Translator

German flagItalian flagKorean flagChinese (Simplified) flagChinese (Traditional) flagPortuguese flagEnglish flagFrench flag
Spanish flagJapanese flagArabic flagRussian flagGreek flagDutch flagBulgarian flagCzech flag
Croatian flagDanish flagFinnish flagHindi flagPolish flagRomanian flagSwedish flagNorwegian flag
Catalan flagFilipino flagHebrew flagIndonesian flagLatvian flagLithuanian flagSerbian flagSlovak flag
Slovenian flagUkrainian flagVietnamese flagAlbanian flagEstonian flagGalician flagMaltese flagThai flag
Turkish flagHungarian flagBelarus flagIrish flagIcelandic flagMacedonian flagMalay flagPersian flag

Graceland Cam

Graceland Cam

Mitglied werden

banner 2
  • Newsletter Anmeldung




  • gbe-em

    Golden Boy Elvis

    Golden Boy Elvis

    Elvoice & Gordon Davis

    Elvoice & Gordon Davis

    Unplugged-Konzert

    Unplugged-Konzert

    Elvis Das Musical

    Elvis Das Musical

    ELVIS & ME

    ELVIS & ME

    Carolin Okon SHOP

    muster2

    Ed Bonja Fotos

    Ed Bonja Fotos

    USA-Reisen

    USA-Reisen

    Archive

    Elvis-Memories bei Facebook

    Banner_Facebook

    Elvis-Memories bei Twitter

    Elvis-Memories bei Twitter

    Eventberichte

    image

    Interviews

    ElvisPresley1972

    Elvis Konzertberichte

    elinconc

    Foto-Story

    Foto-Story

    Elvis Sony Music CD’s

    Elvis Sony Music CD’s

    Elvis FTD CD’s

    CD_How Great Thou Art_FTD2CD

    Elvis Vinyl

    From-Elvis-In-Memphis

    Elvis DVD

    Elvis DVD

    Shop’s

    2031

    Links

    Icon-Links

    Elvis Bücher in Deutsch

    Cover B

    Elvis Bücher in Englisch

    Elvis Bücher in Englisch

    Count per Day

    • 769463Seitenaufrufe gesamt:
    • 343841Besucher gesamt:
    • 308Besucher heute:
    • 3Besucher momentan online:

    Vom Elektronik-Hersteller Rica Tech ist nun die erste Serie von Elvis Plattenspielern erschienen.platenspieler Geplant sind drei Elvis ‘Karriere (50er – 60er und 70er Jahre) bezogene Plattenspieler auf dem Markt zu bringen. Die Geräte spielen 33 bis 45-78er LPs /Singles, haben eingebauten Lautsprecher und verfügen über einen USB sowie SD-slot. Preis ca. 219,00 €

    Quelle: Rica Tech/Elvis For The Good Times

     

    Elvis – That’s The Way It Is, nun auch in Deutschland als Blu-Ray. In den USA erschien die Blue-ray bereits am 12. August. Hier die TTWIblu-ray12 Outtakes der Elvis – That’s The Way It Is“ Blu-ray.

     1 You Don’t Have To Say You Love Me, 2. Essenspause von Elvis und der „TCB Band, 14. Juli 1970. 3. Cattle Call“, „Baby Let’s Play House und Don’t 4. Farther Along  5. Oh Happy Day 6. I Just Can’t Help Believin’ 7. Walk A Mile In My Shoes 8. I’ve Lost You 9. Sweet Caroline 10. Medley Little Sister/„Get Back 11. Stranger In The Crowd 12. After Show-Party mit Elvis und vielen Prominenten, 10. August 1970, nach der Opening-Show. Alle Outtakes in überarbeiteter Bild- und Tonqualität.

    Quelle: Elvis-aktuell

    Bei unserem CD-Versandpartner Elvis-Records bekommt man immer noch viele FTD-CDs von Elvis, die bereits bei vielen anderenftd_elvis in person vk (2) Anbietern weltweit entweder gestrichen oder bereits ausverkauft sind. Hier möchten wir Euch gerne mal an diese Scheibe erinnern. Das Album kann man unter dem folgenden Link immer noch bei Elvis-Records bestellen.

