IN MEMORY TO OLIVER FLECHT
IN MEMORY TO OLIVER FLECHT
Archive
Graceland Cam
Graceland Cam
Mitglied werden
  • Newsletter Anmeldung




  • Werden Sie Mitglied
    Golden Boy Elvis
    Golden Boy Elvis
    Elvis Tribute Show
    Elvis Tribute Show
    ELVIS WEEKEND IN LUXEMBURG
    ELVIS WEEKEND IN LUXEMBURG
    USA-Reisen
    USA-Reisen
    Elvis-Memories bei Facebook
    Eventberichte
    image
    Interviews
    ElvisPresley1972
    Elvis Konzertberichte
    elinconc
    Elvis Sony Music CD’s
    Elvis Sony Music CD’s
    Elvis FTD CD’s
    Elvis FTD CD’s
    Elvis Vinyl
    Elvis Vinyl
    Elvis Bücher in Deutsch
    Cover B
    Elvis Bücher in Englisch
    Elvis Bücher in Englisch
    Bear Family Records
    Bear Family Records
    Links
    Icon-Links
    Besucherzaehler

    Der preisgekrönte Filmemacher Ken Burns waren in Memphis, um seinen neuesten Dokumentarfilm Country Music zu promoten. Die 8-teilige Serie wird ab 15. September auf PBS ausgestrahlt. Die 16-stündige Dokumentation dreht sich um die Geschichte der Country-Musik. In Episode 4 werden Elvis, Sam Phillips und Johnny Cash diskutiert.

    Die Gäste wurden gestern zu einem 12-minütigen Vorgeschmack von Country Music im Aufnahmestudio von Sam Phillips verwöhnt. Sam Phillips ‚Sohn Jerry war ebenfalls anwesend und der Schlagzeuger von Jerry Lee Lewis: Jimmy Van Eaton. Burns hat dann mit der vorliegenden Presse Fragen und Antworten gestellt. Das Publikum wurde dann mit echten amerikanischen „ribs“ vom berühmten Charlie Vergos Rendez-Vous verwöhnt.

    Quelle: Elvis Matters