Translator

German flagItalian flagKorean flagChinese (Simplified) flagChinese (Traditional) flagPortuguese flagEnglish flagFrench flag
Spanish flagJapanese flagArabic flagRussian flagGreek flagDutch flagBulgarian flagCzech flag
Croatian flagDanish flagFinnish flagHindi flagPolish flagRomanian flagSwedish flagNorwegian flag
Catalan flagFilipino flagHebrew flagIndonesian flagLatvian flagLithuanian flagSerbian flagSlovak flag
Slovenian flagUkrainian flagVietnamese flagAlbanian flagEstonian flagGalician flagMaltese flagThai flag
Turkish flagHungarian flagBelarus flagIrish flagIcelandic flagMacedonian flagMalay flagPersian flag

Graceland Cam

Graceland Cam

Mitglied werden

banner 2
  • Newsletter Anmeldung




  • gbe-em

    Golden Boy Elvis

    Golden Boy Elvis

    Elvoice & Gordon Davis

    Elvoice & Gordon Davis

    Unplugged-Konzert

    Unplugged-Konzert

    Elvis Das Musical

    Elvis Das Musical

    ELVIS & ME

    ELVIS & ME

    Carolin Okon SHOP

    muster2

    Ed Bonja Fotos

    Ed Bonja Fotos

    USA-Reisen

    USA-Reisen

    Archive

    Elvis-Memories bei Facebook

    Banner_Facebook

    Elvis-Memories bei Twitter

    Elvis-Memories bei Twitter

    Eventberichte

    image

    Interviews

    ElvisPresley1972

    Elvis Konzertberichte

    elinconc

    Foto-Story

    Foto-Story

    Elvis Sony Music CD’s

    Elvis Sony Music CD’s

    Elvis FTD CD’s

    CD_How Great Thou Art_FTD2CD

    Elvis Vinyl

    From-Elvis-In-Memphis

    Elvis DVD

    Elvis DVD

    Shop’s

    2031

    Links

    Icon-Links

    Elvis Bücher in Deutsch

    Cover B

    Elvis Bücher in Englisch

    Elvis Bücher in Englisch

    Count per Day

    • 772981Seitenaufrufe gesamt:
    • 345508Besucher gesamt:
    • 202Besucher heute:
    • 3Besucher momentan online:

    Das Team von Elvis Memories hat am Freitag eine email erreicht, wo Joe Moscheo seine Teilnahme bei den Gospel Konzerten mit Dennis Jale in Wien im Dezember diese Jahres absagt.  IMG_2813

    Hier die Nachricht im original:

    …it is with ‘heavy heart’, and after being in Memphis last week, I make it known 2 YOU that,
    I will NOT be in Vienna in December 2014,,… for several reasons, I won’t go into those here,
    but if any of YOU want more explanation,…just ask me!! and I will give YOU,
    my side of the story!  jm
    Man kann gespannt sein, ob es Dennis Jale noch einmal gelingt, Joe umzustimmen.
    Quelle: Joe Moscheo via email

    Unsere Freunde Torsten Strutzke und Andreas Michalak haben etwas neues ins Leben gerufen, das sicherlich für viele Elvisfans von 10458333_548553778604777_2193802495669784667_ngroßem Interesse sein dürfte. Bis zum 20. August 2014 haben Torsten und Andreas die ECB-Seite bei Facebook 4 Jahre lang ganz allein gehändelt und dort einen imensen Erfolg bei den Klicks und Aufrufen erzeilt. Seitdem hat sich beim Elvisclub Berlin e.V. vieles geändert. Torsten und Andreas haben sich ein Power-Team zugelegt von Mitgliedern und starten mit der neuen Facebook-Seite : Elvis-Team Berlin jetzt voll durch.  Sie haben die ECB-Seite bei Facebook als Admins verlassen, um sich voll und ganz ihrer neuen Aufgabe widmen zu können. Das Team von Elvis Memories begrüßt das neue Elvis-Team Berlin ganz herzlich im World Wide Web und wir weden Euch unterstützen wo wir nur können. Unser News Redakteur und Fanclub-Manager Michael Herder ist ebenfalls Admin auf dieser Seite und wird das Team tatkräftig unterstützen. Des weiteren besteht das Team aus Claudia Engel, Tamara E. Beck und Antje. Wir möchten an dieser Stelle noch erwähnen, dass Torsten Strutzke nicht länger für den Elvisclub Berlin e.V. tätig ist und mit dem Elvis-Team Berlin etwas vollkommen neues und eigenes geschaffen hat.

