IN MEMORY TO OLIVER FLECHT

IN MEMORY TO OLIVER FLECHT

Archive

Graceland Cam

Graceland Cam

Mitglied werden

  • Newsletter Anmeldung




  • Werden Sie Mitglied

    Golden Boy Elvis

    Golden Boy Elvis

    Elvis Das Musical

    Elvis Das Musical

    Tribute To Elvis

    Tribute To Elvis

    ELVIS WEEKEND IN LUXEMBURG

    ELVIS WEEKEND IN LUXEMBURG

    USA-Reisen

    USA-Reisen

    Elvis-Memories bei Facebook

    Eventberichte

    image

    Interviews

    ElvisPresley1972

    Elvis Konzertberichte

    elinconc

    Elvis Sony Music CD’s

    Elvis Sony Music CD’s

    Elvis FTD CD’s

    Elvis FTD CD’s

    Elvis Vinyl

    Elvis Vinyl

    Elvis Bücher in Deutsch

    Cover B

    Elvis Bücher in Englisch

    Elvis Bücher in Englisch

    Bear Family Records

    Bear Family Records

    Links

    Icon-Links
    Besucherzaehler

    Elvis Bücher in Englisch

    Neues Buch von Joseph (Joe) Tunzi: The Definitive Vinyl Artwork von Elvis PresleyVinylBuch 1956-1977. Das 264-seitige Buch enthält die Bilder aller Singles, Erweiterte Plays und Aufzeichnungen, so wie sie in Amerika erschienen.

    Kapitel 1: The Singles – Kapitel2: The Extended Plays Kapitel 3: – The Albums – Kapitel 4: Selective Back Cover Art, Letters, Documents, Layouts, Alternate Artwork/Photo’s and the complete discography. Das Buch enthält auch einen Kalender für das Jahr 2016.

    Quelle: Elvis Aktuell

    Glenn Reimer, ein privater Sammler aus Brisbane, hat nach jahrelanger Arbeitbook_A_Guide_To_The_Australian_Records_Of_Elvis_Presley_AUS_201512 zusammen mit Peter R. Hayden eine umfangreiche australische Platten-Diskografie veröffentlicht. Das Buch mit dem Titel „A GUIDE TO THE AUSTRALIAN RECORDS OF ELVIS PRESLEY – THE VINYL YEARS 1956–1990“ kam am 27.11.2015 aus der Druckerei, die ersten Exemplare wurden Anfang Dezember ausgeliefert. Das broschierte 250-Seiten-Buch in A4-Größe wurde auf festem Glanzpapier in Vollfarbe gedruckt. Das über 1 kg schwere Werk ist limitiert auf 100 Stück und ein Großteil davon bereits verkauft. Die Diskografie enthält nicht nur Elvis‘ australische Vinylplatten samt Varianten, sondern auch Wertangaben, Poster, Kataloge, Flyer, Zeitungsausschnitte, Daten über Filmvorführungen und vieles mehr. Für den weltweiten Plattensammler ist dieses Buch ein absolutes Schmankerl. ISBN: 978-0-646-93091-6 Bestellt werden kann es direkt beim Author.

    Quellen: EIN/Glenn Reimer/Elvis-Presley-Gesellschaft

    Letetia Henley Kirk (73) war viele Jahre lang die Privatkrankenschwester von Elvis Presley („Burning Love“), jetzt hat sie das Buch „Taking Care of memoelsElvis… Memories with Elvis as His Private Nurse and Friend“ veröffentlicht, wie unter anderem „USA Today“ berichtet. Kirk habe zwischen 1972 und 1983 auf dem Graceland-Grundstück gewohnt und habe den „King“ oft auf Tour begleitet, bevor dieser 1977 verstarb. Das Buch enthalte eine Sammlung an Kurzgeschichten aus ihrem Leben mit Elvis und dessen Familie. Auch Dutzende bisher unveröffentlichte Fotos seien in dem Band zu sehen.