    CD 1 was recorded on August 24/25 1969 M.S and August 23/25/26 1969 D.S.
    CD 2 was recorded on August 22 1969 D.S.

     

    Tracklisting CD 1: ORIGINAL ALBUM 01 Blue Suede Shoes 2:05 02 Johnny B. Goode 2:19 03 All Shook Up 2:07 04 Are You Lonesome Tonight? 3:15 05 Hound Dog 1:53 06 I Can’t Stop Loving You 3:19 07 My Babe 2:05 08 Mystery Train / Tiger Man 3:43 09 Words 2:45 10 In The Ghetto 2:55 11 Suspicious Minds 7:45 12 Can’t Help Falling In Love 2:12 BONUS SONGS – originally released on ON STAGE – FEBRUARY 1970 13 Runaway 2:32 14 Yesterday 2:29 RARE PERFORMANCES 15 This Is The Story 2:55 16 Inherit The Wind 3:41 17 Rubberneckin’ 3:53 18 Reconsider Baby 3:17 19 Funny How Time Slips Away 2:38 )

     Tracklisting CD 2: THE COMPLETE AUGUST 22, 1969 DINNER SHOW 01 Blue Suede Shoes 2:26 02 I Got A Wo­man 2:54 03 All Shook Up 3:18 04 Love Me Tender 2:40 05 Jailhouse Rock / Don’t Be Cruel 3:21 06 Heartbreak Hotel 2:37 07 Hound Dog 4:00 08 Memories 2:50 09 Mystery Train / Tiger Man 4:23 10 Monologue 9:09 11 Baby, What You Want Me To Do 3:15 12 Runaway 2:59 13 Are You Lonesome Tonight? 2:42 14 Yesterday / Hey Jude 4:37 15 Introductions 2:59 16 In The Ghetto 2:51 17 Suspicious Minds 7:17 18 What’d I Say 4:11 19 Can’t Help Falling In Love 2:11

    Quelle: Elvis-Records

    Auch dieses großartige Las Vegas Live-Konzert, welches vom offiziellen Sony-Fanlabel FTD (Follow That Dream) 2008 erstmals ftd_ill remember you vkveröffentlicht wurde und eine bis dato unveröffentliches Live Konzert enthält, kann unter dem folgenden Link bei unserem CD-Verandpartner Elvis-Records bestellt werden.

    Recorded live on February 3, 1973 M.S. in Las Vegas.
    Bonus songs are recorded live on February 2/3, 1973 M.S. & D.S. in Las Vegas.

     

    Tracklisting: See See Rider 2:59 I Got A Woman / Amen 3:09 Until It’s Time For You To Go 2:30 You Don’t Have To Say You Love Me 2:05 Steamroller Blues 2:54 You Gave Me A Mountain 3:17 Fever 2:48 Love Me 1:34 Blue Suede Shoes 1:11 Love Me Tender 1:54 Johnny B. Goode 1:37 Hound Dog 2:09 What Now My Love 3:08 Suspicious Minds 5:04 Introductions By Elvis 1:27 I’ll Remember You 2:46 I Can’t Stop Loving You 2:20 American Trilogy 4:35 Can’t Help Falling In Love 1:45 Bonus Songs: 21. Sweet Caroline 2:35 I’ll remember you 2:47
    Quelle: Elvis-Records

     

    Es ist wieder soweit. Die nächste Ausgabe des englichen Magazins “Elvis – The Man And His Music”  ist fertig und beinhaltet u. a. THAMfolgenden Themen:

    - Bill Baize Interview
    - Collecting Greek 45s
    - Jim Colyer: Mystery – Solved
    - u. v. m.

    Quelle: NowDigThisMagazine.Co.Uk/ Elvisclub Berlin e.V.

