IN MEMORY TO OLIVER FLECHT

IN MEMORY TO OLIVER FLECHT

Archive

Graceland Cam

Graceland Cam

Mitglied werden

  • Newsletter Anmeldung




  • Werden Sie Mitglied

    Golden Boy Elvis

    Golden Boy Elvis

    Benefiz Konzert für Oliver Flecht

    Benefiz Konzert für Oliver Flecht

    European Elvis Festival 2018

    European Elvis Festival 2018

    The Movie Years & Vegas Hilton ‘74“

    The Movie Years & Vegas Hilton ‘74“

    Elvis Tribute Show

    Elvis Tribute Show

    Original Band of Elvis

    Original Band of Elvis

    USA-Reisen

    USA-Reisen

    Elvis-Memories bei Facebook

    Eventberichte

    image

    Interviews

    ElvisPresley1972

    Elvis Konzertberichte

    elinconc

    Elvis Sony Music CD’s

    Elvis Sony Music CD’s

    Elvis FTD CD’s

    Elvis FTD CD’s

    Elvis Vinyl

    Elvis Vinyl

    Elvis Bücher in Deutsch

    Cover B

    Elvis Bücher in Englisch

    Elvis Bücher in Englisch

    Bear Family Records

    Bear Family Records

    Links

    Icon-Links
    Besucherzaehler

    Eine ganz besondere Veranstaltung erwartet uns am 14.7 „Bei Hämmer“.Wir sammeln bereits jetzt schon in der Kneipe, um dem verstorbenen kleinen Olli einen Grabstein in seinem Sinne setzen zu können. Höhepunkt der Spendenaktion wird das Wohltätigkeitskonzert am 14.7.18 sein. Die äusserst populäre „Pierre Lenhard Band“ aus dem Grossraum Landau hat sich binnen Minuten entschieden, das Ganze musikalisch zu untermalen. Unterstützt dieses Vorhaben mit eurem Besuch und helft mit! Wir schaffen das!!!


    Bei Hämmer
    Gereonstr. 5, 52391 Vettweiß

    Hier online Spenden

    Quelle: Frank Hamannt/Pierre Lenhard Band

    Tony Brown, Elvis´ Tourpianist, veröffentlichte am 01.05.2018 sein 176 Seiten umfassende Buch „Elvis, Strait, To Jesus: An Iconic Producer’s Journey With Legends Of Rock ’n‘ Roll, Country, & Gospel Music“ und dies wird wie folgt angekündigt:

    „The King of Nashville, Tony Brown, offers a rare photographic journey through his 40-year career–including historical pictures and contemporary portraits of rock, country, and gospel music legends–in which he produced hundreds of #1 country songs that are beloved by millions.

    From a child pianist banging out hymns in his family’s gospel band, to playing keys for Elvis Presley, to producing a string of million-selling hits for artists like George Strait, Reba McEntire, and Trisha Yearwood, Tony Brown’s storied career has left a singular impression on American music.
    Known as the King of Nashville, Tony is adored by the mega-artists whose sounds he was instrumental to crafting, the city he’s proud to call home, the millions of fans of of his over 100 number 1 singles, and the aspiring musicians he continues to inspire.

    The President of MCA Records for nearly two decades and co-founder of Universal South Records, Tony is also referred to as the founder of Americana music, who shook the scene with his edgy signing choices of Steve Earle and Lyle Lovett, before producing a Golden Era of country music from the eighties to the two-thousands, achieving over 100 million in sales.

    His life, musical legacy, and friendships are celebrated in this keepsake coffee table book, including rare behind-the-scenes images. It also includes contemporary, artful shots of 40 musical greats beloved to Tony, all featured in a French Renaissance chair that has been traveled countrywide for them to pose in, bringing out each of these legends‘ unique personalities.