    Auf eine wunderbare Zusammenarbeit. Hier ist der Facebook-Link, des neuen Elvis Team Berlin.

    Wieder gibt es einen tollen Fanclub der sich der großen Facebook-Familie angeschlossen hat. Man findet ihn unter dem folgenden 1469976_442022292569934_1475407870_nLink. Es ist der Fanclub Elvis Presley Polska aus Polen. Somit ist es dem polnischen Fanclub gelungen gerade im Bereich der polnischen Fans neue Freunde zu gewinnen. Elvis wird in Polen somit auch immer beliebter und populärer. Das Team von Elvis Memories möchte es daher nicht versäumen Euch den Club hier vorzustellen. Schaut doch einfach mal unter dem obigen Link vorbei. Ihr könnt gerne dort auch eine Nachricht in englisch hinterlassen.

    Wir möchten in diesem Jahr die Geburtsstunde des Rock’n’Roll Collage_Quiz-60-Jahre-RocknRollmit Euch feiern und haben dafür wieder viele tolle Preise zu verschenken. Sony hat diese Preise gesponsert. Das Team von Elvis Memories hat sich hier diesbezüglich ein paar tolle Fragen ausgedacht. Wir wollten es Euch aber nicht zu schwer machen. Das Quiz, läuft bis  zum 31. 08. 2014  und Ihr solltet die unten stehenden Fragen beantworten können. Wie immer werden die Gewinner von uns schriftlich benachrichtigt. Als Preise bekommt man bei diesem Quiz die Legacy Edition – Elvis Presley 2 CD-Set, Bossa Nova Baby Party-Album und das 4 CD-Set – The 1950s – The Box Set Series

    Hier die Fragen:

    1. Wie heißen die beiden Lieder der ersten offiziellen Sun-Single von Elvis Presley?

    2. Welcher DJ spielte als erster diese Platte im Radio?

    3. Wie hieß der Radiosender, in der Presleys erste Platte gespielt wurde?

    4.Wie hieß die Radiosendung in der die erste Platte von Elvis gespielt wurde?

    5. Wie hießen die Musiker, die mit Elvis den Song That’s Allright Mama aufgenommen haben?

    Eure Antworten sendet Ihr bitte wieder an unsere E-Mailadresse: kontakt@elvis-memories.de. Fans die aus dem Ausland kommen und mitmachen wollen, können ihre Antworten wieder in englischer Sprache an unsere Kontaktadresse senden. Es dürfen alle Fans weltweit mitmachen.

    Der private Internet-Radiosender Sternenfeuer wird am Samstag, dem 30. August 2014,10559572_10201238921735377_1011859583_o eine Sondersendung über Elvis präsentieren. Das Konzept der Sendung ist vom Moderator DJ Hartmut entwickelt worden. Helmut Radermacher (Elvis Experte Nummer 1 in Deutschland) und Robert Flecht (Teamleiter und Fanclub Vizepräsident von Elvis Memories), werden als Gesprächsgäste live in der Sendung sein. Empfangen werden kann die Sendung im Internet über www.sternenfeuer-radio.at am 30. August 2014 ab 20.00 Uhr.

