IN MEMORY TO OLIVER FLECHT

IN MEMORY TO OLIVER FLECHT

Graceland Cam

Graceland Cam

Archive

Mitglied werden

Mitglied werden
Werden Sie Mitglied

Golden Boy Elvis

Golden Boy Elvis

That’s The Way It Is

That’s The Way It Is

Tribute To Elvis Presley

Tribute To Elvis Presley

USA-Reisen

USA-Reisen

Eventberichte

image

Interviews

ElvisPresley1972

Elvis-Memories bei Facebook

Elvis Konzertberichte

elinconc

Elvis Sony Music CD’s

Elvis Sony Music CD’s

Elvis FTD CD’s

Elvis FTD CD’s

Elvis Vinyl

Elvis Vinyl

Elvis Bücher in Deutsch

Cover B

Elvis Bücher in Englisch

Elvis Bücher in Englisch

Bear Family Records

Bear Family Records

Links

Icon-Links
Besucherzaehler

Elvis News

Liebe Elvis Fans, wie bereits durch die Medien bekannt geworden ist, sind Großveranstaltungen bis zum 31. August 2020 in Deutschland verboten. Dies bedeutet leider auch, dass unser diesjähriges Elvis-Weekend in Friedberg nicht zum Todestag von Elvis Presley stattfinden wird. Dies bitten wir zu akzeptieren, da die Gesundheit immer an erster Stelle steht. Zurzeit arbeiten wir an einem Konzept für einen Alternativtermin. Allerdings hängt auch diese Planung von bundes- und landesweiten Vorgaben ab, die sich zurzeit ständig ändern. Bleibt gesund und beachtet bitte die Regeln!

Quelle: Elvis Presley Verein Bad Nauheim e.V.

ZUR INFO: RIO-Konzert in der Elvis-Week 2020 – hier, der gegenwärtige Sachstand

Auf dem offiziellen Sammler-Label „Follow That Dream“ ist heute  die Doppel CD Elvis ST. LOUIS – SPOKANE erschienen. FTD hat diesmal wieder zwei unveröffentlichte Shows vom Soundboard für uns! Elvis´ Konzerte des Jahres 1976 gehören zum Großteil nicht unbedingt zu den Favoriten unter Fans. Gleich zu Begin des Jahres allerdings war der „King“ echt gut drauf und gab sehr beherzte Shows. Auch im April konnte er zum Teil noch so richtig überzeugen, oft auch mit langen Shows und interessanten Setlists.

Der Inhalt der Doppel CD „St. Louis – Spokane“:

Disc 1

Aufgenommen im Kiel Auditorium, St. Louis. 22.03.1976:

01 Introduction: Also Sprach Zarathustra (Theme from 2001: A Space Odyssey) 0:55 // 02 See See Rider 3:01 // 03 I Got A Woman/Amen 4:38 // 04 Love Me 2:27 // 05 Let Me Be There 2:47 // 06 You Gave Me A Mountain 3:37 // 07 Steamroller Blues 3:02 // 08 All Shook Up 1:01 // 09 (Let Me Be Your) Teddy Bear-Don’t Be Cruel 2:02 // 10 Hearbreak Hotel 1:38 // 11 Love Me Tender 1:48 // 12 Polk Salad Annie 3:35 // 13 introductions (incomplete) 5:19 // 14 And I Love You So 3:36 // 15 HURT 2:07 // 16 Hound Dog 1:25 // 17 America 2:59 // 18 Funny How Time Slips Away 3:02 // 19 Can’t Help Falling In Love 1:51 // 20 Closing Vamp 1:40

Disc 2

Aufgenommen im Coliseum, Spokane, Washington. 27.04.1976:

01 Introduction: Also Sprach Zarathustra (Theme from 2001: A Space Odyssey) 1:00 // 02 See See Rider 5:00 // 03 I Got A Woman-Amen 7:04 // 04 Love Me 4:11 // 05 If You Love Me (Let Me Know) 3:22 // 06 You Gave Me A Mountain 3:22 // 07 All Shook Up 1:05 // 08 (Let Me Be Your) Teddy Bear-Don’t Be Cruel 2:49 // 09 Trying To Get To You 2:18 // 10 America 2:25 // 11 Polk Salad Annie 3:58 // 12 introductions 11:30 // 13 My Way 4:04 // 14 Burning Love // 15 HURT 3:41 // 16 Funny How Time Slips Away 3:57 // 16 How Great Thou Art 3:18 // 16 Hound Dog 1:58 // 21 Can’t Help Falling In Love 1:45 // 20 Closing Vamp 1:47

