collection: Volume 1“ auf dem „Galaxie“-Label angekündigt, beinhaltet 834bd029704a6657884728c6e3736a8bbekanntes Material und wurde bereits 2008 veröffentlicht.

    Inhalt – CD 1:
    Heartbreak Hotel – Hound Dog – Rip It Up – Don’t Be Cruel – My Baby Left Me – Love Me – Lawdy Miss Clawdy –  Poor Boy – Anyplace Is Paradise – Long Tall Sally – I Was The One – Anyway You Want Me (That’s How I Will Be) – One-Sided Love Affair – I’m Gonna Sit Right Down And Cry (Over You) – I Want You, I Need You, I Love You – Money Honey

    CD 2:
    Blue Suede Shoes – How’s The World Treating You – I Got A Woman – Paralyzed – Ready Teddy – Let Me – Shake, Rattle And Roll – Old Shep – How Do Think I Feel – We’re Gonna Move – I’m Counting On You – When My Blue Moon Turns To Gold Again – Tutti Frutti – I’ll Never Let you Go (Little Darlin‘) – So Glad You’re Mine – Love Me Tender

    Quelle: Elvisclub Berlin

    Am 22.04.2016 (andere Quellen nennen den 28.04.2016) veröffentlichte das „My Generation“-Label das 3 CDs umfassende Box-Set (andere Quellen d499a9a01bf87dc2b0c8c1301f421b67nennen nur eine CD) mit Titel „Elvis Presley – The Rock ’n‘ Roll Years“.

    Inhalt – CD 1:
    Heartbreak Hotel – Blue Suede Shoes – Lawdy Miss Clawdy – Shake, Rattle And Roll – Long Tall Sally – Ready Teddy – Rip It Up – All Shook Up – Blueberry Hill – Jailhouse Rock – Hard Headed Woman – King Creole – Wear My Ring Around Your Neck – A Big Hunk O‘ Love – A Fool Such As I – I Got Stung – G. I. Blues – Stuck On You – Blue Moon Of Kentucky – That´s All Right (Mama) – Blue Moon – Good Rockin‘ Tonight – Milkcow Blues Boogie – Baby Let’s Play House – Mystery Train

    CD 2:
    I Got A Woman – Tutti Frutti – Don’t Be Cruel – We’re Gonna Move – Playing For Keeps – Old Shep – Too Much – Got A Lot Of Livin‘ To Do – Mean Woman Blues – Hot Dog – Have I Told You Lately That I Love You? – (Let Me Be Your) Teddy Bear – True Love – Loving You – I Want To Be Free – Don’t Ask Me Why – New Orleans – Dixieland Rock – Lover Doll – Crawfish – Young Dreams – Steadfast, Loyal And True – Your Cheatin‘ Heart – Ain’t That Loving You Baby – (Marie’s The Name) His Latest Flame

    CD 3:
    Return To Sender – It’s Now Or Never – Poor Boy – The Girl Of My Best Friend – I Love You Because – Harbour Lights – I’ll Never Let You Go (Little Darlin‘) – Just Because – Good Luck Charm – You’re A Heartbreaker – I Forgot To Remember To Forget – Money Honey – I Was The One – My Baby Left Me – Love Me Tender – Paralyzed – Don’t Leave Me Now – Young And Beautiful – (You’re So Square) Baby I Don’t Care – Treat Me Nice – Trouble – She’s Not You – Surrender – Wooden Heart – Are You Lonesome Tonight?

    Quelle: Elvisclub Berlin/Sound NL

    Von der Firma Dream International kommt dieser wundervoll gestaltete Kalender mit tollen schwarzweiß und Farbfotos des Kings. Der Kalender 287911dfe9d4b680b34bdcf3914068cekann bei Amazon für 17,99 Euro vorbestellt werden. Man hat auch die Möglichkeit den Kalender zusammen mit einem Kühlschrankmagneten zu kaufen, dann wäre aber der Preis etwas anders.Allerdings ist der Kalneder mit Kühlschrankmagnet momentan bei Amazon auf Lager. Hier der Link zum bestellen, ohne Kühlschrankmagneten.

    Und hier der Link für den Kalender zusammen mit dem Kühlschrankmagneten.

    Quelle: Amazon.de

    RIO THE VOICE OF ELVIS mit Big Band & Chor präsentieren „From STAX to VEGAS ‘73“ 12291265_945274135542806_3202150930061184982_oam 20.8.2016 in der Stadthalle Friedberg/Hessen.
    Diese sensationelle Doppelshow ist ein klares „Must-Have“ für alle Elvis- und RIO-Fans!