    Die böse Königin ist zurück für und sorgt für mehr Ärger in Großbritannien Priscilla Presley spielte18856_full  das erste Mail im Jahr 2012 die böse Königin in Schneewittchen und die sieben Zwerge im  Londoner New Wimbledon Theatre. Sie wird dieses wieder  in diesem Weihnachtsspiel im  Manchester Opera House,  vom 5. Dezember bis zum 4. Januar 2015 spielen. Im Jahr 2012 sang sie sogar den Elvis Song !Trouble:

    Infos und Tickets

    Quelle: Elvis Information Network

    Das Buch Elvis & Ginger von Ginger Alden (Hardcover) wiegt ca. 460 Gramm - es misst 15x23cm und kostet ca. 15,95 Euro plus elvis_and_ginger_cover_a_pPorto. Im Buch geht es um die Geschichten mit Elvis, aus der Sicht von Ginger Alden. Der vorraussichtliche Veröffentlichungstermin ist der 2. September 2014. Sie war Elvis’ letzte Freundin und war mit Elvis Presley die letzten 9 Monate fest liiert. Hier der Link, wo man das Buch bestellen kann.

    Zusätzlich wird es auch eine E-Book Ausgabe im Kindle-Format zum Preis von 14,35 Euro geben. Die E-Book Ausgabe kann bereits unter dem folgenden Link vorbestellt werden.

    Quelle: Amazon Deutschland

    RIO THE VOICE OF ELVIS mit Bigband & Chor rio 2015
    Doppelshow “Jungle Room Session & CBS TV-Special ‘77”
    am 15.8.2015 in der Stadthalle Friedberg/Hessen

    Im ersten Part (19.30 Uhr) dieser sensationellen und noch nie dagewesenen Show-Kombination, widmen sich RIO und sein Ensemble den letzten beiden Studio-Aufnahmen von Elvis Presley, die als „Jungle Room Sessions“ bekannt sind und damals bei Elvis zu Hause (Graceland, 1976) entstanden sind. RIO hat diese nun neu arrangiert und bringt sie „live“ ins Rampenlicht – das hat es noch nie zuvor gegeben!

    Im zweiten Part (21.30 Uhr) nehmen RIO und seine Bigband & Chor die Zuschauer mit auf eine ganz besondere Zeitreise, zum „CBS TV-Special ‘77“. RIO und sein Ensemble präsentieren hier ALLE Lieder aus diesem letzten „TV-Special“ (bestehend aus den beiden Shows „19.6.77 in Omaha, Nebraska & 21.6.77 in Rapid City, South Dakota“), in dem Elvis live zu sehen war. RIO bringt dieses Highlight nun „live“ auf die Bühne – absolut einzigartig!

    Tickets über eventim.de
    Einzeltickets (für den Besuch einer der beiden Shows) & Kombitickets (für den Besuch beider Shows)

     

    Text/Foto: Stefanie Heier ©

    Michael Hoey starb im Alter von 79 in San Clemente (Kalifornien). Er ist in der Elvis-Welt eine ehr  wenig bekannte Figur gewesen . michaelhoey-michelecarey-elvis-Er schrieb die Drehbücher für die folgenden Elvisfilme: Tickle Me, Double Trouble, Spinout, Speedway, Stay Away, Joe und Live A Little, Love A Little. Das Foto rechts zeigt Michael Hoey, Michele Carey und Elvis Presley 1968 am Set von Live A Little, Love A Little.
    Quelle: Elvis Information Network

    Am 16.09.2014 veröffentlicht Barbara Streisand ihre neue CD “Partners” und wie der Titel schon verrät werden auf der CD (in 9bb8f5354aa610cdd8ce33ac7008aa8eFrankreich sind es 3 CDs) verschiedene Duette enthalten sein.

    Wie schon berichtet befindet sich mit “Love Me Tender” auch ein Dank neuester Technik produziertes “Duett” mit Elvis auf der CD.

    Inhalt:
    It Had To Be You (Duett mit Michael Bublé) – People (Duett mit Stevie Wonder) – Come Rain Or Come Shine (Duett mit John Mayer) – Evergreen (Duett mit Babyface) – New York State Of Mind (Duett mit Billy Joel) – I’d Want It To Be You (Duett mit Blake Shelton) – The Way We Were (Duett mit Lionel Richie) – I Still Can See Your Face (Duett mit Andrea Bocelli) – How Deep Is The Ocean (Duett mit Jason Gould) – What Kind Of Fool (Duett mit John Legend) – Somewhere (Duett mit Josh Groban) – Love Me Tender (Duett mit Elvis Presley)

    Quelle: BarbaraStreisand.Com/Elvisclub Berlin e.V.