 
Quelle: Follow That Dream

Das offizielle Sammler-Label „Follow That Dream“ setzt seine Sessionveröffentlichung mit dem Soundtrack „Kid Galahad“ fort. Diesmal sind es zwei CDs, im 8“-Schuber nebst 28seitigem Booklet.

Der Inhalt des 2 CD-Sets „KID GALAHAD SESSIONS“:

Disc 1

THE ORIGINAL ALBUM

01 King Of The Whole Wide World 2:11

02 This Is Living 1:47

03 Riding The Rainbow 1:41

04 Home Is Where The Heart Is 1:54

05 I Got Lucky 1:58

06 A Whistling Tune 2:46

OUTTAKES

07 King Of The Whole Wide World (take 1) 3:06

08 King Of The Whole Wide World (takes 2-6) 7:31

09 King Of The Whole Wide World (takes 7-8) 3:40

10 King Of The Whole Wide World (takes 9-10) 3:55

11 King Of The Whole Wide World (take 11) 3:18

12 King Of The Whole Wide World (takes 12-13) 3:23

13 King Of The Whole Wide World (takes 14-15) 1:45

14 King Of The Whole Wide World (takes 16-19) 5:19

15 King Of The Whole Wide World (takes 20-25) 7:12

16 King Of The Whole Wide World (takes 26-29) 5:17

17 King Of The Whole Wide World (takes 30-31/alternate master) 3:29

18 A Whistling Tune (takes 1-2) 4:42

19 A Whistling Tune (takes 3-8) 6:21

20 A Whistling Tune (splice of take 1 and take 8/unedited master) 3:23

21 Home Is Where The Heart Is (takes 1-6) 4:19

Disc 2

OUTTAKES

01 Home Is Where The Heart Is (take 7) 3:09

02 Home Is Where The Heart Is (takes 8-10) 5:01

03 Home Is Where The Heart Is (takes 11-12) 3:41

04 Home Is Where The Heart Is (takes 13-14) 3:47

05 Home Is Where The Heart Is (takes 15-20) 6:06

06 Home Is Where The Heart Is (take 21/unedited master) 2:57

07 Riding The Rainbow (take 1) 2:08

08 Riding The Rainbow (takes 2-4) 3:56

09 Riding The Rainbow (takes 5-6) 2:39

10 Riding The Rainbow (take 7) 2:07

11 Riding The Rainbow (take 8) 2:13

12 Riding The Rainbow (splice of take 9 and take 8/alternate master) 1:54

13 Riding The Rainbow (remake) (takes 1-6) 6:27

14 Riding The Rainbow (remake) (take 7) 1:56

15 I Got Lucky (take 1) 1:50

16 I Got Lucky (takes 2-5) 2:41

17 I Got Lucky (take 6) 1:46

18 I Got Lucky (remake) (take 1) 1:35

19 I Got Lucky (remake) (take 2/unedited master) 2:24

20 This Is Living (takes 1-2) 2:01

21 This Is Living (take 3) 2:07

22 This Is Living (takes 4-8) 5:14

23 This Is Living (takes 9/10 master) 2:55

24 King Of The Whole Wide World (remake) (takes 1-3) 4:28

25 King Of The Whole Wide World (remake) (take 4/unedited master) 3:05

 
Quelle: Follow That Dream

„Nova – Prestige“ kündigt für den 05.06.2020 die Doppel-LP „Elvis Presley – 32 Classic Tracks“ mit bekannten Songs von Elvis an.

