IN MEMORY TO OLIVER FLECHT
IN MEMORY TO OLIVER FLECHT
Archive
Graceland Cam
Graceland Cam
Mitglied werden
  • Newsletter Anmeldung




  • Werden Sie Mitglied
    Golden Boy Elvis
    Golden Boy Elvis
    Elvis Das Musical
    Elvis Das Musical
    Tribute To Elvis
    Tribute To Elvis
    ELVIS WEEKEND IN LUXEMBURG
    ELVIS WEEKEND IN LUXEMBURG
    USA-Reisen
    USA-Reisen
    Elvis-Memories bei Facebook
    Eventberichte
    image
    Interviews
    ElvisPresley1972
    Elvis Konzertberichte
    elinconc
    Elvis Sony Music CD’s
    Elvis Sony Music CD’s
    Elvis FTD CD’s
    Elvis FTD CD’s
    Elvis Vinyl
    Elvis Vinyl
    Elvis Bücher in Deutsch
    Cover B
    Elvis Bücher in Englisch
    Elvis Bücher in Englisch
    Bear Family Records
    Bear Family Records
    Links
    Icon-Links
    Besucherzaehler

    Auf dieser Seite möchten wir Menschen interviewn, die sich für Elvis‘ musikalische Erbe einsetzen. Wir führen diese Interviews in unregelmäßigen Abständen mit Fans, Künstlern, Veranstaltern von Elvis-Events, oder mit Weggefährten von Elvis durch.Rioseptember

    Da wir das Recht auf freie Meinung uneingeschränkt akzeptieren, werden wir auch keines dieser Interviews kürzen oder gar zensieren. Wir lassen all die Leute, die wirklich was für Elvis tun, gerne zu Wort kommen. Und wie immer wird sich Elvis-Memories auch hier vollkommen neutral verhalten.
    Unser nächstes Interview führten wir mit Rio The Voice of Elvis. Wir möchten Rio  an dieser Stelle danken, dass er sich für uns die Zeit nahm und auf all unsere Fragen antwortete. Um bei den Interviews die wir hier ungekürzt in Schriftform wiedergeben, eine gewisse Übersicht zu wahren haben wir die Fragestellungen mit F und nummeriert gestaltet. So werden wir auch mit zukünftigen Interviews verfahren.

    F1. Wann wurdest du Elvis-Fan und welche Umstände brachten dich dazu?

    Ich bin seit meinem 8. Lebensjahr Elvis-Fan! Zum Geburtstag habe ich damals meine erste Elvis-Platte geschenkt bekommen!

    __________________________________

    F2. Wie wurdest du zum Elvis Tribute Artist?

    Schon während meiner Teenager-Zeit haben mich die Leute auf meine Stimme und dessen „gespenstische Ähnlichkeit“ zu Elvis‘ Stimme angesprochen! Ich habe Musik studiert, also Musik von der Pike auf gelernt, und schon früh auf der Bühne gestanden! Seit über 25 Jahren bin ich professionell im Musikgeschäft tätig, ich habe sämtliche Titel gewonnen und Auszeichnungen erhalten (so bin ich u.a. 3facher Europameister der Elvis-Darsteller), mir wurde der Titel verliehen „Elvis 2000 – Elvis Tribute Artist Of The Century“ und trotzdem lege auf der Bühne meine eigene Persönlichkeit nicht ab – d.h. auch wenn die Konzertbesucher in mir Elvis sehen, es bleibt noch immer genug RIO übrig, denn ich spiele keine Rolle, sondern ich lebe tatsächlich dieses Leben! (Mit dem mir verliehenen Titel „Elvis 2000 – Elvis Tribute Artist Of The Century“ habe ich solchen Contests endgültig den Rücken gekehrt und bin seitdem weltweit mit meinen verschiedenen Shows „On Tour“.)

    __________________________________

    F3. Was hälst du momentan von der Elvis-Szene, welche Events gefallen dir, und was gefällt dir nicht?RIO 2

    Die Fans, die zu meinen Konzerten kommen sind einfach toll. Sie sind genauso „Elvis-verrückt“ wie ich und von daher kann ich nur sagen: Bleibt wie Ihr seid – dann passt Ihr nämlich zu uns! Was ich nicht mag, ist wohl allen bekannt: Wenn Elvis  „veralbert“ wird!