    Es gibt eine limitierte Auflage (30 Stück)1607072_613730002048644_465662773274223346_n TWO for ONE Tickets (zwei buchen, eines bezahlen) Das Angebot ist zeitlich limitiert bis zum 07. September und die Reservierung erfolgt direkt über die Veranstaltungsagentur Pauli´s Veranstaltungsbüro, mail: danielawoosmann@paulis.de oder Tel. 0531-346372 mit dem Stichwort „Elvis-Memories Club Bonn, TWO for ONE „

    Schnell Ticket sichern

    Weitere Infos

    Das Team um Torsten Strutzke ist nun  neben ELVIS MEMORIES  der neue offizielle Partner und auch auf der Homepage des Estrel Hotel Berlin  ebenso wie wir verlinkt.

    Elvis_Girls_HauptmotivWir freuen uns sehr, dass wir auch hier die gute Zusammenarbeit mit Torsten fortfühen kann.

    ELVIS MEMORIES begrüßt das sehr, da er sich als aktiver, vertrauensvoller und zuverlässiger Ansprechpartner immer um die Belange des Estrel’s vor Ort, Ed Bonja und seinem ehemaligen Club gekümmert hat.

    Das nun sein Team der neue Ansprechpartner vor Ort ist freut uns sehr da viele andere Clubs, Admins und wir seine Zusammenarbeit mit uns allen sehr zu schätzen wissen. Er bleibt also der “Elvis-Welt” erhalten. Besucht die Seite, informiert Freunde und helft dem www.facebook.com/ELVIS.TeamBerlin

    10458333_548553778604777_2193802495669784667_n

     

    Die Elvis Presley Enterprises hat den Termin zu den Feierlichkeiten für Elvis’ 80. Geburtstag veröffentlicht. Birthday_HorizontalResponsiveDie Feierlichkeiten werden in dem Zeitraum vom 07.01-10.01.2015 in Memphis stattfinden.

    Quelle: Elvis Presley Enterprises

    “That’s The Way It Is” ist leider hier in DeutschlandElvis-Thats-LEGACY-PACK-ROUGH nach nur einer Woche wieder aus den offiziellen German Top 100 Album Charts herausgefallen.

    Quelle: German TOP 100 Album Charts

    Die Britin, Ann E. Nixon, hat die Erinnerungen an ihre 40 besuchten Las Vegas-Shows von Elvis in den Jahrenhilton 1972 bis 1976 zusammen mit Richard Harvey in einem broschierten 300-Seiten-Buch im DIN-A5-Format zusammengefasst. Das Buch mit dem Titel “KING OF THE HILTON – Memories of Elvis Presley’s Las Vegas” enthält neben Anekdoten detaillierte Aufzeichnungen über die tatsächlichen Showzeiten, Musiker, Jumpsuites, Setlisten etc. sowie über 100 Illustrationen. Diese für Live-Liebhaber wertvolle Dokumentation aus erster Hand erscheint im Oktober in England in limiterter Auflage und wird individuell nummeriert sowie signiert.

    Quelle: Elvis Aktuell

    Neben Michael Jackson, Marvin Gaye oder auch Chubby Checker wurden am Sonntag den 24.08.2014 “The Sweet Inspirations” in sweedie “The Rhythm And Blues Hall Of Fame And Museum” aufgenommen. Cissy Houston erhielt darüber hinaus den “The 2014 Rhythm & Blues Music Humanitarian Award”!

    Quelle: Elvisclub Berlin e.V.

    Thomas Lindemann ist ein Rock-´n´-Roll-Fan der alten Schule. Auf Fårø, der kleinen Gotland vorgelagerten Insel, hat er ein Stück lindemannKalifornien der 1950er- und 1960er-Jahre geschaffen – mitten in der Ostsee. Auf einem Hof hortet er Dutzende amerikanische Oldtimer und Straßenkreuzer. Jeden Sommer holt er seine alten Musikidole, den über 80-jährigen DJ Fontana, früher Drummer von Elvis, und andere Rock-Ikonen zum Scheunenkonzert nach Fårø. Bekocht wird Thomas von Anita Haglöf, einst Haushälterin des berühmtesten Fårø-Bewohners Ingmar Bergman. Sie hat den Starregisseur bis zu seinem Tod gepflegt. Beim gemeinsamen Dinner auf der Insel wird immer ein Essen zusätzlich aufgetischt: für den “King” Elvis Presley. Weitere Infos hier:

