IN MEMORY TO OLIVER FLECHT
IN MEMORY TO OLIVER FLECHT
Graceland Cam
Graceland Cam
Archive
Mitglied werden
Mitglied werden
Werden Sie Mitglied
Golden Boy Elvis
Golden Boy Elvis
„Elvis Unplugged Session“
„Elvis Unplugged Session“
Elvis Das Musical Tour 2021
Elvis Das Musical Tour 2021
NASHVILLE MARATHON & VEGAS
NASHVILLE MARATHON & VEGAS
USA-Reisen
USA-Reisen
Eventberichte
image
Interviews
ElvisPresley1972
Elvis-Memories bei Facebook
Elvis Konzertberichte
elinconc
Elvis Sony Music CD’s
Elvis Sony Music CD’s
Elvis FTD CD’s
Elvis FTD CD’s
Elvis Vinyl
Elvis Vinyl
Elvis Bücher in Deutsch
Cover B
Elvis Bücher in Englisch
Elvis Bücher in Englisch
Bear Family Records
Bear Family Records
Links
Icon-Links
Besucherzaehler

Elvis News

Liebe Fans, das Team von Elvis Memories wünscht allen Fans undbanner 2 all unseren Partnern in unserer Link-Leiste, sowie allen Elvis-Fans weltweit, eine besinnliche Vorweihnachtszeit und einen gesegnteten 1. Advent. Das ist ein Tag, um wieder einmal die wunderbaren Weihnachstlieder von Elvis zu spielen und sich der besinnlichen Adventszeit hinzugeben.

besinnliche vorweihnachtliche Grüße

vom Team von Elvis Memories.

Wir haben eine tolle Nachricht für EUCH! From Elvis In Nashville ist in den deutschen Charts eingestiegen !!! Platz 25 ist ein sehr gutes Ergebniss.

Ein Blick nach England dort ist die Box auf Platz 70 in den Charts eingestiegen.

Quelle: MTV/The Official UK Charts Company

Die bereits 2017 erschienene LP „Elvis – The Christmas Album: 12 All-Time Festive Favourites“ erscheint dieser Tage bei „Musicbank“ (andere Quellen nennen „Khemco“) erneut.

Inhalt – Seite A:
White Christmas – Here Comes Santa Claus – I Believe – I´ll Be Home For Christmas – It Is No Secret – Oh Little Town Of Bethlehem

Seite B:
Santa Bring My Baby Back (To Me) – Santa Claus Is Back In Town – Silent Night – Take My Hand, Precious Lord – Blue Christmas – There’ll Be Peace In The Valley

Quelle: Elvis Club Berlin

Das „CMT“-Label kündigt für den Januar 2021 das Soundtrack-Album „Elvis Presley – King Creole“ auf gelben Vinyl an und dieses soll Songs und alternative Takes in „true stereo“ enthalten.

Inhalt – Seite A:
King Creole – Crawfish – As Long As I Have You – Headed Woman – Trouble – Dixieland Rock – Don’t Ask Me Why – Lover Doll – Young Dreams – Steadfast, Loyal And True – New Orleans

Seite B:
Berries, Gumbo – Crawfish (Film Version) – Lover Doll  (Undubbed) – Dixieland Rock (Film Version) – As Long As I Have You (Take 4) – Steadfast, Loyal And True (Slow Version) – Turtles, Berries, Gumbo (Master) – Muskat Ramble – Main Title – Radio Spot

Quelle: Elvis Day By Day

RCA / Legacy Recordings feiern den 50. Jahrestag von Elvis Presleys legendären Studio B Marathon Sessions 1970 mit den „Nashville Cats“

4CD & Digital Editions präsentieren 40 nicht gemischte klassische Aufnahmen + 2 Discs Seltene und unveröffentlichte Outtakes