    1. Part „STAX-Sessions“:
    Die Elvis-Aufnahmen der beiden Studio-Sessions aus dem Jahre 1973 (Juli & Dezember) bilden den Kern dieses brillanten ersten Show-Teils! RIO und sein Ensemble widmen sich diesem besonderen Studio-Material aus den legendären Stax-Studios (Memphis/TN) und präsentieren auf geniale Weise jene wunderbaren Songs. Vom Nr.1-Hit „My Boy“ bis hin zu den typischen Rhythm and Blues-Stücken wie „If You Talk in Your Sleep“ und „If You don’t Come Back“ etc. ist alles zu hören!

    2. Part „LAS VEGAS ‘73“:
    Im Jahre 1973 ist Elvis quer durch die USA getourt und hat ausschließlich vor ausverkauftem Publikum gesungen. RIO und seine Bigband & Chor nehmen Euch nun im zweiten Show-Teil mit auf diese geniale Zeitreise in das Jahr ’73. Balladen wie „What Now My Love“, „Bridge Over Troubled Water“ etc. und die weltbekannten Rock’n’Roll-Klassiker von Elvis gehören ebenso in dieses sensationelle Las Vegas-Programm, wie das Tragen der wunderschönen und einzigartigen Jumpsuits, die der originale Schneider von Elvis seit vielen Jahren extra für RIO anfertigt.

    Tickets über eventim.de

    Quelle: Text/Foto: Stefanie Heier ©

    Liebe Elvis Fans und Fans des EEF (European Elvis Festival) in Bad Nauheim.12741886_1047765845289385_8534205952245398229_n Jetzt ist es offiziell. Auch 2016 ist das Theater am Park wieder mit zahlreichen Shows vertreten. Für diese Jahr konnten 2 neue Künstler verpflichtet werden. Den Anfang macht am Freitag 19. August um 20 Uhr Toni Cardone (European Championship Finalist 2016 in Birmingham UK) als TCKing mit seiner „Elvis Presley Tribute Show“. Weiter geht es am Samstag 20. August 2016 um 16 Uhr mit unserem ETA- Partner Jonny Henning, der auf seine ganz eigene Art und Weise seine  „A Tribute to Elvis“ Show dem Publikum näher bringt. Am Samstag 20. August um 20 Uhr präsentiert unser ETA- Partner  Marc Charro seine schon legendäre „ELVIS memorial SHOW – A TRIBUTE TO THE KING“ Am Sonntag 21. August 2016 um 11 Uhr gibt es den schon traditionellen “ Gottesdienst“ mit „Referent“ unserem ETA- Partner Marc Charro. Mit seiner Show „ELVIS Gospel & Love Songs 50’s – 70’s“ beleuchtet Marc die romantische und spirituelle Seite des King. Zum Abschluss der Konzertreihe im Theater am Park am Sonntag 21. August 2016 um 15 Uhr stehen dann nochmal alle 3 Künstler gemeinsam auf der Bühne. Jonny Henning, Toni Cardone (TCKing) und Marc Charro päsentieren „The Ultimate Elvis Tribute Show – THE FINAL“

    Wir freuen uns auf eure tatkräftige Unterstüzung. Kommt zu den Shows damit wir gemeinsam unserem Freund und Idol ELVIS PRESLEY die Ehre zukommen lassen die er verdient !!!!

    Sichert euch JETZT eure Tickets …. wie immer unter
    ______________
    Theater am Park
    im Haus am Park
    Ludwigstraße 21
    61231 Bad Nauheim
    Telefon 06032 – 9 25 25 30
    ______________
    Theaterbüro (Friedberg, Querstraße 11)
    Telefon 06031 – 1 22 11
    Montag bis Freitag von 9:00 Uhr – 12:00 Uhr
    ______________
    Weitere Infos und auch den online Ticket Service finden Sie unter

