IN MEMORY TO OLIVER FLECHT
IN MEMORY TO OLIVER FLECHT
Archive
Graceland Cam
Graceland Cam
Mitglied werden
  • Newsletter Anmeldung




  • Werden Sie Mitglied
    Golden Boy Elvis
    Golden Boy Elvis
    Elvis-Das Musical TOUR 2018
    Elvis-Das Musical TOUR 2018
    European Elvis Festival 2018
    European Elvis Festival 2018
    The Movie Years & Vegas Hilton ‘74“
    The Movie Years & Vegas Hilton ‘74“
    USA-Reisen
    USA-Reisen
    TCB CRUISE 2018
    TCB CRUISE 2018
    Elvis-Memories bei Facebook
    Eventberichte
    image
    Interviews
    ElvisPresley1972
    Elvis Konzertberichte
    elinconc
    Elvis Sony Music CD’s
    Elvis Sony Music CD’s
    Elvis FTD CD’s
    Elvis FTD CD’s
    Elvis Vinyl
    Elvis Vinyl
    Elvis Bücher in Deutsch
    Cover B
    Elvis Bücher in Englisch
    Elvis Bücher in Englisch
    Bear Family Records
    Bear Family Records
    Links
    Icon-Links
    Besucherzaehler

    Bei der „Sun Record Company“ erschien die auf 200 Stück limitierte 10“ „Presley Meets Cash“ auf goldenem bzw. schwarzem Vinyl und sie ist Teil einer Serie in der Elvis uns seine „Verbindung“ zu anderen Musikern aufgezeigt wird.

    Inhalt –  Seite A – The Cash Side:
    I Forgot To Remember To Forget (Alternate Take) – Folsom Prison Blues (Alternate Take) – I Walk The Line (Alternate Take) – I Love You Because (Alternate Take) – A Thing Called Love (Master) – Frankie’s Man, Johnny (Master)

    Seite B – The Presley Side:
    I Forgot To Remember To Forget (Live – Oktober 1955) – I Love You Because (Take 2)  – A Thing Called Love (Take 1) – Frankie And Johnny (Take 1) – Folsom Prison Blues / I Walk The Line (Live – 14.08.1970)

    Quelle: Elvis Club Berlin