    Sie waren für Elvis einer der besten Backround Chore die es je gab und sie standen mit dem King von 1969 bis zu seinem letzten 00c6b6687588affa6ffff15fdeeb7e6a_rgm0263aKonzert in Indianapolis am 26. Juni 1977 bei über 1000 Konzerten auf der Bühne. Die “Sweet Inspirations” stimmgewaltig und mit einer großen Spiritualität gesegnet, haben aber auch schon vor und während ihrer Zeit mit Presley eigene Projekte gehabt. Beim Internetversandhandel “Bear Family” bokommt man momentan dieses fantastische 2 CD-Set: Sweet Inspirations The Complete Atlantic Singles …plus zu kaufen. Das Set enthält neben den bei ihrer damaligen Plattenfirma Atlantic-Records veröffentlichten Singles auch 3 bisher völlig unveröffentlichte Lieder. Ein 16 seitiges Booklet rundet das Ganze noch ab. Unter dem folgenden Link kann man die CD kaufen.

    Titelauflistung der CD: CD-1: 001 Why (Am I Treated So Bad)?, 002 I Don’T Want To Go On Without You, 003 Let It Be Me, 004 When Something Is Wrong With My Baby, 005 That’S How Strong My Love Is, 006 I’Ve Been Loving You Too Long, 007 Oh! What A Fool I’Ve Been, 008 Don’T Fight It, 009 Do Right Woman, Do Right Man, 010 Reach Out For Me, 011 Sweet Inspiration, 012 I’M Blue, 013 To Love Somebody, 014 Where Did It Go?, 015 Unchained Melody, 016 Am I Ever Gonna See My Baby Again, 017 What The World Needs Now Is Love, 018 You Really Didn’T Mean It, CD-2: 001 Crying In The Rain, 002 Everyday Will Be Like A Holiday, 003 Sweets For My Sweet, 004 Get A Little Order, 005 Don’T Go, 006 Chained, 007 Gotta Find Me A Brand New Lover, Pts 1 & 2, 008 At Last I’Ve Found A Love, 009 That’S The Way My Baby Is, 010 Them Boys, 011 Flash In The Pain, 012 This World, 013 Light Sings, 014 Evidence, 015 Change Me Not, 016 Ain’T Nothing Gonna Change Me, 017 I’Ve Been Inspired To Love You (Unreleased), 018 Think/Something (Unreleased) Little Green Apples, 019 Make It Easy On Yourself (Unreleased)

    Quelle: Bear Family Records

    BEN von dem die Fans weltweit sagen „he is the best since Elvis“ und der weltweit für Fuore sorgt trifftBEN UND RADER den deutschen Journalisten und Autoren HELMUT RADERMACHER, der ohne Zweifel einer der Elvis Kenner schlechthin ist und dies in seinen Veröffentlichungen und Büchern schon längst unter Beweis gestellt hat. Man könnte sagen „zwei Giganten“ der ELVIS Welt treffen sich im Herzen von Deutschland, das einzige Land ausserhalb USA in dem ELVIS eine Weile gelebt hat. Anlässlich der ersten Deutschland Tournee von BEN PORTSMOUTH wird HELMUT RADERMACHER dieses Konzert in Bonn begleiten und moderieren.

    Ein wichtiger Grund mehr um schnell Tickets zu sichern für den 10.Okt. 2014 unter

     

     

     

     

     

     