    www.theater-am-park.de

    Quelle: Marc Charro

    Seit 2002 veranstaltet Bad Nauheim das „European Elvis Festival“. Dann wird Rock’n’Rollbadnauheim zum Lebensgefühl der ganzen Stadt! Gäste aus aller Welt feiern mit namhaften Cover-Bands, Kino-Sessions, Cadillac-Corsos und vielem mehr eine Hommage an den King of Rock’n’Roll! Vom 19. bis 21. August 2016 feiert Bad Nauheim den legendären Superstar so, wie es ihm gebührt: Erleben Sie unvergessene Musik und den unsterblichen Spirit des Weltstars Elvis Presley! In Zusammenarbeit mit der Elvis Presley Gesellschaft e.V., erwartet Sie wieder ein Programm der Extraklasse. Das Hotel Dolce in Bad Nauheim wird als Meeting Point und zentraler Ort für Ausstellungen, Oldtimer und den Fan-Markt die Besucher begeistern. Zahlreiche Elvisfans und Musikinteressierte aus ganz Deutschland sowie dem europäischen Ausland finden sich jährlich zum Gedenken an Elvis und zur Begegnung mit Gleichgesinnten in Bad Nauheim ein. Das erste European Elvis Festival entstand im Jahre 2002, 25 Jahre nach dem Ableben des „King of Rock ’n‘ Roll“. Zahlreiche Elvisfans und Musikinteressierte aus ganz Deutschland sowie dem benachbarten Ausland Belgien, Holland, Frankreich, Dänemark fanden sich zum Gedenken an Elvis und zur Begegnung mit Gleichgesinnten in Bad Nauheim ein. Der qualitative Anspruch des einzigartigen Kulturfestivals erschöpft sich nicht in der bloßen Reproduktion des ursprünglichen musikalischen Werks von Elvis Presley. Vielmehr stellt es dieses in seinen kulturhistorischen Gesamtzusammenhang und setzt es in Beziehung zum Zeitgeist der 50er bis 70er Jahre.

    Quelle: Bad Nauheim

    Das 9th Elvis Weekend beginnt dieses Jahr am Dienstag, den 16. August 2016WE_Flyer_2016_Vorab (dieses Datum kann man nicht einfach unberücksichtigt lassen) und geht bis Sonntag, den 21. August 2016.

    Sonderausstellung vom 16. bis 21. August 2016 im Wetterau-Museum in Friedberg (Hessen)
    Deutsche Elvis Kinotransparente – Wir zeigen originale Kinotransparente (Sammlerstücke, Unikate).

    Zur Ausstellungseröffnung Livemusik mit der jüngsten Rockabilly-Band Deutschlands.

    Top Act am 20. und 21.08.2016 im Museumshof des Wetterau-Museums in Friedberg (Hessen)
    Ike and the Capers und Paul Ansell (Frontmann der Rock ’n‘ Roll-Band Number Nine [UK])

    Aktualisiert am 16.04.2016: Zu den Details hier klicken.

    Wir freuen uns auf ein (Wieder)Treffen zum 9th Elvis Weekend im August in Friedberg (Hessen).

    Quelle: ELVIS PRESLEY VEREIN e.V Bad Nauheim-Friedberg

    „ELVIS – Das Musical“ ist ein Entertainment-Erlebnis ganz besonderer Art,Elvis_17 bei dem die Zeit zurückgedreht wird und Elvis‘ Musik, Hüftschwung, Sex-Appeal, Stimme und Show noch immer unvergessen sind. John Wilkinson, langjähriger Weggefährte von Elvis Presley, ehrt den irischen Sänger Grahame Patrick humorvoll mit den Worten „er ist der wohl beste Elvis-Darsteller seit Elvis“. Während der zweistündigen Live-Show erleben Sie Elvis´ musikalisches Lebenswerk vom Gospel über Blues bis hin zu seinem hemmungslosen und geschichtsschreibenden Rock´n´Roll. Freuen Sie sich also auf eine überzeugende Performance mit großartiger Bühnenshow und unvergesslichen Songs wie „Love Me Tender“, „Jailhouse Rock“ und „Heartbreak Hotel“. Nach den Shows steht Ihnen unsere Musical-Cast bei einem „Meet & Greet“ gern für Fotos und Autogramme zur Verfügung.

    Spielzeiten:
    Mi bis Sa 20.30 Uhr
    So 19.00 Uhr
    Tickets: 24 bis 52,50 Euro zzgl. VVK-Gebühr; zum Saalplan und Preiskategorien: hier klicken.

    Für telefonische Buchungen, Gutscheinbestellungen oder Fragen stehen wir Ihnen gern unter der Ticket-Hotline +49 30 6831 6831 oder per E-Mail zur Verfügung.

    Jetzt Tickets buchen!