Inhalt – LP 1 – Seite A:
That’s All Right – Heartbreak Hotel – Return To Sender – Blue Suede Shoes – Don’t Be Cruel – Hound Dog – Ready Teddy – Fever

Seite B:
I Believe – A Big Hunk O‘ Love – I Was The One – Shake, Rattle And Roll – Are You Lonesome Tonight – It’s Now Or Never – Wooden Heart – I Want You

LP 2 – Seite C:
Love Me Tender – All Shook Up – (Let Me Be) Your Teddy Bear – Jailhouse Rock – King Creole – Good Rockin‘ Tonight – I Love You Because

Seite D:
G. I. Blues – Long Tall Sally – My Baby Left Me – Tutti Frutti – Rip It Up – Blueberry Hill – Lawdy Miss Clawdy – Dixieland Rock – Hot Dog

Quelle: Elvis Club Berlin

Hier sehen Sie den Gewinner des ersten Virtual Lone Star Elvis Festival 2020. Der Wettbewerb wurde am Wochenende Virtual im Internet abgehalten. Der Gewinner ist unser ETA-Partner Andy King, damit ist Andy für den Ultimate Elvis Tribute Artist Wettbewerb 2020 in Memphis qualifiziert. Lieber Andy, wir gratulieren Dir ganz herzlich zu Deinen Erfolg.

Quelle: Verschiedene

Die Statue, die in Bad Nauheim aufgestellt wird, nimmt allmählich Gestalt an. Der Bronzekopf ist endlich fertig. Fast zwei Jahre lang wurde Geld gesammelt, um die Statue fertigzustellen. Elvis blieb während seines Militärdienstes in Bad Nauheim in Deutschland und hinterließ unvergessliche Spuren in der Stadt. Es ist noch nicht klar, wann die Statue enthüllt wird.

Quelle: Elvis in Bronze

Various – Bear Family Records: The Elvis Presley Connection Vol.1 (CD)

1-CD (Digipac) mit 36-seitigem Booklet, 33 Einzeltitel. Gesamtspieldauer ca. 76 Minuten
• Eine wirklich einzigartige Zusammenstellung von Originalen und seltenen Coverversionen berühmter Elvis-Titel!
• Dieser erste Teil rückt Songs in den Mittelpunkt, die auch Elvis zwischen 1954 und 1958 aufgenommen hat.
• Darunter sind besondere seltene Aufnahmen wie Demos und Live-Mitschnitte aus jenem Jahrzehnt sowie zuvor nicht gehörtes Material.
• Einige von Elvis‘ Kollegen bei SUN wie Carl Perkins, Jerry Lee Lewis, Sonny Burgess, Vernon Taylor und Mack Allen Smith sind ebenfalls dabei!
• Die Zusammenstellung präsentiert auch seltene britische Rock ’n‘ Roller mit ihren Versionen von Elvis-Songs!
• Wir haben natürlich auch Originale, die Elvis beeinflusst hat. Die Eagles mit Tryin‘ To Get To You and Freddie Bells Version von Hound Dog!
• Einige der Tracks sind noch nie zuvor auf CD erschienen! Carl Perkins 1956 live im Fernsehen mit Blue Suede Shoes. Mickie Most mit Paralyzed, aufgenommen in Südafrika, und Dorothy Collins live bei ‚Your Hit Parade‘!
• Crooner, Rocker, R&B-Künstler – alle beeinflusst von Elvis Presley, plus Songs, die Elvis selbst beeinflusst haben!
 
Wie kam der junge Elvis Presley zu seiner Inspiration? 
Das ist die Hauptfrage hinter dem Konzept für diese Zusammenstellung. Elvis Presleys musikalischer Stil und seine Bühnenperformance waren so einzigartig wie nur möglich, aber auch Elvis Presley war nicht frei von Einflüssen anderer Musiker und Lebenssituationen! Wir wollen mit diesem ersten Teil der Elvis Presley Connection die Finsternis um diese Frage aufhellen und haben musikalische Antworten gefunden!
 
Wie sehr hat Elvis Presley die Musikwelt in den 1950er Jahren beeinflusst?
Dies ist die nächste Frage, die wir mit dieser Zusammenstellung untersuchen. Wie reagierten andere Künstler auf Elvis Presley in den 50er Jahren, auch solche, die aus Genres wie Pop oder Jazz stammten? Wie reagierten Musiker aus anderen Ländern als den USA auf die 1956 durch Elvis ausgelöste Explosion? Hören Sie sich diese einzigartige Zusammenstellung an, und Sie werden die Antworten erhalten!
 