    „Er war nicht nur ein Patient, sondern ein guter Freund“, erzählt Kirk der amerikanischen Tageszeitung. „Darum wollte ich all die Jahre kein Buch schreiben. Ich denke, er hätte kein Buch über mich geschrieben, wenn die Sache andersrum gewesen wäre.“ Nach Gesprächen mit zahlreichen Fans habe sie aber ihre Meinung geändert. Sie habe realisiert, wie gerne die Elvis-Anhänger Geschichten darüber hören würden, „wie das Leben an einem normalen Tag in Graceland“ ablief. Sie würden gerne wissen wie Elvis privat war, denn die Geschichten über Drogen und Sex würden sie schon kennen. Darum gehe es in dem Buch, um „unbeschwerte Geschichten aus Erfahrungen mit und Erinnerungen an Elvis.“

    „Tish“ oder „Tashina“, so nannte Elvis sie. Dieser habe einen Trailer hinter dem Haus aufgestellt, in den sie mit ihrer Familie zog. Und Elvis sei May 23, 1977 Providence, RI-6später ein Teil dieser Familie geworden. Sie habe damals versucht Elvis‘ Konsum von rezeptpflichtigen Medikamenten zu überwachen, aber Elvis habe diese aus verschiedensten Quellen bekommen. Drogen von der Straße habe es in Graceland aber niemals gegeben.

    Das 160 Seiten dünne Buch ist in Eigenregie entstanden, da Kirk zwar Angebote von großen Publishern bekommen habe, diese jedoch angeblich unbedingt Ghostwriter einsetzen wollten. Stattdessen habe sie die Geschichten geschrieben und ihre Schwägerin habe diese abgetippt. Das Buch kann laut „USA Today“ über die E-Mail-Adresse tishsupernurse@gmail.com für 36,50 Dollar – umgerechnet rund 33 Euro – geordert werden. Weiter hier.

     

    Quelle: Yahoo Nachrichten Ticker

    Das offizielle Sammler-Label „Follow That Dream“ hat für Anfang September 2015 die dritte Ausgabe der „Best Of British“-Serie angekündigt.

    Die Buch-CD-Kombination „THE BEST OF BRITISH – THE RCA YEARS 1959-1960“ präsentiert auf über 500 Seiten die britischen RCA-Veröffentlichungen mit unzähligen Fotos inklusive Elvis in Schottland und Treffen mit Hal Wallis in Deutschland plus eine CD mit ausgewählten Songs sowie Raritäten aus den beiden Jahren.book-CD_Best_Of_British_RCA-Years_1959-1960_FTD

    „BEST OF BRITISH – THE RCA YEARS 1959-1960“

    gebundenes Buch von Trevor Simpson mit mehr als 500 Seiten, englischer Text, illustriert.
    Die Begleit-CD enthält folgende Tracks:

    UK CHART TOPPING SINGLES
    1. I Got Stung – 2:39
    2. One Night – 2:51
    3. (Now And Then There’s) A Fool Such As I – 3:00
    4. I Need Your Love Tonight – 2:17
    5. It’s Now Or Never (O Sole Mio) – 3:34
    6. Are You Lonesome Tonight? – 3:14
    MORE OF ELVIS‘ INTRODUCTIONS
    7. My Wish Came True – 2:53
    8. A Big Hunk O‘ Love – 2:27
    9. It Feels So Right – 2:43
    10. Soldier Boy – 3:49
    11. I Will Be Home Again – 3:13
    12. Like a Baby – 3:24
    13. Such A Night – 3:20
    14. Fame And Fortune – 3:06
    15. Doin‘ The Best I Can – 3:42
    MAGICAL MOVIE MEMORIES
    16. G.I. BLUES (Short Movie Trailer) – 0:27
    17. Pocketful Of Rainbows (Duet with Juliet Prowse) – 2:42
    18. What’s She Really Like (Shower Song) – 0:20
    19. Tonight’s All Right For Love (German Single Version) – 2:13
    20. G.I. Blues (UK Radio Advert No 1) – 0:18
    21. Frankfort Special (Train Version) – 2:29
    22. G.I. Blues (UK Radio Advert No 2) – 0:19
    23. Wooden Heart (Puppet Show Version) – 2:08
    24. G.I. Blues (UK Radio Advert No 3) – 0:17
    25. Shoppin‘ Around (Live Nightclub Version) – 1:50
    26. G.I. Blues (UK Radio Advert No 4) – 0:29
    27. Big Boots (Slow 2nd Version – Take 6) – 1:11
    28. G.I. Blues (Long Movie Trailer) – 2:43
    SONGWRITER DEMO RECORDINGS
    29. Pocketful Of Rainbows (Vocal: Jimmy Breedlove) – 2:06
    30. I Gotta Know (Vocal: Paul Evans) – 2:14