    Included are historical or contemporary photos of artists such as Elvis, Lisa Marie Presley, George Strait, Reba McEntire, Cyndi Lauper, Steve Earle, Lyle Lovett, Trisha Yearwood, Lionel Richie, Jimmy Buffet, and many more.“

    Quelle: Elvis Day By Day

    Seit seinem Auftritt im letzten Jahr vor ausverkauftem Haus ist die Fangemeinde von „The King“ – Jim Brown aus Irland auch hier enorm gewachsen.
    In diesem Jahr wird „The King“ gleich zwei Konzerte im Kaffeegarten Sülze geben. Am Freitag, 27.07.2018 wird er Elvis wieder aufleben lassen mit einer reinen Elvis Presley Show. Hierbei geht es nicht um eine der vielen Elvis Imitationen mit Perücke und Kostüm sondern um das hunderprozentige Elvis-Feeling, was bereits bei der ersten Textzeile aufkommen wird. Sogar Hollywood hat dies erkannt und ihn den Soundtrack zu einem Elvis Film (Lonely Street) machen lassen, nachdem sie in ganz Amerika keinen passenden Künstler dafür finden konnten.
    Am Samstag, 28.07.2018 werden dann neben Elvis-Stücken auch Songs aus seinen Studioalben (Gravelands, Return to Splendor, Return to Gravelands) gespielt. Darunter Cover-Versionen von Songs wie „Come as you are“ (Nirvana), „Whole Lotta Rosie“ (AC/DC), „Sympathy for the Devil“ (Rolling Stones), „Vodoo Child“ (Jimi Hendrix) uvm.
    Konzerte wie z.B. beim Elvis Festival in Bad Nauheim haben sogar eingefleischte Elvis Presley Fans überzeugt.
    Im letzten Jahr mussten wir leider einige Fans an der Abendkasse abweisen, daher sollte man sich schon jetzt sein Ticket im Vorverkauf sichern.
    Für 17 € gibt es diese beim Gradierwerk Sülze 05054-9490090 , im Kaffeegarten Sülze sowie im C´est la Vie (Post) in Bergen oder online :  http://rebel-in-print.magix.net/theking.htm
    Reinlesen und -hören kann man sich u.a.  hier: www.homeoftheking.com /#music
    Studioalben: Gravelands, Return to Splendor, Return to Gravelands
    An der Abendkasse gibt es das Ticket für 20 €. Einlass ab 19.00 Uhr, Beginn ca. 20.30 Uhr.
    Veranstaltungsort: Kaffeegarten Sülze, Bergener Str. 5, 29303 Bergen-Sülze. Telefon: 05054-9490090
    Quelle: Maraike Hohls

     

    Elvis – The Legend Edition

    Termin: 02.08.18
    Regionalcode: 0
    Sprache: ??
    Untertitel: ??
    Anzahl: 1 DVD ?
    Thru The Years (Doku)
    Back To The Fifties (Doku)
    Elvis – Die Biografie (Doku)
    Elvis lebt! (Spielfilm)
    Elvis – King of Rock’n Roll (Doku)

    Quelle: Elvis Club Berlin

    Elvis´ ehemaliger Bodyguard Dave Hebler veröffentlicht in Zusammenarbeit mit Michael Miller im August (andere Quellen meinen früher) sein Buch „The Elvis Experience“ an.

    Die ersten 250 Personen, die beim Autor vorbestellen, erhalten eine signierte bzw. nummerierte Kopie und nur diese ersten 250 werden nummeriert.

    Quelle: Elvis Club Berlin

    Die zuvor als EP erschienene Kollektion „The Original U.S. EP Collection“ erscheint nun auf drei 10-Inch Picture-LPs auf dem Label „Reel To Reel“.

