IN MEMORY TO OLIVER FLECHT
IN MEMORY TO OLIVER FLECHT
Archive
Graceland Cam
Graceland Cam
Mitglied werden
  • Newsletter Anmeldung




  • Werden Sie Mitglied
    Golden Boy Elvis
    Golden Boy Elvis
    Elvis Das Musical
    Elvis Das Musical
    Tribute To Elvis
    Tribute To Elvis
    ELVIS WEEKEND IN LUXEMBURG
    ELVIS WEEKEND IN LUXEMBURG
    USA-Reisen
    USA-Reisen
    Elvis-Memories bei Facebook
    Eventberichte
    image
    Interviews
    ElvisPresley1972
    Elvis Konzertberichte
    elinconc
    Elvis Sony Music CD’s
    Elvis Sony Music CD’s
    Elvis FTD CD’s
    Elvis FTD CD’s
    Elvis Vinyl
    Elvis Vinyl
    Elvis Bücher in Deutsch
    Cover B
    Elvis Bücher in Englisch
    Elvis Bücher in Englisch
    Bear Family Records
    Bear Family Records
    Links
    Icon-Links
    Besucherzaehler

    Dennis Jale & Members of the TCB-Band
    Terry Blackwood & The Imperials

    THE TCB-WEEKEND IN BAD HOMBURG

    Am 4. Oktober 1958 zog Elvis mit Vater Vemon Presley, Oma Minnie Mae sowie mit seinen Leibwächter und Feunden Red West und Lamar Fike, in das 1956 von den Steigenberger Hotel Group erworbenen „Ritters Park Hotel“. Das heutige Steigenberger Hotel in Bad Homburg, war die erste Adresse des Presley Clans in Deutschland. Elvis, der seinen Dienst beim amerikanischen Militär leistete, erhielt Sonderurlaub für den 4ten und 5ten Oktober 58. Am 5. Oktober kam es zu einer Pressewirksamen Fotosession im „Ritters Park Hotel“ & im angrenzenden Kurpark, wo Elvis die damals 16jährige Margit Bürgin vorgestellt wurde. Elvis und die hübsche Blondine trafen vor der Eisdiele „de Pellegrin“ den noch unbekannten „deutschen Elvis“, Ted Herold. Am 6. Oktober zogen Elvis und seine Familie ins ca. 30 km entfernte Bad Nauheim.

    Hotline: +49 (170) – 21 33 080 (Sabine Kraus)

    Ticketlink: TCB-Weekend Bad Homburg

    Quelle: Dennis Jale