    Bestellen Bei Elvis Records

    Quelle: Follow That Dream Records

    Vom Elvis Information Network ist der zweite Teilhayden-Elvis 57-book2 der Buch Trilogie: Elvis Presley: The Biggest Shows of 1957 von Lee Gordon, angekündigt. Im zweiten Teil komplettiert der bekannte australische Forscher und Autor, Bob Hayden, sein Archivmaterial – Fan Erinnerungen, Bewertungen und seltenen Fotos von Elvis Touren durch Kanada und USA 1957.

    Quelle: Elvis Aktuell

    Follow That Dream / Flaming Star, David English / Pal Granlund Gebundenes 450-Seiten-Buch plus CD in Kartonhülle.book-CD_Change_Of_Habit_FTD_201506_Display

    CD: LET’S BE FRIENDS
    01. Stay Away, Joe – October 1, 1967
    02. If I’m A Fool (For Loving You) – February 20, 1969
    03. Let’s Be Friends – March 5 & 6, 1969
    04. Let’s Forget About The Stars – October 15, 1968
    05. Mama – March 28, 1962
    06. I’ll Be There – January 22, 1969
    07. Almost – October 23, 1968
    08. Change Of Habit – March 5 & 6, 1969
    09. Have A Happy – March 5 & 6, 1969
    BONUS TRACKS
    10. Rubberneckin‘ – January 20, 1969
    11. Let Us Pray – March 5 & 6, 1969

    Bestellen Bei Elvis Records

    Quelle: Follow That Dream

    Von Elvis Information Network ist der erste Teil der Buch Trilogie:Shows57 Elvis Presley: The Biggest Shows of 1957 von Lee Gordon, angekündigt. Inhalt Teil 1: Archivmaterial Fan Erinnerungen, Bewertungen und seltenen Fotos von Elvis Touren durch Kanada und USA 1957.

    Quelle: Elvis Information Network/Elvis Aktuell

    ROCK AROUND THE BLOCH – Ein 288 Seiten starkes BuchBook-Rock-Around-The-Bloch!-cover- über Elvis´ legendären Auftritt am 25.3.1961 in der Bloch Arena auf Hawaii. Das Buch soll neben aktuell recherchierten Inhalten auch gleich 100 bisher gänzlich unbekannte Fotos von „damals“ enthalten und als Sahnehäubchen noch dazu das Konzert in neu remasterter Version!

    Der Inhalt der CD (Buchbeilage) „Rock Around The Bloch“:

    1 — Introduction of Elvis // 2 — Heartbreak Hotel (Axton / Durden / Presley) // 3 — All Shook Up (Blackwell / Presley) // 4 — (Now And Then There’s) A Fool Such As I (Bill Trader) // 5 — I Got A Woman (Ray Charles) // 6 — Love Me (Leiber / Stoller) // 7 — Introductions // 8 — Such A Night (Lincoln Chase) // 9 — Reconsider Baby (Lowell Fulson) // 10 — I Need Your Love Tonight (Wayne / Reichner) // 11 — That’s All Right (Arthur Crudup) // 12 — Don’t Be Cruel (Blackwell / Presley) // 13 — One Night (Bartholomew / King) // 14 — Are You Lonesome Tonight? (Turk / Handman) // 15 — It’s Now Or Never (Schroeder / Gold) // 16 — Swing Down Sweet Chariot 
(Trad. / Arr. & Adap. by Elvis Presley) // 17 — Hound Dog (Leiber / Stoller) // 18 — Tom Moffatt interviews Colonel Parker and Elvis during the filming of
 G.I. Blues, June 21, 1960 // 19 — Press conference and awards ceremony, complete and unreleased,
 March 25, 1961 // 20 — Tom Moffatt interviews Elvis on the set of Blue Hawaii, April 1961

    Bestellen Bei Elvis Records

    Quelle: Follow That Dream

    Von Hal Leonard ist für den 15.01.2015 das Songbuch „Elvis Presley – Aloha from Hawaii“, angekündigt.SBAloha Das Buch soll neben den Songtexten auch einige Bildern aus der Aloha Show beinhalten.