Seltene Titel
Viele seltene Aufnahmen sind hier dabei, einige gar zum ersten Mal auf CD! Wir haben Demos von Clyde Stacy und Mack Allen Smith (seltenes SUN-Demo)! Wir haben rare Versionen von Elvis-Songs von z.B. Loren Becker, Hank Smith alias George Jones oder Paul Rich auf britischen und amerikanischen Low-Budget-Labels. Es gibt original Live-Aufnahmen von Carl Perkins, Dorothy Collins und Lucy Lynn aus den Fünfzigerjahren. Originale, die später von Elvis Presley gecovert wurden, sind ebenfalls dabei wie z.B. die seltenen Originale Hot Dog von Young Jessie, David Hills All Shook Up und Just Because von The Shelton Brothers. Natürlich gibt es auch bekannte Aufnahmen wie Roy Hamiltons I’m Gonna Sit Right Down And Cry Over You oder Vince Everetts Version von Baby Let’s Play House, die er zusammen mit Elvis‘ Musikern, Scotty Moore und Bill Black aufgenommen hatte! Im Lieferumfang enthalten ist ein Booklet mit Anmerkungen zu jedem einzelnen Song und vielen Farbfotos und Illustrationen!
 
 
Quelle: Bear Family

Various – Bear Family Records: The Elvis Presley Connection Vol.2 (CD)

1-CD with 36-seitigem Booklet – 33 Tracks – Komplettspielzeit: 78:50 Min.

• Eine einzigartige Zusammenstellung von Originalen und seltenen Coverversionen berühmter Elvis-Titel!
• Dieser zweite Ausgabe setzt genau da fort, wo Volumen 1 endete. Es rückt Songs in den Mittelpunkt, die Elvis zwischen 1958 und 1962 aufgenommen hatte.
•  Wusstest du, dass die berühmte Girlgroup The Marvelettes Elvis gecovert haben und was der berühmte Hollywood-Schauspieler Anthony Perkins mit Elvis Presley gemeinsam hat? Seltene Aufnahmen sind hier enthalten, viele davon zum ersten Mal auf CD!
•  Wir haben zwei Don Robertson-Demos, die exklusiv für Elvis Presley produziert wurden, und zwei von Elvis‘ Kollegen in Memphis, Carl Mann und Thomas Wayne sind ebenso dabei wie die berühmten Antwortlieder zu Little Sister und Just Tell Her Jim Said Hello von LaVern Baker und Gerri Granger!
• Die Zusammenstellung präsentiert auch seltene britische Rock’n’Roller mit ihren Versionen von Elvis-Songs, darunter auch einige schwer nachzusingende Balladen!
•Wir haben natürlich auch einige Originale, die Elvis beeinflusst haben. Besonders hervorzuheben sind die Blackwood Brothers in Elvis‘ favorisierter Kategorie, Gospel Musik, sowie das seltene Original von Shoppin‘ Around gesungen von Joel Grey!
•  Die australischen Rocker Johnny Devlin und Bryan Davies sind mit ihren schwer zu findenden Versionen von A Big Hunk O‘ Love und Slicin‘ Sand enthalten!
• Crooner, Rocker, R&B-Acts, alle beeinflusst von Elvis Presley, plus Songs, die Elvis selbst beeinflussten, während er intensiv an seiner Karriere als Hollywood-Schauspieler arbeitete!
• Das schöne Booklet enthält seltene Fotos und Erinnerungsstücke sowie Liner Notes des deutschen Elvis Presley-Experten Helmut Radermacher!