    Quelle: Stars in Concert

    Während seiner 3-teiligen LIVE-Show nimmt Kevin Sie mit auf eine12711310_1119385024772984_6052102232190404539_o musikalische Zeitreise durch die unvergessliche Ära des King of Rock’n’Roll, Elvis Presley!

    Stationen der Show sind die wilde Zeit der SUN-Records, die ARMY-Jahre in Deutschland, über die unvergesslichen HOLLYWOOD & GOSPEL-Songs der 50er & 60er Jahre, bis hin zu dem legendären 1968′ NBC COMEBACK SPECIAL und den CONCERT YEARS der 70er. Seien Sie LIVE dabei und erleben Sie die Musik des einzigartigen und unbestrittenen King of Rock’n’Roll auf einer ganz besonderen Art und Weise.

    Einlass: ab 19h00
    Show: ab 20h00
    Am Seeweiher 1-3
    35794 Mengerskirchen

    EINTRITT FREI!

    Ein Shuttle-Service bis 10km frei und bis 20km 10,- € kann auch genutzt werden.

    www.kevinloehr.com
    www.dingens-am-see.de

    Das Elvis Festival in Tupelo wird dieses Jahr vom 02.06.2016 – 05.06.2016 stattfinden.ELVIS_Festival_POSTER_2016_grande Hier   der Link zur Festivalseite:

    Quelle: Tupelo Elvis Presley Festival

    Das vierte ultimative Tribute to Elvis Artist Contest in den Vorrunden, wird in Blackpool/England  am 1. 2. und 3. Juli 2016 12003178_895220590568126_8706930190522019755_nstattfinden. Diese Veranstaltung wird von Tees Events Ltd organsiert und findet im  in Winter Gardens statt. Europas Tribute to Elvis kennzeichnet den vorläufigen ultimativen ElvisWettbewerb. Der Gewinner von Europas Tribute to Elvis-Artist Contest wird beim  Ultimate Elvis Tribute Artist Contest Finale in Memphis im Jahr 2016 dabei sein.
    Dieses Festival wird auch mit thematischen Shows von Elvis verbunden sein. Einige der weltbesten Elvis Tribute Künstler werden die Bühne im Empress Ballroom zieren. Und dazu haben wir besondere Gäste, Verkaufsstände, After-Show-private Partys, Gewinnspiele und vieles mehr. Wir werden mit dieser Weltklasse-Veranstaltung alles ehren, wofür Elvis Presley für stand.

    Weitere Infos und Ticketverkauf unter dem Link:

    Quelle: Elvisfestival.co.uk

    Elvis und das Royal Philharmonic Orchestra gehen auf UK Tour.elvis-in-concert-live-on-screen

