IN MEMORY TO OLIVER FLECHT
IN MEMORY TO OLIVER FLECHT
Graceland Cam
Graceland Cam
Archive
Mitglied werden
Mitglied werden
Werden Sie Mitglied
Golden Boy Elvis
Golden Boy Elvis
„Elvis Unplugged Session“
„Elvis Unplugged Session“
Elvis Das Musical Tour 2021
Elvis Das Musical Tour 2021
NASHVILLE MARATHON & VEGAS
NASHVILLE MARATHON & VEGAS
USA-Reisen
USA-Reisen
Eventberichte
image
Interviews
ElvisPresley1972
Elvis-Memories bei Facebook
Elvis Konzertberichte
elinconc
Elvis Sony Music CD’s
Elvis Sony Music CD’s
Elvis FTD CD’s
Elvis FTD CD’s
Elvis Vinyl
Elvis Vinyl
Elvis Bücher in Deutsch
Cover B
Elvis Bücher in Englisch
Elvis Bücher in Englisch
Bear Family Records
Bear Family Records
Links
Icon-Links
Besucherzaehler

Der handschriftliche Originaltext des klassischen Heartbreak Hotels von 1956 wird in der Haupt-Online-Auktion von Weiss Auctions vom 19. bis 20. November zum Verkauf angeboten.

Bei der Auktion von Donnerstag bis Freitag sind Internetgebote über LiveAuctioneers.com und Invaluable.com verfügbar. Telefon- und Abwesenheitsgebote werden ebenfalls akzeptiert. Während der Sitzung am Donnerstag, den 19. November, werden Sport, Comics und Comics diskutiert. Die Freitagsveranstaltung bietet Rock’n’Roll-Erinnerungsstücke, Hollywood-Sammlerstücke, Werbeartikel und historische Erinnerungsstücke.

Das Heartbreak Hotel wurde im Oktober 1955 von Mae Boren Axton, einem Highschool-Lehrer, und Tommy Durden, einem Singer-Songwriter aus Jacksonville, geschrieben. Der Text wurde von einem Zeitungsbericht einer Person inspiriert, die Selbstmord begangen hat, indem sie aus dem Fenster eines Hotels geschaut hat. Axton präsentierte das Lied Presley und er liebte es und nahm den Hit im Januar 1956 für sein neues Label, RCA Victor, auf. Die signierten Texte von Axton und Durden in Bleistift und mit Korrekturen sind ein seltenes Stück Rock’n’Roll-Geschichte.

Quelle: Elvis Matters

Kommentieren ist momentan nicht möglich.