GRACELAND BIETET EXKLUSIVE 2LP EDITION

RCA / Legacy Recordings, eine Abteilung von Sony Music Entertainment, freut sich, die bevorstehende Veröffentlichung von From Elvis In Nashville bekannt zu geben , einer 4CD / Digital-Sammlung, die die lang erwartete endgültige Chronik von Elvis Presleys mythischen Marathonsitzungen von 1970 mit den „Nashville Cats“ präsentiert. „

Elvis ‚Auftritte aus diesen Sessions wurden live im Studio B von RCA in Nashville während eines epischen Laufs von fünf Tagen / Nacht im Juni 1970 (mit einer zusätzlichen Session am 22. September) aufgenommen und bildeten den Kern von drei seiner erfolgreichsten Studioalbum-Veröffentlichungen aus den 1970ern: Elvis: So ist es , Elvis Country (ich bin 10.000 Jahre alt) und Liebesbriefe von Elvis .

Jetzt können zum ersten Mal die Master-Aufnahmen aus den Studio B-Sessions von 1970 zusammen als ein einziges offizielles Elvis-Album genossen werden. On From Elvis In Nashville werden Presleys Studiotracks aus den Marathonsitzungen von 1970 in makellosem Audio präsentiert, das von dem renommierten Ingenieur Matt Ross-Spang (John Prine, Jason Isbell) neu gemischt wurde, ohne dass die zusätzlichen Overdubs oder Orchestrierungen in früheren Veröffentlichungen erscheinen.

From Elvis In Nashville wird in einer 4-CD-Box-Edition erhältlich sein, die zwei Bonus-Discs mit seltenen und / oder unveröffentlichten Outtakes aus den 1970er-Sessions enthält (auch digital erhältlich). Ein Highlight-Paket wird in einer 2LP 12 „-Vinylpressung erhältlich sein. 

Von Elvis In Nashville ist ab sofort vorbestellbar:

Diesen Beitrag weiterlesen »

Auch in diesem Jahr wird wieder rechtzeitig vor Weihnachten die Weihnachtsbeleuchtung in Graceland eingeschaltet, die den Fans ein glückliches und besinnliches Weihnachtsfest bescheren soll. In Elvis Presley’s Graceland wird offiziell die Weihnachtszeit durch “Umlegen des Schalters” für die  traditionelle jährliche  Weihnachtsbeleuchtung in einer Zeremonie HEUTE starten. Die umfangreiche Weihnachtsbeleuchtung enthält Hunderte von blauen Lichtern entlang der Auffahrt. Es gibt eine lebensgroße Krippe, Santa Claus und sein Schlitten und vieles mehr. Alles sind ursprüngliche Weihnachtsstücke, von Elvis Presley und der Familie bereits zu Lebzeiten zu Weihnachten aufgestellt. Das Anschalten der Weihnachtsbeleuchtung wird nur in diesem Jahr virtuell sein – live über Facebook übertragen! Unter folgendem Link kann man die „Graceland Virtual Lighting Ceremony 2020“ verfolgen ab 1.00 Uhr deutscher Zeit geht es los! 

Quelle: Elvis Presley Enterprises

„Analogue Productions“ kündigt für den 04.12.2020 das Re-Release der LP „Elvis Is Back“, welche mit 45rpm abgespielt wird und auf 200g Vinyl erscheint.

Inhalt – Seite A:
Make Me Know It – Fever – The Girl Of My Best Friend – I Will Be Home Again – Dirty, Dirty Feeling – Thrill Of Your Love

Seite B:
Soldier Boy – Such A Night – It Feels So Right – Girl Next Door Went A’Walking – Like A Baby – Reconsider Baby

Quelle: Elvis Day By Day

„Elvis Presley – Stereo ’57 (Essential Elvis: Volume 2)“ erscheint bei „Analogue Productions“ am 04.12.2020 als Re-Release auf 200g Vinyl als Doppel-LP und wird mit 45rpm abgespielt.