 
Inhalt:
A Big Hunk O‘ Love (Johnny Devlin & The Devils) – Ain’t That Loving You, Baby (Rikki Henderson & The Beatmen) – (Now And Then There’s) A Fool Such As I (Johnny Worth) – I Got Stung (Eli Whitney) – Stuck On You (Bobby Stevens) – A Mess Of Blues (Bobby Stevens) – Fever (Peggy Lee) – Like A Baby (Priscilla Bowman) – Dirty, Dirty Feeling (Danny Ezba) – I Gotta Know (Bobby Vee With The Crickets) – Are You Lonesome Tonight (Jaye P Morgan) – Girl Next Door Went A-Walkin‘ (Thomas Wayne) – Shoppin‘ Around (Joel Grey) – G. I. Blues (Ronnie Knull & His Rock-A-Kings) – Pocketful Of Rainbows (Johnny Gatewood) – Surrender (Rikki Henderson) – Working On The Building (The Blackwood Brothers) – Wild In The Country (Rikki Henderson) – I’m Comin‘ Home (Carl Mann) – I Want You With Me (Bobby Darin) – There’s Always Me (Demo – Don Robertson) – Slicin‘ Sand Twist (Bryan Davies) – Blue Hawaii (1956 Version – Bing Crosby With Lani McIntire & His Hawaiians) – Moonlight Swim (Anthony ‚Tony‘ Perkins) – Can’t Help Falling In Love (Bobby Stevens) – Rock-A-Hula Baby (Paul Rich) – (Marie’s The Name Of) His Latest Flame (Bobby Stevens) – Hey, Memphis (Answer To „Little Sister“ – LaVern Baker) – Good Luck Charm (The Marvelettes) – She’s Not You (Les Carle) – Just Tell Him Jane Said Hello (Answer To „Just Tell Her Jim Sa
 
 
Quelle: Bear Family

Der Record Store Day 2020 findet NICHT statt. Zumindest nicht so, wie wir es kennen … Aufgrund des Koronaproblems stellte sich heraus, dass es zu schwierig war, es zu organisieren. Alle Länder haben unterschiedliche Gesetze, Schließungen, Transportprobleme und so weiter.

Die Lösung: Es wird drei RSD-Drops geben: am 29. August, 26. September und 24. Oktober.

Die meisten geplanten Veröffentlichungen zum Record Store Day werden über diese drei Tage verteilt. Dies bedeutet, dass die Veröffentlichungen an diesen Tagen in den Läden erhältlich sein werden, jedoch ohne Aufführungen und andere Festlichkeiten (dies alles natürlich abhängig von der damaligen Situation …).

Die neue Liste wird Anfang Juni verfügbar sein (eine Aktualisierung der alten Liste). Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Quelle: Elvis Matters

Als am 1. Mai 1967 die Hochzeit von Elvis Presley und Priscilla Ann Beaulieu stattfand, war es die schönste Hochzeit des Jahres, denn der König der Musik heiratete seine Königen. Sowohl für Elvis, als auch für Priscilla war das einer der glücklichsten Momente in ihrem Leben. Für Elvis war die Heirat nicht nur ein über Jahre gegebenes Versprechen, es brachte auch Abwechslung in den tristen Alltag an den den Filmsets, wo er einen Film nach dem anderen drehte und keine Lust mehr hatte, weiter als Schauspieler tätig zu sein. Elvis wollte wieder etwas kreatives tun. Die Hochzeit war für ihn mit das schönste Geschenk. Die Zeremonie fand in einer Suite des Aladdin-Hotels statt, an der nur ein kleiner Kreis von Gästen teilnehmen durfte. Später wurde  noch einen Hochzeitsempfang auf Graceland geben. Auch wenn die Ehe nicht hielt und am 9. Oktober 1973 geschieden wurde, blieben Elvis und Priscilla bis an sein Lebensende immer eng befreundet.

Nun ist es offiziell: Wie uns unser ETA-Partner Andy King mitgeteilt hat, sind auch die Konzerte im Theater am Park abgesagt worden. Wenn Sie über die Internetseite vom Theater am Park, bei AD-Ticket oder Reservix Ihre Eintrittskarten gebucht haben, so erhalten Sie per Mail von dort detaillierte Nachricht über die Rückabwicklung. Bitte rufen Sie nicht bei Reservix oder AD-Ticket an. Haben Sie Ihre Eintrittskarten in einer Vorverkaufsstelle erworben, so wenden Sie sich bitte direkt telefonisch oder per Mail an das Theaterbüro (montags bis donnerstags von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr).

Quelle: Andy King/Theater am Park

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Bundes und der CDC und unter Berücksichtigung des absolut besten Interesses unserer Gäste und Mitarbeiter wird Graceland bis zum 20. Mai wegen der COVID-19-Pandemie vorübergehend geschlossen. Diese vorübergehende Schließung beinhaltet auch die morgendliche Spaziergänge zum Meditationsgarten. Wir werden die Situation weiterhin überwachen und gegebenenfalls Anpassungen vornehmen. 