    Quelle: NDR.de

    Trier, 16.Januar 2014

    “ELVIS – THE MULTIMEDIA EXPERIENCE” 37th Anniversary Memorial Concert

    Mit Steven Pitman – Elvis Presley Tribute Artist und Special Guest Kevin Löhr – Elvis Presley Tribute Artist

    Am Samstag den 16.08.2014 um ca. 14:00 Uhr fiel für uns der Startschuß, es war an der Zeit sich auf den Weg nach Trier zu machen! In Trier erwartete uns anlässlich zum 37. Todestag von Elvis, eine von Steven Pitman kreierte und präsentierte  “ELVIS – THE MULTIMEDIA EXPERIENCE” mit Special Guest Kevin Löhr. In Trier angekommen stellten wir angenehm überrascht fest, dass das Event in einer stilvollen und einzigartigen Lokation mit großem Flair, dem Becker’s XO stattfinden sollte! Wir wurden von Steven und Kevin herzlich begrüßt! Während wir das Ambiente bestaunten, traffen wir auf unsere Freunde vom Elvis Presley Fan Club Luxembourg die mit ei10613163_716735015028951_4672919332334192439_nnem Stand vertreten waren. Nachdem wir unseren Infostand aufgebaut hatten nahmen wir unsere Plätze ein. Wir hatten das (Vergnügen) Glück auf der Terrasse in Gesellschaft von sehr sympathischen Menschen das geplante 3 Gänge Menü (nach Elvis Art) genießen zu dürfen. Jeder der 3 Gänge war wie ein “Konzert” für den Gaumen. An dieser Stelle möchten wir auf den hervorragenden Service des Becker’s XO hinweisen. Besonders gefreut hatte es uns die Sabine Serhan vom Elvisclub Bayern zu treffen. Dann begann Show Teil 1 (von insgesammt 3 Teilen). Teil 1 bestand aus dem Elvis der 50er Jahre und aus Elvis’  Hollywood-Zeit. Steven startete die Show mit dem Song Blue Suede Shoes. Schon nach den ersten Tönen war die Magie der 50er Jahre zu spüren. Passend zu jedem Song konnte man auf der Leinwand Bildmaterial von Elvis bewundern! Nachdem Steven die ersten 4 Songs gesungen hatte wurde Kevin dem Publikum vorgestellt, der schon seit seinem 12. Lebensjahr die Songs von Elvis singt. Kevin begann die Show mit dem Song Teddy Bear und sang danach ein paar weitere Hits des jungen Elvis, dabei kam es zu einem Duett von Steven und Kevin. Sie sangen den Song  Mean Woman Blues.  Danach ging es mit Steven weiter mit Songs aus der Hollywood-Zeit von Elvis wie zb. King Creole und Jailhouse Rock. Dann gab es eine Premiere. Steven hatte einen neuen Song in seinem Programm eingebaut. Es war der Song The Lady Loves Me aus dem Film Viva Las Vegas. Steven sang diesen Song im Duett mit Ann Margret so wie Elvis es im Film gemacht hatte. Der Song war ein Highlight des Abends. Dieses Duett kam beim Publikum sehr gut an! Der erste Teil der Show endete mit Steven und Kevin im Duett. Nach einer kurzen Pause begann der zweite Teil der Show, der bestand aus dem Elvis der 60er Jahre, Elvis’ Hollywood-Zeit und natürlich dem 68 Comeback Special. Steven begann den  zweiten Teil mit dem Song Fame And Fortune, gefolgt von Stuck on You aus der Frank Sinatra-Timex-Show “Welcome home Elvis”. Das nächste Lied war Are You Lonesome Tonight? Eine sehr fantastische Version die stimmlich mit sehr großer Intensität vorgetragen wurde. Steven erzählte nach dem nächsten Song wie er zu Elvis kam, er war damals 12 Jahre alt als er vom Tod von Elvis gehört hatte. Er wurde ein großer Fan des Kings und jetzt 37 Jahre später ist Steven einer der gefragtesten ETA’s