Archive

Graceland Cam

Graceland Cam

Mitglied werden

  • Newsletter Anmeldung




  • Werden Sie Mitglied

    Golden Boy Elvis

    Golden Boy Elvis

    ELVIS IN CONCERT 2017

    ELVIS IN CONCERT 2017

    Elvis Das Musical Tour 2017

    Elvis Das Musical Tour 2017

    40. Todestag von Elvis!

    40. Todestag von Elvis!

    USA-Reisen

    USA-Reisen

    Elvis-Memories bei Facebook

    Eventberichte

    image

    Interviews

    ElvisPresley1972

    Elvis Konzertberichte

    elinconc

    Elvis Sony Music CD’s

    Elvis Sony Music CD’s

    Elvis FTD CD’s

    CD_How Great Thou Art_FTD2CD

    Elvis Vinyl

    From-Elvis-In-Memphis

    Elvis DVD

    Elvis DVD

    Elvis Bücher in Deutsch

    Cover B

    Elvis Bücher in Englisch

    Elvis Bücher in Englisch

    Bear Family Records

    Bear Family Records

    Carolin Okon SHOP

    muster2

    Links

    Icon-Links
    Besucherzaehler

    Erik Lorentzen und Keith Flynn kündigen zu Weihnachten 2016 das10b282ece61aeede985e1bb27f8f15f0 1200 Seiten starke Buch-Set „The World Of Follow That Dream Records“ an, welches alle Veröffentlichungen des Sammler-Labels „Follow That Dream“ vom Juli 1999 bis September 2016 ausführlich behandeln will.

    Quelle: ElvisDayByDay/Elvis Club Berlin

    Von „Rockwell Records“ ist die wieder Veröffentlichung der 2007 bzw. 2009anyway veröffentlichten LP „Elvis Presley – Any Way You Want Me“ auf grünem Vinyl, angekündigt. Die LP ist auf 160 Stück limitiert.

    Seite A:
    I´m Counting ON You – Trying To Get To You – Blue Suede Shoes – One-Sided Love Affair – My Baby Left Me – So Glad You´re Mine – Tutti Frutti

    Seite B:
    Lawdy, Miss Clawdy – Shake, Rattle And Roll – I Want You, I Need You, I Love You – Hound Dog – Don´t Be Cruel – Any Way You Want Me (That´s How I Will Be) – Love Me Tender – We´re Gonna Move