Quelle: Elvis Presley Enterprises

Während die Vereinigten Staaten vorerst gesperrt bleiben, haben die Graceland-Archive in den letzten Wochen viele Fans mit einigen faszinierenden Videos über Elvis Presleys Haus und Habseligkeiten unterhalten. Letzteres zeigt Angie Marchese in den Archiven von Graceland, die den berühmten Overall des Königs aus dem Dokumentarfilm „That’s The Way It Is“ von 1970 trägt. Der Anzug wurde kürzlich repariert und „chemisch gereinigt“. Infolgedessen wurde es im Museum „The Entertainer“ in ganz Graceland vorübergehend nicht bewundert. Angie erzählt im Clip, wie sie während des Dokumentarfilms eine Kette „bricht“. Finden Sie es im Video heraus.

Quelle: Elvis Matters

Uns erreichen immer wieder Fragen zum RIO-Konzert in der Elvis-Week 2020 – hier, der gegenwärtige Sachstand:

▶︎▶︎Das RIO-Konzert am Samstag, den 15.08.2020 in der Stadthalle Friedberg findet statt!

Bund und Länder haben sich darauf geeinigt, dass alle Großveranstaltungen wegen der Corona-Pandemie bis Ende August untersagt sind. Sie haben bis zum heutigen Tage aber nicht genau die Größenordnung definiert. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt gehen wir davon aus, dass es dabei um Veranstaltungen über 1.000 Personen geht.
Wir werden dementsprechend und unter Einhaltung sämtlicher Sicherheitsvorkehrungen den Besuchern das Konzert präsentieren.

▶︎▶︎Die Vorbereitungen für dieses „TTWII-Special“ laufen bereits und Ihr könnt Euch auf eine MEGA Doppelshow freuen! Lasst Euch das Special nicht entgehen, denn DAS hat es in dieser Form zuvor noch nie gegeben!
▶︎▶︎ Tickets für das Konzert gibt es über eventim, hierzu bitte gerne diesem Link folgen: https://bit.ly/38dmyVl

Bei Fragen bitte einfach melden! Sehr gerne geben wir weiter Auskunft zum Status quo!
God Bless You All Steffi & RIO (Rio The Voice of Elvis / Rio’s Rising Sun / Sunrise Records)

Quelle: Text: Stefanie Heier

In der „The Elvis Magazine“-Reihe erscheint dieser Tage die Ausgabe 31 und auch dieses Expemplar enthält wieder viele interessante Themen bzw. Bilder mit u. a. folgenden Schwerpunkten:

– New Elvis Loses Need For Gold-Leafed Cadillacs
– Chicago March 28, 1957
– August 1959: Bad Nauheim
– 1967: Cirlce G. Ranch, Mississippi
u. v. m.

Quelle: Elvis Club Berlin

Wie schon kurz erwähnt kündigte „JAT Publishing“ verschiedene Publikationen an. Von „Elvis Presley – In The Valley Of The Sun“ liegen nun konkrete Infos vor.

Mittelpunkt dieses Buches steht das Konzert von Elvis Presley im „Veterans Memorial Coliseum“ am 09.09.1970 in Phoenix Arizona. Es soll 2020 erscheinen und feiert damit das 50-jährige Jubiläum.

Es soll über 100 unveröffentlichte – so die Ankündigung – Fotos enthalten und auf einer CD-Beilage wird das letzte Interview mit Chips Moman enthalten sein.

Quelle: JAT Publishing

Elvis ‚ehemaliger Leibwächter starb gestern in Las Vegas. In einem begrenzten Familienkreis wird er sich verabschieden. Später, wenn die Koronamaßnahmen gelockert sind, wird es eine größere Feier des Lebens für Freunde und Familie geben.

Grob war zu dieser Zeit bei der Polizei in Palm Springs und begann als Sicherheitsbeamter bei Elvis ‚Hochzeit (1. Mai 1967) zu arbeiten. Auf Wunsch von Elvis blieb er von diesem Tag an fest angestellt und wurde später sogar „Sicherheitschef“ für Elvis und seine Familie. 1979 zog Grob von Memphis zurück nach Kalifornien. Er starb am Dienstag zu Hause in Las Vegas.

Quelle: Verschiedene