Europas. Danach ging es mit Kevin weiter der uns auch erzählt hatte wie er zu Elvis kam (Interview Kevin Löhr), mit dem Song Let Yourself Go ging es weiter. Dieser Song wurde wieder im Duett von Steven und Kevin gesungen danach sang Kevin alleine weiter. Steven übernahm wieder das Ruder mit einem Medley Nothingville/It Hurts Me. Nun gab es eine weitere Premiere Kevin sang den Song Hurt von Johnny Cash. Kevin legte hier alles in seine Stimme und machte dieses Lied zu einem Highlight des Abends. Steven betrat die Bühne in einem schwarzem Lederanzug und jeder wußte bescheid das es nun Zeit war fürs 68 Comeback Special. Steven sang ein 1968 Comeback Medley was sehr großartig war. Den Song Memories widmete Steven seiner verstorbenen Mutter.10447540_717550874947365_3822882404273828574_n Der zweite Teil der Show endete mit dem Song mit dem Elvis auch das 68 Comeback Special beendet hatte das war das wunderschöne Lied If I Can Dream. Der dritte und letzte Teil bestand aus Aloha From Hawaii und Elvis in Las Vegas. Das nächste Lied wurde ein absolutes Show-Highlight, denn Steven tat das, was auch Elvis damals 1973 schon tat, er lud die Fans ein seine Welt der Musik zu besuchen. Richtig wir hörten somit die überragende Live-Version von Welcome To My World. Es folgten noch einige Songs von Aloha From Hawaii bevor Steven zu Elvis in Las Vegas wechselte. Der erste Song aus Las Vegas war I Just Can’t Help Believin was Stevens absoluter Favorit ist aus allen Elvis Jahren. Es folgten Song’s wie zb. Sweet Caroline und You’ve Lost That Lovin’ Feelin. Steven kündigte jetzt folgenden Song an Green Green Grass of Home (Piano Version) , den er für seinen Freund Sebastian Matz sang, der leider im letzen Jahr verstorben ist. Steven sang nun das letzte Lied der Show und das war eine wundervolle Spitzenversion von In The Ghetto es gab Standing Ovations. Doch so einfach geht das nicht, einfach Feierabend zu machen. Die Fans wollten mehr, und sie bekamen mehr. Als Zugabe gab es noch einmal ein Duett von Steven und Kevin und zwar ein Song der nie fehlen darf und das war natürlich Suspicious Minds. Steven und Kevin gingen dabei durch Publikum und gaben jedem die Hand zur Verabschiedung. So war es nicht verwunder10624619_716734941695625_6589057744869242186_nlich, das die Fans nach mehr verlangten. Es gab also eine weitere Zugabe. Dieses Mal jedoch konnten viele Fans ihre Tränen nicht mehr zurückhalten, als Steven Pitman My Way sang. Dazu ließ man auf der Leinwand einen Videoclip von Elvis’ Beisetzung laufen. Von dem Tag, an dem die Musik starb. Man sah auf dem Clip wie ein riesiger Convoj von Cadillacs den Elvis Presley Boulevard entlang fuhr, um den King Of Rock’n’Roll Elvis Presley zum Forrest Hill Friedhof zu bringen, wo Elvis dann beigesetzt wurde. Dieser Clip, hatte es in sich. Viele Tränen liefen bei den Fans und so macher hatte nun erstmals die Gelegenheit, sich auf diese Weise von Elvis Presley zu verabschieden. Es war herzzerreisend. Auch die Version von My Way die von Steven zu diesem Clip gesungen wurde. Nachdem Ende des Liedes gab es nur noch Standing Ovations. Die Show war nun leider zu Ende. Wir machten uns voll “gestopft”mit  unbeschreiblichen Emotionen, vielen Eindrücken und mit ein wenig Wehmut auf den Weg nach hause.