    Quelle: Rockwell Records/Elvis Aktuell

    RIO mit seiner Show „Country & Rock’n’Roll“ im Delphi Showpalast in Hamburg

    Es ist Samstag der 15. Oktober 2016. RIO The Voice of Elvis ist zu Gast in Hamburg undrio-im-delphi-hamburg-15-10-2016-copyright-stefanie-heier gibt ein Konzert im bekannten und beliebten Delphi Showpalast. Es ist bereits sein 4. Konzert in dieser Location, welche bis fast auf den letzten Platz gefüllt ist. Der Auftritt an diesem Abend steht unter dem Motto „Country & Rock’n’Roll“, und RIO präsentiert eine abwechslungsreiche Songauswahl aus Elvis Liedern die man zu hören bekommt. Dies spricht für die Vielfalt und Professionalität von RIO. RIO betritt um 20:15 Uhr die Bühne und wird mit tosendem Applaus von seinem Publikum herzlich empfangen. Er trägt allerdings keinen Elvis-Jumpsuit, sondern passend zum Thema des Abends eine schwarze Lederhose, schwarze Cowboy-Boots und ein sogenanntes Puffy Sleeve Shirt, wie sie Elvis in jeder Menge verschiedenen Ausführungen getragen hat. Auffällig ist die Gürtelschnalle an RIOs Gürtel, die man wahrlich nicht übersehen kann, da einen die drei Buchstaben „TCB“ geradezu blendend entgegenfunkeln. Ein toller Effekt. Die Show ist in zwei Teile gegliedert. Der erste Part befasst sich mit dem Thema „Rock’n’Roll“ und den Anfängen des Sängers Elvis Presley. RIO erklärt wie alles begann und wie aus dem Jungen aufstrebenden Sänger aus Memphis / Tennessee in weniger als 2 Jahren der „King Of Rock’n’Roll“ wurde. RIO führt auf unterhaltsamer Weise durch sein Programm. Er beginnt die Show mit „My Happiness“, welchen Elvis 1953, der Legende nach für seine Mutter zum Geburtstag, aufgenommen hat und begleitet sich selber dabei auf der Gitarre. Es folgen Songs wie „One-Sided Love Affair“, „I Was The One“, „I Need Your Love Tonight“ bis hin zu „Whole Lotta Shakin‘ Goin‘ On“ mit dem RIO den ersten Teilrio-im-delphi-hamburg-am-15-10-2016-c-stefanie-heier seiner tollen Show beendet. Nach einer knappen halben Stunde Pause geht es los in die 2. Runde, welche sich mit dem Thema „Country-Musik“ rund um Elvis befasst. RIO schildert den Bezug von Elvis zur Country Musik und erwähnt, dass Elvis, egal wie berühmt er gewesen ist, nie seine Wurzeln vergessen hat und immer der bescheidene Südstaaten-Country-Boy geblieben ist, der nie seine Höflichkeit und seinen Anstand verloren hat. Den ersten Country-Song den RIO hier von Elvis zum Besten gibt ist „When My Blue Moon Turns To Gold Again“. Als zweites Lied hat RIO einen Song von dem Country-Sänger Conway Twitty ausgewählt mit dem Titel „Crazy Dreams“. Diesen hätte Elvis auch sehr gut singen können. Durch RIO bekommen die Zuschauer einen Eindruck, wie es sich von Elvis hätte anhören können. Des Weiteren folgen „Britches“, „Flaming Star“, „Guitar Man“ und viele weitere. RIO stellt auch zwei Songs aus seiner neuen EP „Night Train“ vor. Er singt daraus „Longing For My Baby“ und den Titelsong „Night Train“. Die EP besteht nur aus Liedern, die RIO selber geschrieben hat. RIO beendet seine wirklich tolle und perfekte Show mit dem Elvis Klassiker schlechthin „In The Ghetto“. Logischerweise lässt das Publikum RIO natürlich nicht so einfach gehen. Das Publikum belohnt RIO mit frenetischen Applaus, Standing Ovations und laute Zugabe-Rufe erfüllen den Saal. RIO und seine kleine aber feine Band, bestehend aus Lead-Guitar, Rhythm-Guitar, Piano und Drums, lassen sich glücklicherweise nicht lange bitten und kommen schnell wieder auf die Bühne zurück um das Konzert mit 3 Zugaben, bestehend aus „Johnny B. Goode“, „Promised Land“ und „Tutti Frutti“, zu beschließen. Nach dem Konzert gibt RIO bereitwillig Autogramme, und man kann sich mit ihm unterhalten. Am RIO Souvenir Stand, der im Foyer des Delphi Showpalast aufgebaut ist, kann man die neue RIO EP „Night Train“ und weitere RIO Fan Artikel vom T-Shirt bis hin zur DVD kaufen. Ein wirklich schöner Abend geht zu Ende.
    Während der Show gibt RIO bekannt, dass er, aus Anlass des im nächsten Jahr anstehenden 40. Todestag von Elvis, am 14. Oktober 2017 wieder im Delphi Showpalast gastieren wird. Dann mit seiner „Elvis-Las-Vegas-Show“ mit großem Orchester, Chor und allem was dazu gehört. Es wird ein kleines Jubiläum, denn dann steht RIO zum 5. Mal auf der Showbühne des Delphi Showpalast. Das wird ein besonderes Ereignis, welches man nicht verpassen sollte. RIO wir sehen uns.

    Komplette Song-Liste der Show:

    Konzertplakat
    Show Teil 1:
    01. My Happiness
    02. That’s All Right
    03. Blue Moon Of Kentucky
    04. Tomorrow Night
    05. Mystery Train
    06. One-Sided Love Affair
    07. How’s The World Treating You
    08. Blue Suede Shoes
    09. I Was The One
    10. Don’t Be Cruel
    11. Hound Dog
    12. Rip It Up
    13. All Shook Up
    14. Treat Me Nice
    15. I Need Your Love Tonight
    16. Stuck On You
    17. Girl Next Door Went A’Walking
    18. The Girl Of My Best Friend
    19. Memphis Tennessee
    20. Blue Moon
    21. Whole Lotta Shakin‘ Goin‘ On

