Translator
German flagItalian flagKorean flagChinese (Simplified) flagChinese (Traditional) flagPortuguese flagEnglish flagFrench flag
Spanish flagJapanese flagArabic flagRussian flagGreek flagDutch flagBulgarian flagCzech flag
Croatian flagDanish flagFinnish flagHindi flagPolish flagRomanian flagSwedish flagNorwegian flag
Catalan flagFilipino flagHebrew flagIndonesian flagLatvian flagLithuanian flagSerbian flagSlovak flag
Slovenian flagUkrainian flagVietnamese flagAlbanian flagEstonian flagGalician flagMaltese flagThai flag
Turkish flagHungarian flagBelarus flagIrish flagIcelandic flagMacedonian flagMalay flagPersian flag
Graceland Cam
Graceland Cam
Mitglied werden
  • Newsletter Anmeldung




  • Mitglied werden
    Elvis Tribute Show
    Elvis Tribute Show
    ELVIS ON STAGE in Germany
    ELVIS ON STAGE in Germany
    BEN PORTSMOUTH & TCE Band
    BEN PORTSMOUTH & TCE Band
    TCB Cruise 2014
    TCB Cruise 2014
    Carolin Okon SHOP
    Carolin Okon SHOP
    Ed Bonja Fotos
    Ed Bonja Fotos
    Ed Bonja’s Buch Spotlight On Elvis
    Ed Bonja’s Buch Spotlight On Elvis
    USA-Reisen
    USA-Reisen
    Ehrenmitgliedschaft
    Ehrenmitgliedschaft
    Elvis Presley Memories Award
    Elvis Presley Memories Award
    Archive
    Elvis-Memories bei Facebook
    Elvis-Memories bei Facebook
    Elvis-Memories bei Twitter
    Elvis-Memories bei Twitter
    Elvis-Cinema
    Elvis-Cinema
    Eventberichte
    Eventberichte
    Interviews
    Interviews
    Elvis Konzertberichte
    Elvis Konzertberichte
    Foto-Story
    Foto-Story
    Elvis-Sammlung
    Elvis-Sammlung
    Lisa Marie Presley Fan-Seite
    Lisa Marie Presley Fan-Seite
    Elvis Magazine
    Elvis Magazine
    Elvis Sony Music CD’s
    Elvis Sony Music CD’s
    Elvis FTD CD’s
    Elvis FTD CD’s
    Elvis Vinyl
    Elvis Vinyl
    Elvis DVD
    Elvis DVD
    Elvis Tribute CD’s
    Elvis Tribute CD’s
    Elvis Shop’s
    Elvis Shop’s
    Links
    Links
    Elvis Bücher in Deutsch
    Elvis Bücher in Deutsch
    Elvis Bücher in Englisch
    Elvis Bücher in Englisch
    Count per Day
    • 576230Seitenaufrufe gesamt:
    • 251686Besucher gesamt:
    • 365Besucher heute:
    • 4Besucher momentan online:

    Als die Zuschauer heute vor 35 Jahren in Indianapolis das Konzert verließen, ahnten sie nicht, dass sie soeben den letzten Auftritt von Elvis Presley erlebt hatten.
    18.000 Menschen erlebten am 26. Juni 1977 einen King of Rock`n Roll in Topform. Er stand auf der Bühne in seinem legendären weißen “Mexican Sundial”–Anzug, genannt “Pizza-Anzug”. Vom Konzert selbst gibt es keine offiziellen Mitschnitte. Dafür kursieren unter Fans hundertfach von VHS zu VHS kopierte und dadurch mittlerweile verwaschene Privatfilme. Einige der letzten Konzerte aus diesem Frühsommer 1977 allerdings wurden von der CBS aufgenommen. Es handelt sich um die Auftritte in Omaha (19. Juni), Lincoln (20. Juni) und Rapid City (21. Juni 1977). Ausschnitte und Songs daraus finden sich auf der CD “Elvis in Concert”. Sie erschien erst nach dem Tod des “Weißen mit der schwarzen Stimme” und feierte natürlich große Erfolge. Elvis-Biograph Alan Posener zu dem inoffiziellen Titel:
    “Diese These, dass Elvis als Weißer schwarze Musik gemacht hat, das ist der größte Blödsinn, der je erzählt worden ist! So wie Elvis hat überhaupt nie ein Schwarzer gesungen. Was er gemacht hat: Er hat mit derselben emotionalen Intensität, mit derselben Hingabe Musik gemacht, gesungen, wie es Schwarze tun.”
    Alan Posener, Elvis-Biograph, in einem Artour-Beitrag des MDR-Fernsehens vom 14.08.1997
    150 Konzerte jährlich absolvierte  Elvis in seinen letzten Jahren. Alle ausverkauft. So auch heute vor 35 Jahren, am 26. Juni 1977 in der Market Square Arena in Indianapolis. Als er an jenem Abend erschöpft die Bühne verließ, hieß es noch wie immer: “Elvis has left the building.” Noch ahnte niemand, dass er acht Wochen später auch das Diesseits verlassen würde. Marion Cocke, eine Krankenschwester aus dem benachbarten Baptiste-Krankenhaus, kümmerte sich in den letzten Monaten in Graceland um Elvis:
    “Wer von ihnen hätte nicht schon davon geträumt, ganz allein mit Elvis Presley zu sein? Ihm den Kaffee zu machen, oder etwa gar, ihm den Rücken zu massieren? Meine Damen, ich habe all ihre Träume gelebt, weil ich das alles für ihn getan habe.”
    Marian Cocke, Krankenschwester
    Elvis stirbt am 16. August 1977. Er hatte Darmverschlingungen, eine Fettleber, ein vergrößertes Herz, verstopfte Arterien und ein Geschwür am Kehlkopf.Er bekam dann noch einen Herzinfarkt. Noch heute findet an seinem Todestag ein alljährlicher Trauermarsch in Graceland statt.
    Elvis ist bis heute der bestverdienendste tote Musiker der Welt. 45 Millionen Dollar spülen die Rechte an seiner Person jedes Jahr ein, obwohl seine Nachfolger keinerlei Rechte an Elvis Musikaufnahmen halten. Bis heute wurden knapp zwei Milliarden Platten des King-of-Rock`n Roll verkauft.

    In unserer Bilder-Galerie haben wir seltene Fotos von diesem sensationellen Konzert in Indianapolis.

    Quelle: Fan Foren/MDR