    Songtexte: See See Rider – Burning Love – Something – You Gave Me A Mountain – Steamroller Blues – My Way – Love Me – Johnny B. Goode – It’s Over – Blue Suede Shoes – I’m So Lonesome I Could Cry – I Can’t Stop Loving You – Hound Dog – What Now My Love – Fever – Welcome To My World – Suspicious Minds – Introductions By Elvis – I’ll Remember You – Long Tall Sally / Whole Lotta Shakin‘ Goin‘ On – American Triology – A Big Hunk O‘ Love – Can’t Help Falling In Love.

    Quelle: Elvis Aktuell

    Die Britin, Ann E. Nixon, hat die Erinnerungen an ihre 40 besuchten Las Vegas-Shows von Elvis in den Jahrenhilton 1972 bis 1976 zusammen mit Richard Harvey in einem broschierten 300-Seiten-Buch im DIN-A5-Format zusammengefasst. Das Buch mit dem Titel „KING OF THE HILTON – Memories of Elvis Presley’s Las Vegas“ enthält neben Anekdoten detaillierte Aufzeichnungen über die tatsächlichen Showzeiten, Musiker, Jumpsuites, Setlisten etc. sowie über 100 Illustrationen. Diese für Live-Liebhaber wertvolle Dokumentation aus erster Hand erscheint im Oktober in England in limiterter Auflage und wird individuell nummeriert sowie signiert.

    Quelle: Elvis Aktuell

    Nach der Buch- / CD-Kombination “Elvis – The Best Of The British: The HMV Years 1956 – 1958” wird es im August 2014 nun died26d517fd2903dc62dfda633395c9e3f Fortsetzung “Elvis – The Best Of British: The RCA Years 1957 – 1959 (Volume 2)” geben. Das Buch wird 500 Seiten, über 1000 Illustrationen, unveröffentlichte Fotos und Chartplatzierungen beinhalten.

    CD – Inhalt:
    Teddy Bear – Loving You

    Loving You:
    Movie Trailer – Road Medley (Party / Teddy Bear / Got A Lot O’ Livin’ To Do / Hot Dog) – Mean Woman Blues (Unedited Stereo Master) – Party (Alternate Movie Lyrics) – Lonesome Cowboy (Composite)

    Jailhouse Rock:
    Movie Trailer – Jailhouse Rock (Movie Production Version) – Treat Me Nice (Laurel 101 – Take One) – Don’t Leave Me Now (Everett Demo #2 – Take One) – Young And Beautiful (Movie End Version)

    Kind Creole:
    Movie Trailer – Turtles, Berries And Gumbo / Crawfish (Unedited Movie Opening Medley) – Steadfast Loyal And True (Movie Dialogue Version) – Lover Doll (EP Version) – New Orleans (Live Nightclub Version) – Doncha’ Think It’s Time

    Don’t – I Beg Of You –  Wear My Ring Around Your Neck – I Love You Because (RCA LP version) – You’re A Heartbreaker – I’ll Never Let You Go

    Bonus Songs – Songwriter Demo Recordings:
    Teddy Bear (Vocal: Otis Blackwell) – Don’t Ask Me Why (Vocal: Jimmy Breedlove) – Trouble (Singer Unknown) – Hard Headed Woman (Vocal: Jimmy Breedlove) – Wear My Ring Around Your Neck (Vocal: Gus Coletti)

    Issued On All Three Formats (45rpm, EP & LP):
     Santa Claus Is Back In Town

    Elvis In Germany (01.10.1958) And Interview Edit – Elvis’ Answer Machine

    Bestellen Bei Elvis Records

    Quelle: Follow That Dream/Elvis Records

    Der Essential Elvis Fan Club UK wird demnächst dieses fantastische Buch auf den Markt bringen!1502868_321124858055424_2851092390394697966_o Es beschäftigt sich mit Elvis 1969 in Las Vegas. Als bonus wird ein signiertes Foto von Joe Esposito beigelegt. Die Auflage ist auf 1000  Stück  limitiert. Weitere Infos folgen.