    Unser Fazit

    Die “ELVIS – THE MULTIMEDIA EXPERIENCE” 37th Anniversary Memorial Concert in Worte zu fassen, viel uns schwer. Wir hoffen wir konnten in dem Bericht die Show Euch etwas näher bringen. Man muß die “ELVIS – THE MULTIMEDIA EXPERIENCE” Show einfach gesehen haben, wir können es jedem nur empfehlen. Man durchlebt Elvis Musik-Karriere an einem Abend. Zu guter Letzt möchten wir uns bei allen die zum Gelingen des Abends beigetragen haben, bedanken!!!

    Text: © Nicole und Robert Flecht
    Fotoquelle: Sabine Serhan

    Willkommen zur Show der Superlative, willkommen zu One Night in Vegas mit The Voice of Elvis Rio,FLYER-page-001 der Superstar unter den Elvis Interpreten geht mit “The Tennessee Orchestra” und dem “Vegas Choir” auf grosse Europatour um dort sein Publikum in Ekstase zu versetzen. Nicht umsonst trägt Rio unter anderem den Titel: Elvis Tribute Artist des Jahrhunderts. Während seiner jährlichen Auftritte in den USA und dort vor allem in Las Vegas, schaut Rio regelmässig bei alten Weggefährten Presleys vorbei. Als einzigem Impersonator der Welt wird ihm dort regelmässig die Ehre zu Teil, mit Mitgliedern der Original-Elvis-Presley-Band auf der Bühne zu stehen. Sein Können bewies er in Vegas auf mehreren tausend Liveshows und Wettbewerben, bei denen er unzählige Preise gewinnen konnte. Doch nicht nur zu Elvis´ Bühnenweggefährten wird ein enger Kontakt gepflegt, auch der Original ? Schneider des King of Rock ´n´ Roll zählt als guter Freund und ist für sämtliche Bühnenoutfits der One Night In Vegas Show verantwortlich. Auf der diesjährigen Herbst-Tour werden die Hits wie “In The Ghetto”, “Heartbreak Hotel” oder “Love Me Tender” nicht nur eingefleischte Fans von den Sitzen reissen. “Als wäre es das Original” hört man ein begeistertes Publikum bereits nach den ersten Minuten sagen. Doch nicht nur die Stimme steht bei diesem aussergewöhnlichen Projekt im Vordergrund: die eigens gecastete Bigband “The Tennessee Orchestra”, der zauberhafte “Vegas Choir” und das attraktive Tanzensemble werden Sie in die Welt von Las Vegas entführen. Nicht verpassen, Ticket sichern !!!!!

    Auch in diesem Jahr wird es sich der großartige Sänger und Theater-Künstler Mark Janicello, der gleichzeitg auch ein offiziellerelvis and me concert poster Partner von Elvis Presley Memories ist, nicht nehmen lassen und die Elvisfans in Deutschland wieder auf ein besinnliches Weihnachtsfest einstimmen. Hierzu hat er Mark in einer Co-Produktion unter der Leitung von Joachim Lang und unter der musikalischen Leitung von Gero Körner und der Gospelsängerin Soleil Niklasson ein paar tolle Gopel und Weihnachts-Shows geplant.

    Die Termine:

    11. Oktober, “Tag der offnen Tür” Kultkapelle Bornheim
    Mark wird da 2-3 Lieder singen.
    Freitag den  7. November - ELVIS & ME - Solo Show Kultkapelle, Bornheim

    Video und Website zum Konzert: hier.

     

    “How Great Thou Art: A Very ELVIS Christmas” in den neuen “Kultkapelle” in Bornheim.
    Termine:  Premiere am Samstag den 29. November 2014, 2. Vorstellung am 30. November 2014, 3. Vorstellung am 11. gospel posterDezember 2014, 4. Vorstellung am 14. Dezember 2014, 5. Vorstellung am 19. Dezember 2014, 6. Vorstellung am 20. Dezember 2014, 7. Vorstellung am 26. Dezember 2014 und 8. Vorstellung am 27. Dezember 2014.
    Alle weiteren Infos unter: folgendem Link .
    Für Ticketbestellung: E-MAIL: mark@markjanicello.net; markjanicello@hotmail.com
    Quelle: Mark Janicello
    LaRaven Productions B.V.
    Ursulakloster 2
    D-50668 Köln

     