Inhalt – LP 1 – Seite A:
I Beg Of You (Take 1) – Is It So Strange (Take 1) – Have I Told You Lately That I Love You (Take 2) – It Is No Secret (What God Can Do) (Take 1, 2, 3)

Seite B:
Blueberry Hill (Take 2) – Mean Woman Blues (Take 14) – There’ll Be Peace In The Valley (Take 2, 3) – Have I Told You Lately That I Love You (Take 6)

Seite C:
Blueberry Hill (Take 7) – That’s When Your Heartaches Begin (Take 4, 5, 6) – Is It So Strange (Take 7, 11)

Seite D:
I Beg Of You (Take 6, 8) – There’ll Be Peace In The Valley (Take 7) – Have I Told You Lately That I Love You (Take 12, 13) – I Beg Of You (Take 12)

Quelle: Elvis Day By Day

Das Buch von Gary Jackson, das er 2018 seinem verstorbenen Bruder, Bruce Jackson, gewidmet hat, kommt nun als speziell limitierte Auflage mit 3-CDs lizensiert über das „Follow That Dream“ Collectors-Label von Sony.

Jackson lebt in Australien und das Buch wird von Band Books in Australien publiziert. Die Soundboard-Aufnahmen stammen aus dem Nachlass von Bruce Jackson, dem Tontechniker von vielen Elvis-Konzerten. Deshalb wird die Buch-CD-Kombi diesesmal direkt aus Australien zu den Händlern verschickt. Das bedeutet jedoch hohe Versandkosten und zusätzlich Zollgebühren für den Rest der Welt.
So schön und interessant diese streng limitierte Auflage auch ist, den Händlern hat es FTD bei dieser Ausgabe noch schwerer gemacht als sonst. Die Bestellungen müssen bis Montag, den 24.8. eingegangen sein und eine Nachpressung gibt es nur nach entsprechender Nachfrage. Der Gesamtpreis ist aufgrund der noch nicht kalkulierbaren Zusatzkosten offen und die Lieferzeiten werden lange sein, da aufgrund des Gewichts die Sets wohl auf dem Seeweg geliefert werden. Auch wenn diese Ausgabe im September erscheint, werden wir sie wohl erst im Oktober erhalten.

Update: FTD teilte den Händlern mit, dass die Buch/CD-Kombi nun doch von Dänemark ausgeliefert wird. Neuer Erscheinungstermin soll März/April 2021 sein.

Das hochwertige Buch von 2018 ist jedenfalls interessant und mit den beiliegenden CDs werden Live-Mitschnitte direkt vom Mischpult des Tontechnikers präsentiert. Neben einzelnen Songs und Kommentaren von Jack Mullins bekommen wir zwei Shows aus Sioux Falls/South Dakota vom 18.10.1976 und Atlanta/Georgia vom 30.12.1976. Die 3 CDs stecken in einem ausklappbaren Digipack.


CD 1
The Audio Documentary
Intro (January) – She Thinks I Still Care – Let Me Be There (March) – Plane Trouble (April) – Gambling With The Colonel-Visa (Tahoe) – Danny Boy (May) – Happy Birthday Bruce – Pink Panther – Bruce Gets His TCB – The Tour Diary – July – Bruce Called On Stage (August) – October – Way Down – Plane Sound System – Bridge Over Troubled Water (November) – December – Blue Suede Shoes – Mystery Train / Tiger Man (December Tour) – Reconsider Baby – Big Boss Man – Closing Credits

CD 2
Sioux Falls/South Dakota, 18.10.1976
Also Sprach Zarathustra – See See Rider – I Got A Woman / Amen – Love Me – Fairytale – Jailhouse Rock – You Gave Me A Mountain – All Shook Up – Teddy Bear / Don´t Be Cruel – And I Love You So – Fever – Steamroller Blues – America – Band Introduction – Early Morning Rain – What’d I Say / Johnny B. Goode – Hurt – Hound Dog – Blue Christmas – My Heavenly Father (Kathy Westmoreland) – Can’t Help Falling In Love – Closing Vamp