    Show Teil 2:
    01. When My Blue Moon Turns To Gold Again
    02. Crazy Dreams (von Conway Twitty)
    03. Britches
    04. Flaming Star
    05. Little Cabin‘ On The Hill
    06. Longing For My Baby (hat RIO selbst geschrieben)
    07. Night Train (hat RIO selbst geschrieben)
    08. Guitar Man
    09. Snowbird
    10. Help Me Make It Through The Night
    11. Fools Rush In
    12. Separate Ways
    13. Always On My Mind
    14. You Asked Me To
    15. I’ve Got A Feelin‘ In My Body
    16. Good Time Charlie’s Got The Blues
    17. Susan When She Tried
    18. In The Ghetto

    Zugaben:
    01. Johnny B. Goode
    02. Promised Land
    03. Tutti Frutti

    Text: Franz Nübel

    Fotos: (c) Stefanie Heier

    Ende November / Anfang Dezember 2016 – voraussichtlich am 16.12.2016 –  veröffentlicht der „Memphis Recording Service“ die Doppel-CD  von dem Set „Elvis Presley: Masters & Sessions 1953 – 1955“ auf 180g Vinyl unter dem Titel „Elvis Presley: Masters & Sessions 1953 – 1955“ nebst 4 Bonusfotos.epsunlp180

    Inhalt – Seite A – Sun Single Masters:
    That’s All Right (Sun 45rpm Master) – Blue Moon Of Kentucky – Good Rockin’ Tonight – I Don’t Care If The Sun Don’t Shine – Milkcow Blues Boogie – You’re A Heartbreaker – Baby, Let’s Play House – I’m Left, You’re Right, She’s Gone – Mystery Train – I Forgot To Remember To Forget

    Seite B – Sun Masters:
    Harbor Lights – I Love You Because – Blue Moon – Tomorrow Night – I’ll Never Let You Go – Just Because – I’m Left You’re Right She’s Gone (Slow Version) – Tryin’ To Get to You – When It Rains It Really Pours

    Seite C – Personal Recording Acetates:
    My Happiness (August 1953) – That’s When Your Heartaches Begin (August 1953) – Ill’ Never Stand In Your Way (06.01.1954) – It Wouldn’t Be The Same Without You (06.01.1954)

    Sun Trail Sessions:
    Harbor Lights (Take 1 False Start & 2 False Start & 4) – I Love You Because (Takes 1 False Start & 2) – That’s All Right (Take  1 – 3)

    Bonus Songs – Radio Station Acetates:
    Shake Rattle and Roll (06.01.1955 – Radio Station KDVA Lubbock, TX – Fool, Fool, Fool (06.01.1955 – Radio Station KDVA Lubbock, TX)

    Seite D – Sun Outtakes & Sessions:
    Blue Moon Of Kentucky (Outake Part – Slow Tempo Version) – Blue Moon (Take  1 False Start & 2 False Start & 3 False Start & 4) – Blue Moon (Take 5) – Blue Moon (Take 6 False Start & 7 False Start & 8) – I’m Left You’re Right She’s Gone (Take 3 & 4 False Start) – I’m Left You’re Right She’s Gone (Take 6 & 7END) – When It Rains It Really Pours (Take 3 False Start & 4 False Start) – When It Rains It Really Pours (Take 6 False Start, 7 False Start & 8 False Start)

    Quelle: ElvisDayByDay/Elvis Club Berlin

    Am 15. Oktober feierte die BMW Manufacturing Co. die Wiedereröffnungmuseum507 seines Zentrum Museum neben dem BMW-Werk in Spartan County, South Carolina. Highlight der feiert war wohl die Enthüllung des restaurierten Klassikers BMW 507, der einst dem King of Rock ’n‘ Roll, Elvis Presley gehörte. Für die Öffentlichkeit ist das Museum seit gestern geöffnet.

    Quelle: Elvis Matters/Elvis Aktuell

    Noch ein paar Tage und das Album The Wonder Of You: Elvis Presley160908_philharmonic2_border With The Royal Philharmonic Orchestra wird überall im Handel verfügbar sein. Über den folgenden Link bekommen Sie einen weiteren Vorgeschmack. Sie werden die Neue Version des Songs „The Wonder Of You“ hören!