    Inhalt – The Original U.S. EP Collection: Volume 1 – Seite A:
    Blue Suede Shoes – I’m Counting On You – I Got A Woman – One Sided Love Affair

    Seite B:
    Tutti Frutti – Tryin‘ To Get To You – I’m Gonna Sit Right Down And Cry (Over You) – I’ll Never Let You Go (Little Darling‘)

    The Original U.S. EP Collection: Volume 2 – Seite A:
    Heartbreak Hotel – I Was The One – Money Honey – I Forgot To Remember To Forget

    Seite B:
    Shake Rattle And Roll – I Love You Because – Blue Moon – Lawdy Miss Clawdy

    The Original U.S. EP Collection: Volume 3 – Seite A:
    Don’t Be Cruel – I Want You, I Need You, I Love You – Hound Dog – My Baby Left Me

    Seite B:
    Any Way You Want Me (That’s How I Will Be) – I’m Left, You’re Right, She’s Gone – I Don’t Care If The Sun Don’t Shine – Mystery Train

    Quelle: Elvis Club Berlin

    Das englischsprachige Magazin „The Man And His Music“ erscheint dieser Tage in seiner 120. Ausgabe und hat u. a. folgende Themen geplant:

    – „The Searcher“ (Review)
    – Interview With Director Zhom Zimny
    – When The Killer Came A-Knockin (Elvis & Jerry Lee Lewis)
    – „The Steve Allen Show“ (Revisited)
    – 1975 J. D. Sumner Interview
    u. v. m.

    Quelle: NowDigThisMagazine.Co.Uk/Elvis Club Berlin

    Seine Stimme, die zugehörigen Original-Filmaufnahmen seiner bekanntesten Rock’ n Roll Songs und schönsten Balladen auf der grossen Leinwand und ein klassisches Orchester in einer spektakulären neuen Produktion von Elvis Presley Enterprises: Unter dem Titel „The Wonder of You“ geht das ultimative ELVIS-Konzertereignis mit Stargast Priscilla Presley wieder auf Tournee. Mit dem Album If I Can Dream, das mit dem Londoner Royal Philharmonic Orchestra im letzten Jahr erschien, ging posthum einer von Elvis‘ grössten Wünschen in Erfüllung: gemeinsam mit einem grossen Orchester zu singen. Das Projekt feierte weltweit sensationelle Erfolge und erreichte in Grossbritannien nach nur zehn Wochen sogar dreifachen Platinstatus. If I Can Dream und die Fortsetzung The Wonder Of You bilden das Fundament für eine einzigartige Konzertproduktion, in der sich zu Elvis‘ Stimme und dem Orchestersound mit Original-Filmaufnahmen der Songs von Konzert- und Fernsehauftritten eine dritte, visuelle Ebene hinzufügt. „Ich empfinde es als eine grosse Ehre, an der Produktion und Präsentation dieser Konzertreihe mitzuwirken, die aus diesen beiden gelungenen und erfolgreichen Alben und der Zusammenarbeit mit einem hochkarätigen Symphonieorchester hervorgeht“, sagt Priscilla Presley. Sie wird es sich nicht nehmen lassen, auf dieser besonderen Tournee mitzureisen, um dem Publikum aus ihrem gemeinsamen Leben mit Elvis und von seinem künstlerischen Erbe zu erzählen. Einblicke in Elvis‘ Privatleben gibt es bis heute nur bis zu einem bestimmten Grad. Mit dem Namen Elvis Presley sind bis heute eine Flut von Geschichten, Spekulationen und hunderte von sensationellen Rock’ n Roll Songs untrennbar verbunden. Fotos Wedding Elvis & Priscilla Presley: Eine der bekanntesten Liebesgeschichten der Neuzeit begann am 13. September 1959 in Deutschland. In Hessen trafen Elvis Presley und Priscilla Beaulieu das erste Mal zusammen. Im Juni 2018 bekommen Elvis-Fans und Musik-Liebhaber die Chance auf einen Hochgenuss, der Generationen von Fans nicht zuteil wurde: ein Live-Konzert mit dem Mann, der die Entwicklung der Popmusik für immer prägen sollte und mit über einer Milliarde verkaufter Tonträger alle Rekorde schlug.

