Archive

Graceland Cam

Graceland Cam

Mitglied werden

  • Newsletter Anmeldung




  • Werden Sie Mitglied

    Golden Boy Elvis

    Golden Boy Elvis

    ELVIS IN CONCERT 2017

    ELVIS IN CONCERT 2017

    Elvis Das Musical Tour 2017

    Elvis Das Musical Tour 2017

    40. Todestag von Elvis!

    40. Todestag von Elvis!

    USA-Reisen

    USA-Reisen

    Elvis-Memories bei Facebook

    Eventberichte

    image

    Interviews

    ElvisPresley1972

    Elvis Konzertberichte

    elinconc

    Elvis Sony Music CD’s

    Elvis Sony Music CD’s

    Elvis FTD CD’s

    CD_How Great Thou Art_FTD2CD

    Elvis Vinyl

    From-Elvis-In-Memphis

    Elvis DVD

    Elvis DVD

    Elvis Bücher in Deutsch

    Cover B

    Elvis Bücher in Englisch

    Elvis Bücher in Englisch

    Bear Family Records

    Bear Family Records

    Links

    Icon-Links
    Besucherzaehler

    CBS StudiStage-Show 28. Januar 1956

    Für Elvis, Scotty Moore, Bill Black und D.J. Fontana war es der erste Mal, dass sie vor landesweiten Kameras standen. Der Auftritt am 28. Januar 1956 war der erste von  5 weiteren  TV-Auftritten in der „Stage Show“  der Dorsey Brüder. Elvis sang das Medley Flip, Flop and Fly / Shake, Rattle and Roll und I Got A Woman. Dieser Auftritt von Elvis schockierte die älteren Zuschauer der Sendung. Bereits einige Zeit vorher hatten sich die  Dorsey Brüder von Elvis distanziert und den Diskjockey Bill Randle aus Cleveland eingeladen, um Elvis dem Publikum vorzustellen. Die Dorsey-Brüder fürchteten schlechte Publicity im rassistischen Amerika der 50er Jahre. Frauen-Vereine, die bereit waren ihre Töchter bis zum äußersten zu schützen, waren gegen Elvis und alle Art von Rock’nRoll. Bill Randle avancierte  dabei zu einem ähnlichen Status, wie der bekannte Diskjockey Allan Freed, der in seinen Sendungen immer wieder unbekannten Künstlern zum Durchbruch verhalf.

    CBS-Studio 50

     

    Discjockey Bill Randle

     

    ____________________________________________________________

    Stage Show  am 4. Februar 1956

    An diesem Tag stand Elvis das zweite Mal bei der Dorsey-Show vor der TV-Kamera. Er sang die Lieder BABY LET’S PLAY HOUSE  und TUTTI FRUTTI. Wieder waren die Reaktionen die gleichen. Doch Elvis blieb unbeirrt und ließ sich keineswegs aus der Fassung bringen. Er sang die beiden Lieder so rockig, wie es nur ging und hatte das junge Publikum voll auf seiner Seite.


     

    __________________________________________________

    Stage Show am 11. Februar 1956

    Nur wenige Tage später, am 11. Februar 1956 stand Elvis bereits das dritte Mal bei CBS auf der Fernsehbühne. Natürlich hatte sich an den Kritiken Elvis‘ gegenüber nichts geändert. Doch die Jungendlichen in Amerika waren von Presleys charismatischem Auftreten sehr angetan. So war es auch nicht verwunderlich, dass Elvis wieder einmal der Star des Fernsehabends wurde.

    An diesem Abend sang Elvis auf der Bühne für die Stage Show die Lieder: BLUE SUEDE SHOES und HEARTBREAK HOTEL und machte somit gleichzeitig für seine neue Single Werbung.

    _______________________________________________________

    Stage Show am 18. Februar 1956 Stage Show

    Elvis’ vierter Auftritt in der Fernsehshow der Dorsey Brüder fand dann bereits am 18. Februar 1956 statt. Aufgrund der  enormen Einschaltquoten, mit denen sich die Dorsey-Brüder wegen Elvis, während der vergangenen Shows schmücken, hielten es die beiden Brüder für wichtig, Elvis inzwischen selber anzukündigen. So war es bereits schon in der  Vorwoche gewesen. Elvis singt TUTTI FRUTTI  und I WAS THE ONE.

    __________________________________________________

    Stage Show am 17. März 1956

    Nachdem sensationellen Erfolg seiner letzten Show, war es nicht verwunderlich, das man Elvis nun genau beobachtete. Am Abend des 17. März 1956 war er wieder im CBS-Studio zu finden, wo er erneut mit der dortigen Dorsey-Hausband und seinen eigenen Musikern  die beiden Lieder BLUE SUEDE SHOES und HEARTBREAK HOTEL sang. Er machte somit auch wieder Werbung für seine kommende Single.

    _____________________________________________________________

    Stage Show am 24. März 1956

    Am 24. März 1956 startete die Dorsey Show mit Elvis Presley das große Finale. Ein letztes Mal sollte der zukünftige King Of Rock’n’Roll die Bühne im CBS-Studio betreten. Und noch einmal sollte der den Zuschauern der Dorsey Brothers Stage Show so richtig einheizen. An diesem spektakulären Abend sang Elvis dann die beiden Lieder: MONEY HONEY und  HEARTBREAK HOTEL. Für Elvis waren die Auftritte in der Stage-Show ein wichtiger Meilenstein auf den Weg seiner Karriere zum Superstar. Denkwürdig daran ist besonders das es so richtig 1956 mit der CBS begann und 1977 mit der CBS dann enden sollte.

     

    ______________________________________________________________