    17.11.2016 – The SSE Hydro / Glasgow, United Kingdom

    18.11.2016 – First Direct Arena / Leeds, United Kingdom

    20.11.2016 – Motorpoint Arena / Cardiff, United Kingdom

    22.11.2016 – Genting Arena / Birmingham, United Kingdom

    23.11.2016 – The O2 Arena / London, United Kingdom

    24.11.2016 – Manchester Arena / Manchester, United Kingdom

    TICKETS BESTELLEN

    Quelle: Elvis Presley Enterprises

    Wir möchten heute der wohl wichtigsten Person im Leben von Elvis Presley,Elvis-GladysPresley neben seiner Tochter, gedenken. Gladys Presley, Elvis’ Mutter, war seine wichtigste Person in seinem Leben. Gladys wurde am 25. April 1912 in Pontotoc/Mississippi geboren. Ihre Eltern, Robert Lee Smith (indianischer Abstammung) und Octavia Lavinia Mansell (Spitzname Doll, ebenfalls indianischer Abstammung) waren arme und hart arbeitende Menschen gewesen. Ihr Vater starb schon sehr früh und auch ihre Mutter war eine schwer kränkelnde Frau. Sie litt an Tuberkulose und war die meiste Zeit ans Bett gefesselt. Im Alter von 59 Jahren starb Doll. Gladys, die das jüngste von 8 Kindern war, fühlte sich nirgendwo heimisch, denn immer zogen ihre Eltern mit der Familie durch die Landen auf der Suche nach Arbeit. Für Gladys wurde es erst besser, als sie Vernon Presley kennenlernte und heiratete. Nun passierte das, was für sie selbst das Größte war auf der ganzen Welt. Sie schenkte ihrem Sohn Elvis, das Leben. Damit hatte sie gleichzeitig Verantwortung, die sie immer bis zum Ende ihres Lebens mit aller Liebe, Herzlichkeit, aber auch Strenge ausübte. Elvis war für Gladys der größte Halt in ihrem Leben und sie unterstützte ihn bei all seinen Belangen auch im Bezug auf seine Karriere. Doch sie spürte auch, dass Elvis ihr langsam durch die ständigen Live-Auftritte in den frühen 50er Jahren, immer mehr zu entgleiten begann. Dies war eine Entwicklung die sie weder aufhalten noch irgendwie stoppen konnte. Und so war es nicht verwunderlich, dass die Frau krank wurde. Krank vor Angst, dass ihrem geliebten Sohn etwas passieren konnte. Diese ständige Angst und das ewige getrennt sein von Elvis, wenn er auf Tournee war, verursachten bei Gladys gesundheitliche Probleme. Sie klagte zum Beispiel über Unpässlichkeit und über starke Schmerzen in der linken Schulter, kurz bevor Elvis mit den Dreharbeiten zu Loving You begann. Obwohl Elvis seine Mutter über alles liebte, blieb ihm so manches lange Zeit verborgen. Er kaufte ihr Graceland, damit sie ein zuhausegladys-presley-smile hatte wenn er weg war und nicht so einsam wäre. Doch für Gladys war es leider eher ein Fluch, als ein Segen, denn aus ihrer gewohnten Umgebung herausgerissen, hatte sie jetzt noch weniger Kontakt zu ihren Mitmenschen. Und somit verschlimmerten sich auch die gesundheitlichen Probleme. Gladys geriet leider in einen Teufelskreis aus Tabletten und Alkohol. Sie hoffte damit auch die körperlichen Schmerzen lindern zu können und nicht nur die seelischen. Hatte sie schon zu leiden, dass Elvis immer weit weg war, so war für sie der größte Schock, als Elvis zum Militärdienst einberufen wurde. Das war der armen Gladys nun doch zu viel und sie verbrachte Nächte in Graceland unter Tränen. Auch als Elvis sie zu sich holte wurde es nicht mehr besser. Am 9. August 1958 kam Gladys Presley ins Krankenhaus von Memphis. So richtig konnten die Ärzte nichts diagnostizieren. Die Vermutung war, dass ihre Schmerzen und das starke Übergewicht, mit der Leber und einer Gerinnungsstörung der inneren Organe zusammen hing. Elvis, der zu der Zeit seine Army-Ausbildung hatte, rief regelmäßig an, um sich über ihren Gesundheitszustand zu erkundigen. Als es schlimmer wurde, beschloss er, selbst unter Androhung von Repressalien von seiten der Armee, seine Mutter zu besuchen und nahm Urlaub. Als Elvis im Krankenhaus ankam und Gladys ihren Sohn wieder sah, begann sie erneut aufzuleben. Sie war froh seine Hand gehalten zu haben und er ihre. Dann bat sie ihn er möge doch nach Hause gehen, da sie etwas schlafen wollte. Elvis wollte nicht weg. Er wollte bei ihr bleiben und erst auf ihr Drängen und das Drängen seines Vaters willigte Elvis ein. Elvis konnte die ganze Nacht nicht schlafen und als er am frühen Morgen des 14. August 1958 einen Anruf erhielt, wußte er ohne den Hörer abzunehmen, dass seine Mama für immer von ihm gegangen war. Für Elvis war dies das traumatischste Erlebnis in seinem Leben, welches er niemals verarbeiten konnte und ihren Tod konnte Elvis niemals überwinden. Er litt bis zu seinem eigenen Tod darunter. Gladys Presley war eine wunderbare und außergewöhnliche Frau, die auch Elvis’ musikalischen Werdegang schätzte und immer unterstützte. Wir möchten heute Danke sagen. Danke Gladys Presley, dass du uns Elvis geschenkt hast.

    Nach dem Gewinn des Lotto Musiktheaterpreises 2014 mit Elton Johns “AIDA” und den drei erfolgreichen und restlos ausverkauften Aufführungen dasneuemusicalvon “HAIRSPRAY” 2015 stieg die Spannung, welches Stück die Musical AG der Thomas-Morus-Realschule Östringen im nächsten Jahr aufführen wird.
    Mit ALL SHOOK UP wird Östringen im Frühsommer 2016 Schauplatz einer DEUTSCHLANDPREMIERE!
    Erneut werden bis zu 100 Schülern aus dem Kraichgau und dem Rhein-Neckar Gebiet monatelang proben und arbeiten, um im Sommer 2016 dem Publikum ein tolles Musicalerlebnis bieten zu können.