    Quelle: Entertainment Weekly Inc

    Jedes Jahr im Oktober wird die Liste der Wirtschaftszeitschrift Forbes veröffentlicht,c8d7b9c8b24599ddd2b637f191b3f325 in dem die Verstorbenen genannt werden, die das meiste Geld verdient haben. An erster Stelle ist Michael Jackson mit $ 825 Millionen Dollar. Der im Jahr 2000 gestorbene „Peanuts“-Schöpfer Charles M. Schulz konnte sich auf dem zweiten Platz behaupten. Der Zeichner brachte mit seiner Cartoon-Serie um Charlie Brown und Snoopy rund 48 Millionen Dollar ein. Ihm folgt der im September verstorbene Golf-Champion Arnold Palmer mit geschätzten 40 Millionen Dollar. Elvis verdiente auf Platz vier 27 Millionen Dollar, vor allem durch die Touristenattraktion Graceland. Der im April gestorbene Pop-Star Prince folgt in der Aufstellung mit 25 Millionen Dollar. Auf den Rängen acht und elf sind noch weitere verstorbene Musiker wie John Lennon und David Bowie.

    Quelle: Forbes

    Zwei Originalalben („Elvis´ Christmas Album“ & „His Hand In Mine“) von Elvis werden am 11.11.2016 unter dem Titel „Elvis – Christmas & Gospel Greats“ bei „Not Now Music“ auf einer Doppel-CD veröffentlicht.18e1861b09b4833f162735a69e20d297

    Inhalt – CD 1:
    Santa Claus Is Back In Town – White Christmas – Here Comes Santa Claus – I’ll Be Home For Christmas – Blue Christmas – Santa Bring My Baby Back – Oh Little Town Of Bethlehem – Silent Night – (There’ll Be) Peace In The Valley – I Believe – Take My Hand, Precious Lord – It Is No Secret (What God Can Do)

    CD 2:
    His Hand In Mine – I’m Gonna Walk Dem Golden Stairs – In My Father’s House – Milky White Way – Known Only To Him – I Believe In The Man In The Sky – Joshua Fit The Battle – Jesus Knows What I Need – Swing Down Sweet Chariot – Mansion Over The Hilltop – If We Never Meet Again – Working On The Building

    Quelle: NotNowMusic/Elvis Club Berlin

    Der „Memphis Recording Service“ kündigt die 2 CD- / Buch-Compilation „Elvis Presley: The Complete Works 1953 – 1955“ für den 25.11.2016.

    Inhalt – CD 1:complwor55
    My Happiness (Acetate – Personal Recording) – That’s When Your Heartaches Begin (Acetate – Personal Recording) – Ill’ Never Stand In Your Way (Acetate – Personal Recording) – It Wouldn’t Be The Same Without You (Acetate – Personal Recording) – Harbor Lights (Take 3M) – I Love You Because – That’s All Right (Sun 45rpm Master) – Blue Moon Of Kentucky – Blue Moon (Take 9M) – Tomorrow Night – I’ll Never Let You Go – I Don’t Care if the Sun Don’t Shine (Take 2FS, Take 3M) – Just Because – Good Rockin’ Tonight – Milkcow Blues Boogie – You’re A Heartbreaker – I’m Left You’re Right She’s Gone (Take 5M Slow Version) – Baby Lets Play House – I’m Left You’re Right She’s Gone – I Forgot To Remember To Forget – Mystery Train – Trying to Get To You – When It Rains It Really Pours

    Bonus Songs:
    Shake Rattle and Roll (Acetate – 06.01.1955 Radio Station KDVA Lubbock, TX) – Fool, Fool, Fool (Acetate 06.01.1955 Radio Station KDVA Lubbock, TX) – Shake Rattle And Roll (Acetate – 19.01.1955 Radio Station WJOI Florence, AL) – Mystery Train (HMV 78RPM)