    Promotional Video von BEN PORTSMOUTH

    Heute feiert die Schauspielerin Barbara Eden ihren 83. Geburtstag. Barbara Eden wurde am 23. August 1931 in ndt  2Tucson/Arizona eigentlich als; eigentlich Barbara Jean Moorhead, Barbara Jean Huffman geboren. Als Teenager wollte Barbara Eden Gesang studieren. Sie zog aus ihrer Heimat San Francisco nach Hollywood, um dort Schauspiel- und Tanzunterricht zu nehmen. Ihr Agent änderte ihren Namen von Barbara Jean Huffman (sie hatte nach der Heirat ihrer Mutter den Namen ihres Stiefvaters angenommen) in Barbara Eden. Zu Beginn ihrer Karriere posierte sie als Pin-up. Nach kleinen Theaterauftritten hatte sie einen Part in der Johnny Carson Show. Es folgten einige Fernsehauftritte und Kinorollen in den 1960er Jahren, unter anderem in Flammender Stern (Flaming Star) an der Seite von Elvis Presley, in die Wunderwelt der Gebrüder Grimm in Der mysteriöse Dr. Lao sowie in Mein Zimmer wird zum Harem. Weltberühmt wurde sie ab 1965 als Flaschengeist bezaubernde Jeannie in der gleichnamigen Fernsehserie (im Original: I Dream of Jeannie) an der Seite vonLarry Hagman als Major Nelson. Die Rolle des blonden Flaschengeistes machte sie über Nacht zu einem Fernsehstar. Die Serie, die ab 1967 auch in Deutschland lief, wurde nach fünf Jahren und 139 Folgen eingestellt. Wiederholungen werden heute auch noch auf der ganzen Welt ausgestrahlt. Aufgrund ihrer gerade auch in Deutschland großen Popularität erhielt Eden 1972 den Silbernen und Goldenen Bravo Otto (Frühjahr und Herbst) der Jugendzeitschrift BRAVO sowie 1997 den „Muss ich Sehen“-Award von Kabel Eins. Von ihr erschienen zu Zeiten der Serie auch eine Jeannie-Puppe und Jeannie-Comics – ihrKonterfei zierte sogar Plastikflaschen.

    Das Team von Elvis Memories gratuliert recht herzlich.

    Quelle: Wikipedia

    Der Stargast des 13th European Elvis Festival in Bad Nauheim war in diesem Jahr Alfred Wertheimer. So wurde im Dolce einige seiner Bilder ausgestellt.IMG_5225

    Am Samstag, den 16.08.2014 fand eine Talkshow mit Alfrd Wertheimer statt. Zur Eröffnung der Veranstaltung durfte er sich in das Goldene Buch der Stadt Bad Nauheim eintragen.

     

    Anschliessend stellte Alfred Wertheimer einige seiner Bilder vor und erzählte dem Publikum die jeweilige Geschichte zu diesen Bildern.

    Die Präsentation der Bilder erfolgte auf einer grossen Leinwand und Alfred Wertheimer konnte mit einer kleinen Fernbedienung die Bilder anzeigen lassen.

    Er hat sich zur Erklärung der Bilder sehr viel Zeit genommen, so dass am Ende die Zeit ein wenig knapp wurde, aber Alfred hat sich nicht aus der Ruhe bringen lassen.

    An dieser Stelle möchte ich der EPG für diese tolle Veranstaltung danken!

    IMG_5245

    Anschliessend folgte eine Autogrammstunde mit Alfred Wertheimer, hier sttrahlte er ebenfalls eine unglaubliche Ruhe und Gelassenheit aus und nahm sich für jeden Fan sehr viel Zeit.

     

    Am Abend fand dann noch das erste von beiden Konzerten mit “The King” James Brown statt.   Dieses Konzert rundete den schönen Tag perfekt ab.

     

     

    Bilder: Michael Herder

    Freitag, 15.8.2014 stand unter dem Stern „From Hollywood to Vegas“ und wir blicken auf ein absolut GENIALES RIO-Konzert in der Stadthalle Friedberg/Hessen zurück! Im ersten Show-Teil haben RIO und seine Bigband und Chor die Zuschauer regelrecht in die Movie-Zeit von Elvis „zurück gebeamt“! RIO hat aus einem gewaltigen Pool an Filmsongs schöpfen können (immerhin gibt es über 30 Elvis-Filme aus der Zeit von 1956-1967) und er hat sich einige Film-Songs ausgesucht, die es absolut in sich hatten!