CD 3
Atlanta/Georgia, 30.12.1976
See See Rider – I Got A Woman / Amen (Elvis Talks) – Big Boss Man – Love Me – Fairytale – Happy Birthday – You Gave Me A Mountain – O Sole Mio (Sherrill Nielsen) – It’s Now Or Never – Jailhouse Rock – Such A Night – Reconsider Baby – Are You Lonesome Tonight? – That’s All Right – My Way – Polk Salad Annie – Band Introductions – Early Morning Rain – What’d I Say – Johnny B. Goode – Love Letters – School Days – Hurt – Hound Dog – Unchained Melody – Can’t Help Falling In Love – Closing Vamp
 

Quelle: Follow That Dream

RIO THE VOICE OF ELVIS erstes Livestream-Konzert „Christmas with RIO“ am 13.12.2020

Liebe Freunde, liebe Fans und liebe Konzertbesucher!

Es ist schon wieder soweit … Weihnachten rückt näher und wir möchten Euch heute dieses besondere Konzertereignis vorstellen!

– Schöne Geschenkidee für den Adventskalender
– Exklusives Livestream-Konzert – Christmas with RIO

RIO THE VOICE OF ELVIS at the piano „Christmas with RIO“
Hierbei handelt es sich um eine Weltpremiere, RIOs erstes Livestream-Konzert – das heißt RIOs Weihnachtskonzert wird aufgrund von Corona ohne Zuschauer vor Ort stattfinden und live zu Euch ins Wohnzimmer übertragen!
► Wann: 13.12.2020 (Beginn 16 Uhr)

Aufgrund des weltweiten Corona-Lockdowns gibt RIO dieses exklusive LIVESTREAM-KONZERT!
Bereits 2015 und im Januar 2020 verzauberte RIO das Publikum mit seinem solistischen Programm „RIO at the Piano“ und die Konzertbesucher rufen immer wieder nach einer Zugabe! Dieser Bitte kommt RIO sehr gerne nach und präsentiert mit seinem wunderbaren Programm „Christmas with RIO“ ein exklusives Livestream-Konzert, um allen Menschen -gerade in diesen schweren (Corona)Zeiten- ein ganz besonderes Weihnachtsfest zu bescheren!
An diesem dritten Advent wird sich RIO nochmal ans Klavier setzen und mit ganz persönlich ausgesuchten Gospels und Spirituals, mit wunderschönen Weihnachtsliedern und Balladen für eine festlich-weihnachtliche Stimmung sorgen!
Es wird ein Konzerterlebnis der ganz besonderen Art!

Wir nehmen Euch mit, Ihr könnt live dabei sein, ab 16 Uhr im Live-Stream!

Livestream-Tickets gibt es über reservix.de – gerne diesem Link zu reservix folgen:

Jetzt bestellen zum „Black Friday Deal“ –> 19,99 €/Ticket
Fragen zum Live-Streaming bzw. zur Echtzeitübertragung des RIO-Konzerts?
So funktioniert’s:
Nach erfolgreicher Ticketbestellung erhaltet Ihr auf Eurem Ticket die entsprechende URL, sowie einen Zugangscode für das Livestreaming-Erlebnis.
Bitte ruft einige Minuten vor Beginn der Veranstaltung die auf dem Ticket vermerkte URL in Eurem Webbrowser (auf Eurem internetfähigen Endgerät) auf und gebt Euren persönlichen Zugangscode ein. Der Video-Livestream startet automatisch zu dem genannten Zeitpunkt.

Wir freuen uns schon heute auf Euren (Konzert)Besuch und senden bis dahin herzliche Grüße,

Heier music consult
Steffi & RIO
www.riothevoiceofelvis.de
Besucht uns doch auch gerne mal auf Facebook!
https://www.facebook.com/riothevoiceofelvis/

Quelle: Text: Stefanie Heier ©

Die EPG e.V. präsentiert „ELVIS Birthday Celebration – THE OTHER SIDE OF ELVIS“ in Amberg/Bayern.