    All Shook Up spielt in den 50er Jahren irgendwo im Mittleren Westen der USA. CHAD, ein gutaussehender, hüftschwingender und gitarrespielender flyerlangHilfsarbeiter, wird aus dem Gefängnis entlassen. Er macht sich mit seinem Motorrad voller Elan auf dem Weg in eine nahegelegenen Stadt und trifft unter anderem auf NATALIE, die von der großen Liebe und vom Abenteuer träumt.
    NATALIE ist zufälligerweise Mechanikerin und verspricht nach Chads reparaturbedürftiger Maschine zu sehen. Leider scheint zunächst alles ziemlich trostlos in dem Provinznest, denn die amtierende Bürgermeisterin führt ein strenges Regiment: laute Musik und unzüchtiges Verhalten in der Öffentlichkeit sind strengstens untersagt. Dass es so auf gar keinen Fall bleiben kann, will Herzensbrecher CHAD nun allen in diesem Nest klarmachen. Es entstehen zahlreiche Verwicklungen und Verwirrungen bis es dann schlussendlich zu einem furiosen Finale in bester Rock’n’roll-Manier kommt.

    Der Autor wurde durch die Musik von Elvis zu dieser Musical Comedy inspiriert. Aber auch Shakespeare hatte es ihm angetan und so konstruierte er, angelehnt an die Komödie „Was ihr wollt“, dieses mitreißende und erfolgreiche 50er-Jahre-Musical.

    PRESSE:

    Milwaukee Journal Sentinel:
    “All Shook Up is a smashing success.”

    Variety:
    “The orchestrations breathe new life into the original Elvis tunes.”

    Premiere: 31.Mai 2016

    Weitere SHOWS: 1.Juni, 3.Juni, 4.Juni, 5.Juni 2016

    STADTHALLE ÖSTRINGEN

    ALLE INFOS AUF: www.scoolmusical.de

    Quelle: Martina Grimm via E-mail

    Für Ende Mai ist die au 500 Stück limitierte LP: The Legends of Rock’n’Roll,RockNRoll die LP enthält 18 Songs von Elvis und anderen berühmten Rock’n’Roll Künstlern.

    Seite 1

    1. ELVIS PRESLEY: Jailhouse Rock 2. BILL HALEY & HIS COMETS: Rock Around the Clock 3. CARL PERKINS: Blue Suede Shoes 4. LITTLE RICHARD: Tutti Frutti 5. CHUCK BERRY: Johnny B. Goode 6. GENE VINCENT: Be-Bop-A-Lula 7. EDDIE COCHRAN: C’mon Everybody 8. JERRY LEE LEWIS: Great Balls of Fire 9. FATS DOMINO: I’m Walkin‘

    Seite 2

    1. ELVIS PRESLEY:That’s All Right (Mama) 2. CHUCK BERRY: Roll Over Beethoven 3. BILL HALEY & HIS COMETS: Shake, Rattle and Roll 4. LITTLE RICHARD: Long Tall Sally 5. EDDIE COCHRAN: Summertime Blues 6. JERRY LEE LEWIS: Whole Lotta Shakin‘ Goin‘ On 7. BUDDY HOLLY: Peggy Sue 8. DALE HAWKINS: Susie Q 9. THE EVERLY BROTHERS: Wake Up Little Susie

    Quelle: Elvis Aktuell

    (Graceland Mansion) Broschur mit Klappen, 23x25cm, 68 Seiten plus Audio CD (12 original Rock’n’Roll Tracks). Eine gelungene Werkschau des cartoons257112a4d91ad4_720x600holländischen Comic Zeichners und Elvis Fans Ger Rijff. Neben Illustrationen für Buchcover, Magazine, Kalender etc, gibt es seltene Elvis Fotos (Ger Rijff hat in seiner aktiven Zeit 20 geniale Elvis Fotobücher veröffentlicht), 1950s Memorabilia und mehr. Highlight!*****(Bear Family Records). Unter dem folgenden Link kann das inzwischen wahrlich rare und spekatakuläre Werk bestellt werden. Man beachte auch das dazu bei Bear Family gezeigte Video.

    Copyright © Bear Family Records