    rio friedberg

    Verschiedene Nationen waren mal wieder im Publikum vertreten (Belgien, Dänemark, Österreich, Schottland, Frankreich, Schweiz etc.) und die am weitesten angereiste Konzertbesucherin (Beverly, aus Australien!) brachte es genau auf den Punkt: „Was für eine sensationelle Song-Auswahl und, mein Gott, was hat RIO nur für eine grandiose Stimme!“ Recht hatte sie … von „A Whistling Tune“ (aus dem Film <Kid Galahad>), über „Queenie Wahine’s Papaya“ (aus dem Film <Paradise Hawaiian Style>) bis hin zu „Wonderfull World“ (aus dem Film <Live a Little, Love a Little>) waren so dermaßen GENIALE Versionen von RIO und seinem Ensemble zu hören –um einfach mal nur einige Songs zu nennen!- und dazu wurden die originalen Film-Plakate zu den jeweiligen Film-Songs auf eine Leinwand im Hintergrund transportiert (siehe Bild oben links). Völlig „geflasht“ gingen die Konzertbesucher in die Pause, um schließlich (begleitet vom imposanten „Also sprach Zarathustra“), im zweiten Teil ihrem RIO in die „Las Vegas-Ära“ zu folgen. Im schwarzen Jumpsuit („Black Spanish Flower“) kommt RIO zurück auf die Bühne und, als wohl einer der letzten „echten“ Entertainer dieser Zeit, stellt er mit seiner Bigband und seinem Chor kurzerhand den Saal auf den Kopf!

    Es wurde getanzt, mitgesungen, geklatscht, nach Zugaben gerufen (die Wünsche wurden gerne erfüllt!), mehrfach stehende Ovationen (z.B. als sich RIO ans Klavier setzt und u.a. “Walk With Me” singt, nach “Unchained Melody”, “How Great Thou Art”, “Hurt” …) und es ging ans Herz, als RIO inne hält und eine ganz besondere Geschichte erzählt: Ann Shiels Downey, eine enge Freundin von uns (aus Dublin, Irland) hat Elvis genau 37 mal „live“ in Las Vegas auf der Bühne gesehen, konnte so viel aus dieser Zeit berichten und leitete selber über Jahre hinweg einen Elvis-Fanclub in Irland, ist völlig überraschend und unerwartet im Dezember letzten Jahres verstorben. Am 2.9.1974 hat ihr Elvis (in Las Vegas) von der Bühne aus einen Schal überreicht (davon gibt es Filmaufnahmen!) und diesen Schal hat sie gehütet wie ihren eigenen Augapfel. „Wenn ich mal sterbe, RIO, dann sollst Du den Schal haben! Wenn diesen Schal jemand verdient hat, dann bist DU das!“, sagte sie zu Lebzeiten. Wer hätte damals gedacht, dass unsere liebe Freundin Ann keine sechs Monate später tot sein würde … am Freitag kam ihr Mann Paul, ein herzensguter Mann und enger Freund von uns, nun nach Friedberg zum Konzert und überreichte diesen Schal (vor Show-Beginn) dem sichtlich ergriffenen RIO! Eine wahnsinnig berührende Szene … Paul, der seine Frau über alles geliebt hat, hat ihren Wunsch nur zu gerne erfüllt und RIO wird diesen Schal bis in ALLE Ewigkeit in Ehren halten … „Amen to that!“ (Siehe Bild rechts unten: RIO hält den originalen Elvis-Schal hoch und zeigt ihn seinem Publikum!)

     

    Text/Foto: Stefanie Heier (c)/Rio-The Voive of Elvis

    Elvis Memories wird das TCB Weekend, organisiert von unserem Freund Wolfgang Zapke, unterstützen:

    tcb weekendTCB – Weekend 2015, zum 80. Geburtstag von Elvis Presley.
    Erleben Sie die TCB Band – THE ORIGINAL BAND OF ELVIS & DENNIS JALE,
    Terry Blackwood & The Imperials vom 23 bis 25 Januar 2015 im Drahthammer Schlöß´l in Amberg.