Durch den Lockdown im November kann die Veranstaltung „Elvis Christmas“ nicht durchgeführt werden, der Temin wird auf den 23.1.2021 verschoben.
Aus „Elvis Christmas“ wird „Elvis Birthday Celebration“, die bereits gekauften Tickets zur Veranstaltung am 28.11.2020 behalten ihre Gültigkeit.

Die Liebe zu Elvis Presley begleiten Ron Glaser, Stimme, und Chris Fillmore, Gitarre, bereits seit ihrer frühen Kindheit. Diese gemeinsame Leidenschaft führte die beiden Ausnahmemusiker im Sommer 2018 erstmalig musikalisch zusammen. Durch diese Begegnung entstand auf Anhieb „The Pledge“ – eine Hommage an Elvis Presley; zu Deutsch „Ein Versprechen“, das Elvis seinem Cousin Billy Smith gab, wurde nun erstmalig von Ron Glaser und Chris Fillmore zu einem Song verarbeitet. 2020 ist die Ballade „The Pledge“ als offizieller Song von Elvis´ Geburtsstadt Tupelo anerkannt worden. Dieses Programm zeigt die Legende Elvis Presley von einer ganz neuen Seite. Ron und Chris haben tief in ihren Elvis Archiven gestöbert, um Lieder zu finden, die nicht einmal ‚The King himself‘ live performt hat. Mit viel Hingabe und Leidenschaft zu diesen Songs wurde erstmalig „The other side of Elvis“ für zwei Gitarren arrangiert und perfektioniert. Wenn man die Augen schließt und den Klängen lauscht, könnte man meinen, Elvis Presley selbst sei auf der Bühne. Zudem werden auch einige Songs beider Christmas Alben von Elvis Presley zu hören sein. Ideal, um sich in die besinnliche Weihnachtszeit einzuschwingen!

Ron Glaser: Gesang und Gitarre – Gewinner des „European Elvis Contest 2016“ und Ehrenbürger von Elvis Presleys Geburtsstadt Tupelo.

Chris Fillmore: Gitarre – Gitarrist und Bandleader von „Meena Cryle & The Chris Fillmore Band“.                     

Tickets: www.nt-ticket.de
Veranstalter: MZ-Concerts / EPG e.V.  – Tel. 09664-7713278  Mail: office@mz-concerts.de

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Hotel Empfehlung:
Hotel & Restaurant Drahthammer Schlöß’l
Drahthammerstraße 30
92224 Amberg
+49 (0) 9621 / 7030
info@drahthammerschloessl.de
 
Quelle: Elvis Presley Gesellschaft

Jedes Jahr im Oktober wird die Liste der Wirtschaftszeitschrift Forbes veröffentlicht, in dem die Verstorbenen genannt werden, die das meiste Geld verdient haben. An erster Stelle ist Michael Jackson mit $ 48 Millionen Dollar. Auf Platz 2 ist der Kinderbuchautor Theodor Geisel $ 33 Millionen Dollar und auf den dritten Platz mit $ 32,5 Millionen Dollar ist der „Peanuts“-Schöpfer Charles M. Schulz. Auf Platz vier ist der Golf-Champion Arnold Palmer mit $ 25 Millionen Dollar. Elvis verdiente auf  Fünf $ 23 Millionen Dollar, vor allem durch die Touristenattraktion Graceland. Die weiteren Namen auf der Liste: Sänger Bob Marley, die Ex-Beatles John Lennon und George Harrison, Pop-Star Prince, „Queen“-Sänger Freddy Mercury und Hollywood-Star Marilyn Monroe. 

Quelle: Forbes

Auf dem Sammlerlabel „Follow That Dream“ ist die Veröffentlichung „Elvis – The Something For Everybody Sessions“ mit 4 CDs, 28seitigem Booklet, der „The Wild In The Country Sessions“ und im bekannten „Sessions“-Format erschienen.