    Quelle: Elvis Fan Forum Let’s Be Friends

    Angekündigt ist das neue 1000 Seiten starke Tunzi Buch:10306461_769956016389444_8438178297705331209_n Elvis ’72 Bright Summer, mit mehr als 150 Fotos von der Juni Tour 1972 und August in Las Vegas, viele davon unveröffentlichte . Das Hardcover-Buch zeigt uns einen Einblick in diese beiden Engagements. Außerdem zeigt das Buch 500 Fotos von der ersten Session in Nashville bis zur Letzten in Graceland.

    Quelle: Elvis For The Good Times

    Für Ende Juni kündigt das offizielle Sammler-Label “Follow That Dream” das Buch Nashville To Memphis ´61 an.ftd_buch_nashville_to_memphis61 Das Buch aus der FTD-Reihe (im selben Format wie zuletzt das „Summer Of ´61“ war), das sich ganz stark mit den beiden Charity-Konzerten in Memphis am 25. Februar 1961 beschäftigt (sowie weiteren Ereignissen aus diesem Zeitraum im Winter/Frühjahr 61). Über 100 unveröffentlichte Fotos und eine beigelegte CD mit der Mono-Version des Albums „Something For Everybody“ runden das Produkt ab.

    Der Inhalt der Bonus CD zum Buch „Nashville To Memphis ´61:

    SOMETHING FOR EVERYBODY (mono version): 1) There’s Always Me // 2) Give Me The Right // 3) It’s A Sin // 4) Sentimental Me // 5) Starting Today // 6) Gently // 7) I’m Comin‘ Home // 8) In Your Arms // 9) Put The Blame On Me // 10) Judy // 11) I Want You With Me // 12) I Slipped, I Stumbled, I Fell

    BONUS: 13) Press Conference (March 25, 1961) // 14) Elvis Is Made An Honorary Colonel (March 8 1961)

    Bestellen Bei Elvis Records

    Quelle: Roger Semon/FTD Elvis

     

    Der norwegische Buch-Produzent, Erik Lorentzen, hat soeben sein neues Projekt vorgestellt.18126220kq „ULTIMATE ELVIS“ von Erik Lorentzen / Keith Flynn / Gordon Minto / Piers Beagley ist ein Set von 3 Büchern in einem Hartkarton-Schuber. Die Luxusausführung, gestaltet von Chris Middleton (Nightrider Design), wird individuell nummeriert. Der Untertitel „The Recording Sessions, All The Singles EPs & Albums“ weist auf den Inhalt hin. Die Bücher beinhalten die aktuellsten Daten von Elvis‘ Aufnahme-Sessions, eine umfangreiche Diskografie, Session Logs, RCA Listing Notices und Briefe, Sheet Music Cover, einen umfangreichen Index und circa 1500 Fotos!
    Die Ankündigung lautet „Coming soon“. Es ist derzeit jedoch offen, wie bald das sein wird und ob das Set als Ganzes oder in 3 Teilen erscheinen wird.

    Bestellen Bei Elvis Records

    Quelle: Elvis-Presley-Gesellschaft

    Jerry Schilling hat im Jahr 2007 ein Buch über seine Freundschaft zu Elvis mit dem Titel: „Me and a Guy Named Elvis: My Lifelong Friendship with Elvis Presley“. 51D6nPOXT0L._BO2,204,203,200_PIsitb-sticker-arrow-click,TopRight,35,-76_SX385_SY500_CR,0,0,385,500_SH20_OU03_Dieses Buch ist absolut empfehlenswert. Zur Zeit kann man es bei Amazon für 10,80EUR bestellen. Hier der Link:

    Quelle: Amazon Deutschland