    __________________________________

    F4. Welches war deine erste LP oder CD von Elvis?

    Meine erste Schallplatte war die Doppel-LP „Elvis Forever“.

    __________________________________

    F5. Was machst du zukünftig in Sachen Elvis, was hast du so für Pläne?

    Ich schreibe selbstverständlich auch eigene Songs, die ich irgendwann in naheliegender Zukunft veröffentlichen werde!

    __________________________________

    F6. Was hast du empfunden als du die Nachricht von Elvis‘ Tod gehört hast und wo warst du da?

    Ich war zu der Zeit in Marbella (Spanien) und die Nachricht hat mich sehr traurig gemacht, denn mein Wunsch hatte sich zerschlagen: Einmal ELVIS live zu sehen!

    __________________________________

    F7. Hattest du schon einmal das Glück Graceland besuchen zu können und am Grab von Elvis zu stehen?

    Ich bin jedes Jahr mehrmals in den Staaten und Graceland habe ich dabei unzählige Male besucht. Ich mag den Trubel während der Elvis-Weeks nicht und von daher sind wir immer außerhalb dieser Zeiten dort! Sich eigene Eindrücke zu verschaffen, das ist mir immer wichtig gewesen – ohne dabei von diesen Menschenmassen und dem irrsinnigen Kommerz erdrückt zu werden.

    __________________________________

    F8. Was hast dabei empfunden?riothevoice2

    Ich bin jedes Mal erneut ergriffen!

    __________________________________

    F9. Was war bist jetzt das schönste Erlebnis in deiner Karriere?

    Über die Jahre hinweg habe ich unzählige Weggefährten von Elvis kennen gelernt, bin mit vielen originalen Elvis-Musikern befreundet und habe schon mehrmals mit ihnen weltweit auf der Bühne gestanden. Mein guter Freund Sherrill Nielsen ist leider im Dezember 2010 verstorben (nie werde ich unseren letzten gemeinsamen Auftritt in Dänemark vergessen –er sang sein letztes Mal „O Sole Mio“ und „Spanish Eyes“ mit mir zusammen auf der Bühne-!), genauso erlag mein langjähriger Freund John Wilkinson (Elvis‘ Rhytmus-Gitarrist) im Januar 2013 seinem Krebsleiden, Myrna Smith (von den Sweet Inspirations) verstarb im Dezember 2010 und vor ein paar Tagen starb Gordon Stoker (von den Jordanaires). Das macht mich sehr nachdenklich … wir haben einfach wunderschöne Stunden und Tage miteinander verbracht. Unzählige Erlebnisse und Anekdoten säumen meinen Weg, und diese Frage wird mir immer wieder gerne gestellt. Neben den originalen Elvis-Musikern aus den 70er Jahren, ist natürlich auch seine (Ex-)Frau und einzige Ehefrau Priscilla Presley zu erwähnen. Sie sagte mir nach einem meiner Auftritte: „RIO, so wie Du es machst, so hätte Elvis es geliebt!“ Das ist natürlich eine, für mich, ganz besondere Aussage.

    __________________________________

    F10. Was wünscht Du dir für die Zukunft?RIO 1

    Im Grunde genommen ganz „einfache“ Sachen – aber alles Dinge, die man nicht kaufen kann: Gesundheit, Glück und Frieden.

    __________________________________

    F. 11. Möchtest Du uns und den Fans noch was wichtiges mit auf den Weg geben?

    Elvis-Memories wünsche ich für die Zukunft weiterhin gutes Gelingen und den Fans danke ich für die unendliche Treue und es macht Spaß für Euch auf der Bühne zu stehen! Bleibt gesund und ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen mit Euch allen! (Am 16.8.2013 bin ich mit meiner Bigband und meinem Chor in der Stadthalle Friedberg und präsentiere das „Aloha From Hawaii-Special“ in voller Länge und mit einigen Überraschungen!) Wir sehen uns, Euer RIO.

    Lieber Rio, wir danken Dir für diese wichtigen und ehrlichen Worte und wünschen Dir an dieser Stelle alles Gute.

    Das Team von Elvis-Memories

    (Antworten © by RIO THE VOICE OF ELVIS)

    rio-the-voice-of-elvis-logo-tickets