    CD 2 – Outtakes & Sessions
    Harbor Lights (Take 1 False Start & 2 False Start & 4) – Harbor Lights (Take 5 False Start & 6 False Start & 7 & 8END) – I Love You Because (Take 1 False Start & 2) – I Love You Because (Take 3) – I Love You Because (Take 4 False Start & 5) – That’s All Right (Take 1 – 3) – Blue Moon Of Kentucky (Outtake Part – Slow Tempo Version) – Blue Moon (Take 1 False Start & 2 False Start & 3 False Start & 4) – Blue Moon (Take 5) – Blue Moon (Take 6 False Start & 7 False Start & 8) – I’ll Never Let You Go (Alternate Incomplete Take) – I Don’t Care if the Sun Don’t Shine (Mack David) – I’m Left You’re Right She’s Gone (Take 1) – I’m Left You’re Right She’s Gone (Take 2) – I’m Left You’re Right She’s Gone (Take 3 & 4 False Start) – I’m Left You’re Right She’s Gone (Take 6 & 7END) – When It Rains It Really Pours (Take 1END & 2REH) – When It Rains It Really Pours (Take 3 False Start & 4 False Start) – When It Rains It Really Pours (Take 6 False Start, 7 False Start & 8L False Start) – How Do You Think I Feel (Guitar Tape Slap-back Rehearsal’s)

    Quelle: ElvisDayByDay/Elvis Club Berlin

    Liebe Freunde der Rock And Roll und Elvis-Musik! Der Karten-Verkauf14389677_1180663925341035_34672139_n für die anstehende Diner-Show von TEDDY KING läuft auf Hochtouren. Wer jetzt noch Tickets haben möchte, sollte sich beeilen, welche zu reservieren ! Unter: 0176/83116328 ist dies möglich.

    Quelle: Teddy King

    Sie haben beide eine unverwechselbare Stimme und nun singen sie zusammen „Just Pretend“: Schlagerstar Helene Fischer (32, „Atemlos durch die Nacht) und Elvis Presley (†42). Hier können Sie den Song weltexklusiv hören!

    Die moderne Technik macht’s möglich, dass Helene Fischer fast 40 Jahre nach seinem Tod mit dem King of Rock’n’Roll im Duett zu hören ist – auf dem am 21. Oktober erscheinenden Album „The Wonder of You: Elvis Presley with the Royal Philharmonic Orchestra“. Helene Fischer über ihren Song mit Elvis: „Für mich ist Elvis Presley einer der größten Künstler des letzten Jahrhunderts. Es war eine große Ehre und gleichzeitig eine riesige Freude für mich, ein Duett mit dem ‚King‘ aufnehmen zu dürfen.“ Der Titel „Just Pretend“ habe sie sofort berührt.

    „Dieser Song ist unglaublich emotional und durch Elvis’ Stimme wird die Erfahrung, dass ich fast spürbar mit ihm gemeinsam gesungen habe, für immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben.“

    Aufgenommen wurde das posthume Elvis-Album in den Londoner Abbey-Road-Studios, mit dem weltbekannten Royal Philharmonic Orchestra. „Er hätte diese Aufnahmen geliebt“, sagte seine Witwe Priscilla Presley (71).

    „Just Pretend“ – das Duett von Helene Fischer und Elvis Presley

    58877358

    Quelle: Bild.de

    The Wonder of You
    Elvis In Concert – Live On Screen
    Mit Symphonieorchester und Gastauftritt von Priscilla Presley live auf der Bühneelvis_wonder-of-you-australia-tour-2017

    Mit dem Name Elvis Presley sind bis heute eine Flut von Geschichten, Spekulationen und hunderte von sensationellen Rock’ n Roll Songs untrennbar verbunden. Seine Präsenz und seine Erfolge als Musiker, Sänger sowie als Schauspieler sind über seinen Tod hinaus unantastbar und haben ihm die Namen King of Rock and Roll™ oder einfach nur King eingebracht. Einblicke in sein Privatleben gibt es bis heute nur bis zu einem bestimmten Grad. Eine der bekanntesten Liebesgeschichten der Neuzeit begann am 13. September 1959 in Deutschland. In Hessen trafen Elvis Presley und Priscilla Beaulieu das erste Mal zusammen. Im Mai 2017 – 50 Jahre nach ihrer Hochzeit – bekommen Elvis-Fans und Musik-Liebhaber die Chance auf einen Hochgenuss, der Generationen von Fans nicht zuteil wurde: ein Live-Konzert mit dem Mann, der die Entwicklung der Popmusik für immer prägen sollte und mit über einer Milliarde verkaufter Tonträger alle Rekorde schlug.