Inhalt – CD 1 – The Something For Everybody Sessions:
I Feel So Bad (Single A-Side – Chuck Willis)

Something For Everybody – The Album – Side 1 – The Ballad Side:
There’s Always Me – Give Me The Right – It’s A Sin – Sentimental Me – Starting Today – Gently

Something For Everybody – The Album – Side 2 – The Rhythm Side:
I’m Comin. Home – In Your Arms – Put The Blame On Me – Judy – I Want You With Me – I Slipped, I Stumbled, I Fell

Wild In The Country – The Masters (December 1960 Stereo Mixes):
Lonely Man (Single B-Side) – Wild In The Country (Single B-Side) – In My Way – Forget Me Never – I Slipped, I Stumbled, I Fell

The March 1961 Sessions:
I’m Comin’ Home (Take 1 – 2) – I’m Comin’ Home (Take 3) – I’m Comin’ Home (Take 4) – I’m Comin’ Home (Take 5) – I’m Comin’ Home (Take 6 – 7M) – Gently (Take 1 – 2) – Gently (Take 3) – Gently (Take 4) – Gently (Take 5/M) – In Your Arms (Take 1) – In Your Arms (Take 2/M) – Give Me The Right (Take 1) – Give Me The Right (Take 2) – Give Me The Right (Take 3 – 4/M)

CD 2  –  The March 1961 Sessions (Continued):
I Feel So Bad (Take 1) – I Feel So Bad (Take 2/M) – It’s A Sin (Take 1 – 2) – It’s A Sin (Take 3 – 4/M) – I Want You With Me (Rehearsal) – I Want You With Me (Take 1) – I Want You With Me (Take 2/M) – There’s Always Me (Take 1) – There’s Always Me (Take 2) – There’s Always Me (Take 3 – 4) – There’s Always Me (Take 5 – 9) – There’s Always Me (Take 10/M) – Starting Today (Take 1) – Starting Today (Take 2) – Starting Today (Take 3/M) – Sentimental Me (Take 1) – Sentimental Me (Take 2/M) – Judy (Take 1) – Judy (Take 2 – 3) – Judy (Take 4) – Judy (Take 5 – 7) – Judy (Take 8/M) – Put The Blame On Me (Take 1 – 2) – Put The Blame On Me (Take 3 – 4) – Put The Blame On Me (Take 5/M)

CD 3  –  The Wild In The Country Sessions:
Lonely Man (Take 1) – Lonely Man (Take 2 – 3) – Lonely Man (Take 4) – Lonely Man (Take 5 – 8) – Lonely Man (Take 9) – Lonely Man (Take 10 – 12) – Lonely Man (Take 13/M) – Lonely Man (solo, Take 1) – Lonely Man (Solo, Take 2 – 3) – Lonely Man (Solo, Take 4/M) – In My Way (Take 1) – In My Way (Take 2) – In My Way (Take 3 – 7) – In My Way (Take 8/M)

CD 4  –  The Wild In The Country Sessions (Continued):
Wild In The Country (Take 1) – Wild In The Country (Take 2 – 8) – Wild In The Country (Take 9 – 11) – Wild In The Country (Take 12 – 13) – Wild In The Country (Take 14) – Wild In The Country (Take 15 – 16) – Wild In The Country (Take 17 – 18) – Wild In The Country (Take 19/M) – Forget Me Never (Take 1) – Forget Me Never (Take 2) – Forget Me Never (Take 3/M) – I Slipped, I Stumbled, I Fell (Take 1 – 3) – I Slipped, I Stumbled, I Fell (Take 4 – 6) – I Slipped, I Stumbled, I Fell (Take 7 – 9) – I Slipped, I Stumbled, I Fell (Take 10) – I Slipped, I Stumbled, I Fell (Take 11) – I Slipped, I Stumbled, I Fell (Take 12 – 13/M) – I Slipped, I Stumbled, I Fell (Lower Key, Take 14 – 16) – I Slipped, I Stumbled, I Fell (lower key, Take 17 – 18/M)

Hier bestellen

Quelle: Follow That Dream