    Elvis Memories erreichte eine E-Mail von Dennis W. Forbus  DenKar Publishing Group: Ich freue mich, verkünden zu dürfen, dass vol_1_book_covernach zwei fehlenden Fristen wegen der Lizenzierung und Urheberrechtsfragen  wir nun endlich  unsere Volume One des Trilogie Buch Set genannt; “Elvis: An American Trilogy - Band 1, Familie - von Mississippi nach Memphis” veröffentlicht wurde. Es hat vier Jahre gedauert, um diesen ersten Band zu vervollständigen, mit Volume zwei und drei kommen im Jahr 2015 die beiden anderen Teile auf den Markt. Wir haben wir viel Zeit und Geld investiert, aber auch auf Reisen viele Meilen verbracht, viele Vor-Ort-Standorte besucht, um unsere Geschichten zu untersuchen und zu überprüfen. Mit über 300 Fotos in unserem 291-Seiten starken Buch erfahrt ihr alles über die Familie  von Elvis und seinen Verwandten. Das Cover ist von unseren Freunden und EPE, Inc gemacht. Offizielle Künstler, wie  Betty Harper, und Befragungen von mehr als 73 Menschen, die den Menschen Elvis am besten kannten berichten über den King. Wir möchten  Sie einladen, unsere Website zu besuchen und wenn Sie es möchten auch, eine oder mehrere Kopien unseren neuen Buches über Elvis zu bestellen.

    DenKar Publishing Group DenKar Enterprises, LLC ist stolz das Buch vorstellen:

    ELVIS: AN AMERICAN Trilogy - VOLUME ONE FAMILY, Mississippi nach Memphis, bei Dennis W. Forbus (jetzt online  kaufen oder in Ihrer Buchhandlung, bestellen.) Siehe Anhang zu Buch-Cover, oder besuchen Sie vol_2_book_coverunsere Website, um alle Informationen, einschließlich der nationalen Pressemitteilung zu finden.

    ELVIS: AN AMERICAN Trilogy - Volume Two Freunde & Fans, Einsamkeit TREUE (kommt im Frühjahr 2015) Siehe Foto 2  Buchdeckel.

    ELVIS: AN AMERICAN Trilogy - Volume Three, Glaube und LETZTEN TAGE Graceland TO Gloryland. (Kommenden Sommer 2015). Cover für das Buch steht noch nicht fest.  Der Preis beträgt nur $ 24,95, mit kostenlosem Versand überall in den USA, und nur $ 10 Versand international. Zusammen mit dem Buch, werden wir Ihre Kopie  unterzeichnen, und wir haben Stücke von Elvis Geschichte, die zu den ersten 2.000 Bestellungen gehören und verschickt werden, zertifiziert.
    Alle weiteren Infos finden Sie unter dem Link:
    In Service für den König.”
    Dennis W. Forbus (D. Wayne)
    dennis@denkarenterprises.com
    Dennis E-Mail: dennisforbus@aol.com

    Quelle: Dennis W. Forbus/DenKar Publishing Group

    Die Gospel-Show präsentiert Ihnen ausschließlich Elvis’ Lieblingsgospelsongs, darunter Titel wie “How Great Thou Art “, “Amazing Grace” und “You’ll never walk alone”. Grahame Patrick, der laut Weggefährten “der beste Elvis seit Elvis” ist, wird a capella von “The Stamps Quartet” unterstützt.
    Rock-n-Roll_Elvis_2_630x424
    Der mehrfach mit dem Grammy Award ausgezeichnete Gospelchor begleitete den “King” von 1971 bis 1977 bei über 1.000 Konzerten, sang zudem bei seiner Beerdigung 1977 und zählt zu den bekanntesten Gospelgruppen der Welt.
    Erleben Sie einen unvergesslichen Gospelabend, der Ihr Herz höher schlagen lässt.
    IMG_5150 (2)
    Spielzeiten:
    27. und 28.12.2014
    im Estrel Convention Center
    Beginn 16.00 Uhr
    29. und 30.12.2014
    im Estrel Festival Center

    Beginn 19.00 Uhr

    Tickets: 28 bis 45,00 Euro zzgl. VVK- und Ticket-Gebühr

    Für telefonische Buchungen, Gutscheinbestellungen oder Fragen stehen wir Ihnen gern unter der Ticket-Hotline +49 30 6831 6831 oder per E-Mail zur Verfügung

     

     

    Quelle: Estrel