IN MEMORY TO OLIVER FLECHT
IN MEMORY TO OLIVER FLECHT
Graceland Cam
Graceland Cam
Archive
Mitglied werden
Mitglied werden
Werden Sie Mitglied
Golden Boy Elvis
Golden Boy Elvis
That’s The Way It Is
That’s The Way It Is
Tribute To Elvis Presley
Tribute To Elvis Presley
USA-Reisen
USA-Reisen
Eventberichte
image
Interviews
ElvisPresley1972
Elvis-Memories bei Facebook
Elvis Konzertberichte
elinconc
Elvis Sony Music CD’s
Elvis Sony Music CD’s
Elvis FTD CD’s
Elvis FTD CD’s
Elvis Vinyl
Elvis Vinyl
Elvis Bücher in Deutsch
Cover B
Elvis Bücher in Englisch
Elvis Bücher in Englisch
Bear Family Records
Bear Family Records
Links
Icon-Links
Besucherzaehler

Seit der Eröffnung des Nationalen Automobilmuseums im Jahr 1998 ist es ein Hit auf der Liste der Attraktionen in Reno. Entdecken Sie mehr als 220 Autos in einer Sammlung, die in die Geschichte des Kraftfahrzeugs eingeht, vom Thomas Flyer – Gewinner des ersten und einzigen Great Race – bis zum Batmobil – dem Star der originalen Batman-Serie aus den sechziger Jahren.

Dieses Museum wird oft als The Harrah Collection bezeichnet. Der Casino-Magnat und leidenschaftliche Autosammler Bill Harrah selbst kümmerte sich um die meisten Fahrzeuge des Museums, was seinen Tod 1978 weiter verlängerte. Prominente und Autos gehen Hand in Hand, und auch hier finden Sie einige Lieblingsautos von Filmstars. Sehen Sie James Deans optimiertes Mercury Coupé aus dem Film Rebel Without a Cause. Machen Sie eine imaginäre Fahrt mit Elvis Presleys 1973er Custom Cadillac oder John Waynes 1953er Corvette. Unser Korrespondent vor Ort besuchte dieses Wochenende das Museum und stieß ab 1973 auf ein Cadillac Eldorado Coupé, das Elvis zu seinem Geburtstag von seinem Vater erhalten hatte. Anschließend schenkte Elvis das Auto seinem Karate-Lehrer Kang Rhee.

Quelle: Elvis Matters