    The Wonder of You verbindet die unverwechselbare Stimme des größten Solo-Künstlers aller Zeiten mit der Live-Performance eines hochkarätigen Symphonieorchesters, das die bekanntesten Rocksongs und gefühlvollen Balladen des King of Rock‘ n Roll™ auf die Bühne bringt. Elvis Presley wird auf einer Großbildleinwand zu sehen und zu hören sein – Priscilla Presley wird das Publikum mit einem besonderen Gastauftritt live auf der Bühne überraschen.

    Produziert von Elvis Presley Enterprises
    Elvis und Elvis Presley sind eingetragene Marken der AGB EPE IP LLC. Persönlichkeitsrechte: Elvis Presley Enterprises, LLC © 2017 ABG EPE IP LLC

    Tour Dates Australia and New Zealand 2017

    Friday 26 May 2017 – Perth Arena, Perth
    Sunday 28 May 2017 – Adelaide Ent Centre, Adelaide
    Thursday 1 June 2017 – Brisbane Ent Centre
    Friday 2 June 2017 – ICC Theatre, Sydney
    Friday 9 June 2017 – Margaret Court Arena, Melbourne
    Sunday 11 June 2017 – Derwent Ent Centre, Tasmania
    Friday 7 July 2017 – Horncastle Arena, Christchurch
    Sunday 9 July 2017 – Vector Arena, Auckland

    Quelle: Elvis Information Network

    Was wäre Weihnachten – ohne bei einer “Rockin‘ Christmas” Show gewesen zu sein!

    Dieses Jahr sind wieder die aus Nashville stammenden “Imperials” meine Gäste.
    Die mit 4 Grammys gekrönten Imperials haben einen Platz in der „Gospel Music Hall of Fame“ und sogar Elvis Presley hat sie in den 60ern als Verstärkung ins Studio und von 1969 bis 1972 auf die Bühne geholt!

    Im Rahmen der beiden Wiener Konzerte bieten wir Euch ein besonderes
    “Christmas-Weekend” im Hotel InterContinental in Wien an!rockin_christmas_s


    Programmablauf/Preise (pro Tag):

    Samstag, 10.12.2016 oder Sonnstag 11.12.2016

    • Einchecken im InterContinental Wien mit Blick auf den Stadtpark oder den Wiener Eislaufverein sowie das Konzerthaus.
    • Am Nachmittag könnt Ihr Wien entdecken, den Christkindelmarkt vor dem geschmückten Wiener Rathaus besuchen oder über die Kärntner Straße und den prachtvoll beleuchteten Graben bummeln.
    • 17:00: Die Imperials stehen exklusiv für die Hotelgäste zu einem Meet & Greet mit Fotosession an der Intermezzo Bar des Hotel InterContinental zur Verfügung.
    • 19:00: Einlass Wiener Metropol.
    • 20:00: Beginn der Show „Rockin‘ Christmas” im Wiener Metropol.
    • 23:00: Lassen wir den Abend bei der stimmungsvollen “Rocking Christmas” Aftershow- Party an der Intermezzo Bar des InterContinental Wien ausklingen.

    Programmänderungen vorbehalten

    • 1 Person im EZ inkl. 1 Ticket
      Kat. 1 € 179,-

      Kat. 2 € 175,-
      Kat. 3 € 162,-
      Verlängerungsnacht & Frühstück € 130,-
    • 2 Personen im DZ inkl. 2 Tickets
      Kat. 1 € 248,-

      Kat. 2 € 240,-
      Kat. 3 € 214,-
      Verlängerungsnacht & Frühstück € 150,-

    Die Ticket-Pakete beinhalten folgende Leistungen:

    • Konzertkarte (n)
    • 1 Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
      (Verlängerung auf Anfrage)

    Weekend-Anfragen bitte direkt per E-Mail an: maren@dennis-jale.com

    Ticket only:
    Für den: 10.12.2016
    Für den:  11.12.2016

    Weblinks:
    All Infos: www.dennis-jale.com
    Hotel:     Intercontinental Wien

    Quelle: Dennis Jale

    Anlässlich der Eröffnung vom Guest House at Gracelandoctober2016cover_edited am 29 Oktober werden wieder Erinnerungsstücke aus den Archiven von Graceland versteigert. Hier der Link zum Katalog:

    Quelle: Elvis Presley Enterprises