    Ablauf:

    Freitag 23 Januar 2015.
    Anreise/Check-in bis 18.00 Uhr im Drahthammer Schlöß`l Amberg.
    19.00 Uhr Sekt – Empfang und Begrüßung aller Gäste in der TCB – Hotelbar.
    Anschließend TCB – Dinner (Buffet) mit allen Musikern im Schlöß´l Restaurant.
    Danach Meet & Greet in der TCB – Hotelbar, für Elvis Musik sorgt DJ Chris Kaempfert.
    Elvis Birthday Gewinnspiel, in Zusammenarbeit mit der Elvis-Presley-Gesellschaft eV.
    Samstag 24 Januar 2015.
    Frühstück bis 10.00 Uhr.
    Ab 12.00 Uhr gemeinsames Mittagsbuffet im Restaurant, danach exklusive VIP – Autogrammstunde.
    14.30 Uhr Vortrag von Helmut Radermacher, zum 80.Geburtstag von Elvis.
    Gegen 16.00 Uhr Bustransfer zum Konzert in Maxhütte-Haidhof,
    erleben Sie exklusiv die TCB-Band beim VIP – Soundcheck.
    Elvis-Presley-Gesellschaft eV – Elvis Shop und Infostand im Foyer.
    20.00 Uhr Konzertbeginn in der Stadthalle Maxhütte-Haidhof, gegen 22.30 Uhr Autogrammstunde.
    Ca.23.30 Uhr Bustransfer ins Drahthammer Schlöß`l.
    Ab 24.00 Uhr VIP – Aftershowparty mit Midnightbuffet in der TCB-Hotelbar, Musik mit DJ Chis Kaempfert.
    Sonntag 25 Januar 2015.
    Frühstück bis 10.00 Uhr, 11.00 Uhr Verabschiedung der Gäste in der Hotelbar.
    Leistung:
    – Weihnachtsgrüße und Präsent von Dennis Jale (Nur für Buchungen vor 12.12.2014)
    – Zwei Übernachtungen im Einzel- oder Doppelzimmer inklusive Frühstücksbuffet
    – Sektempfang am Freitagabend
    – TCB-Dinner (Buffet) am Freitagabend (exklusive Getränke)
    – Elvis Birthday Gewinnspiel
    – Mittagsbuffet am Samstag (exklusive Getränke)
    – Vortrag von Helmut Radermacher, dem Elvis Experten Nr.1
    – VIP Autogrammstunde im Hotel
    – Konzert – Bustransfer
    – VIP Soundcheck – Ticket
    – Konzert – Ticket Kategorie 1
    – VIP Aftershowparty mit Midnightbuffet (exklusive Getränke)

    Quelle: Wolfgang Zapke via E-mail

    Folgende CDs aus der “Follow That Dream” Reihe sind oder werden aus dem Katalog gelöscht.Xftd Recorded Live On Stage In Memphis – Nashville Marathon – So High – One Night In Vegas – Studio B – Long Lonely Highway – It’s Midnight – Rockin’ Across Texas – Out In Hollywood – Dinner At Eight – Burbank 68.

    Quelle: Elvis For The Good Times

    Für Nummer 9 der September-Ausgabe von The Elvis Files Magazine sind diesmal u. a. folgende Themen enthalten:files9

    – September 1957: Elvis And His Fans
    – When Elvis Became An Elvis Fan
    – Las Vegas, September 1974
    – u. v. m.

    Quelle: ElvisFiles.No/Elvis Aktuell

    C. Okon schuf mit dieser tollen Idee schon etwas ganz besonderes für den Fan von Elvisfilmen. Wer träumt nicht davon auch mal mit elvis-plakat-thomasElvis zusammen als Co-Star auf einem Filmplakat genannt zu werden. Unsere Partnerin C. Okon macht das möglich. Man wird dann mit dem entsprechenden Namen auf dem Plakat erwähnt werdenund kann sich dieses Zuhause hinhängen. Ein Traum für den wahren Elvisfan. Also nicht lange überlegen. Unter dem folgenden Link das Plakat bestellen und C. Okon den Vor und Zunamen mitteilen. Sie wird das Plakat dann entsprechend vorbereiten und Euch zusenden. Elvis-Memories unterstützt diese tolle Idee sehr gerne.

    Quelle: C. Okon