IN MEMORY TO OLIVER FLECHT
IN MEMORY TO OLIVER FLECHT
Archive
Graceland Cam
Graceland Cam
Mitglied werden
  • Newsletter Anmeldung




  • Werden Sie Mitglied
    Golden Boy Elvis
    Golden Boy Elvis
    Benefiz Konzert für Oliver Flecht
    Benefiz Konzert für Oliver Flecht
    European Elvis Festival 2018
    European Elvis Festival 2018
    The Movie Years & Vegas Hilton ‘74“
    The Movie Years & Vegas Hilton ‘74“
    Elvis Tribute Show
    Elvis Tribute Show
    USA-Reisen
    USA-Reisen
    Elvis-Memories bei Facebook
    Eventberichte
    image
    Interviews
    ElvisPresley1972
    Elvis Konzertberichte
    elinconc
    Elvis Sony Music CD’s
    Elvis Sony Music CD’s
    Elvis FTD CD’s
    Elvis FTD CD’s
    Elvis Vinyl
    Elvis Vinyl
    Elvis Bücher in Deutsch
    Cover B
    Elvis Bücher in Englisch
    Elvis Bücher in Englisch
    Bear Family Records
    Bear Family Records
    Links
    Icon-Links
    Besucherzaehler

    „Eine Omega-Uhr aus dem Besitz von Elvis Presley hat am Wochenende bei einer Auktion in Genf 1,5 Millionen Franken (1,26 Mio. Euro) erzielt. Das ist der höchste Betrag, der jemals für eine Uhr dieser Marke bezahlt wurde, teilte der Swatch-Konzern mit, zu dem die Nobelmarke gehört.

    Neuer Eigentümer der Presley-Uhr ist das Omega Museum Biel. Der 1977 verstorbene King of Rock ‘n’ Roll habe den Zeitmesser aus 18 Karat Weißgold bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung im Februar 1961 von RCA Records erhalten, hieß es am Montag. Anlass waren 75 Millionen verkaufte Elvis-Platten. “To Elvis, 75 Million Records, RCA Victor, 12-25-60” ist auf der Rückseite der Armbanduhr eingraviert.

    Presley war damals der erste Interpret der Geschichte, der diese Verkaufszahl erreichte. Die Lünette der Uhr mit einem Durchmesser von 33 Millimetern ist mit 44 Diamanten verziert. Das elfenbeinfarbene Zifferblatt ist versilbert.“

    Quelle: SuedTirolNews.It/Elvis Club Berlin