    Hintergrund:
    Elvis Aaron Presley (1935 – 1977)
    Seine Präsenz und seine Erfolge als Musiker und Sänger mit über einer Milliarde verkaufter Schallplatten sowie als Schauspieler sind über seinen Tod hinaus unantastbar und haben ihm die Namen King of Rock and Roll ™ oder einfach nur The King eingebracht. Er gilt als erster grosser Weltstar der Jugendkultur. If I Can Dream und The Wonder of You: Elvis Presley with the Royal Philharmonic Orchestra wurden beide von Nick Patrick und Don Reedman (Executive Producer: Priscilla Presley, Don Reedman und Elvis Presley Enterprises) produziert. Die Schauspielerin, Produzentin, Autorin und Unternehmerin Priscilla Presley trug wesentlich dazu bei, das Anwesen Graceland in eine weltweit bekannte Touristenattraktion umzugestalten und Elvis Presley Enterprises zu einem sehr erfolgreichen Unterhaltungs- Merchandising- und Lizenzunternehmen auszubauen. The Wonder of You wird von Elvis Presley Enterprises produziert.

    Elvis und Elvis Presley sind eingetragene Marken der ABG EPE IP LLC. Persönlichkeitsrechte: Elvis Presley Enterproses, LLC © 2017 ABG EPE IP LLC ELVIS.COM

    Hier die Termine:

    May 30Th – Helsinki, Helsingin jäähalli

    June 1st – Sweden, Gothenborg Scandinavium
    June 2nd – Sweden, Stockholm Ericsson Globe
    June 3rd – Norway, Oslo Spektrum
    June 4th – Denmark, Copenhagen Forum
    June 6th – Hungary, Budapest, Papp László Sportarena
    June 7th – Poland, Krakow, Tauron Arena
    June 8th – Czech Republic, Prague, O2 Arena

    June 11th – Madrid, Autonome Gemeinsch, WiZink Center

    June 12th – Barcelona, Catalonia, Spain, Palau Sant Jordi

    June 14th – Mailand, Lombardy, Italy, Mediolanum Forum

    June 15th – Schweiz, Zürich, Hallenstadion Zürich
    Quelle: Elvis in Concert – European Tour

    Auf verschiedenen Verkaufsplattformen wird die LP „Elvis Presley – Where No One Stands Alone“ für den 10.08.2018 auf „RCA Victor / Legacy“ angekündigt. Weitere Infos folgen!

    Quelle: Verschiedene/Elvis Club Berlin

    Auch in diesem Jahr finden wieder die großen Rheinbach Classics statt,rc_logo_final_fs die tausende Touristen in die kleine Stadt Rheinbach locken und für ein tolles Wochenende voller Überraschungen sorgen.

    Quelle: Rheinbach Classics

    Vom 09 August bis 18 August findet in Memphis die Elvis Week 2018 statt. Mehr Details und Ereignisse zur Elvis Week 2018 findet ihr Hier.

    Quelle: Elvis Presley Enterprises

    Die LP „Elvis Presley: His Hand In Mine“ wird von „Friday Music“ am 03.08.2018 auf 180g Audiophile White & Silver Swirl Vinyl/Limited Edition/Gatefold Cover/Poster veröffentlicht.

    Inhalt:

    Seite 1:
    1. His Hand In Mine
    2. I’m Gonna Walk Dem Golden Stairs
    3. In My Father’s House
    4. Milky White Way
    5. Known Only To Him
    6. I Believe In The Man In The Sky

    Seite 2:
    1. Joshua Fit The Battle
    2. He Knows Just What I Need
    3. Swing Down, Sweet Chariot
    4. Mansion Over The Hilltop
    5. If We Never Meet Again
    6. Working On The Building

    Quelle: Friday Music

    Kid Galahad: Harte Fäuste, heiße Liebe

    Termin: 09.08.18
    Regionalcode: B
    Sprache: Deutsch, Englisch
    Untertitel: Deutsch, Englisch
    Anzahl: 1 Blu-ray

    Quelle: Elvis Club Berlin

    Wild In The Country: Das Lied des Rebellen

    Termin: 09.08.18
    Regionalcode: B
    Sprache: Deutsch, Englisch
    Untertitel: Deutsch, Englisch
    Anzahl: 1 Blu-ray

    Quelle: Elvis Club Berlin

    Das Team von Elvis Memories möchte es nicht versäumen heute Elvis’ Ex-Frau Priscilla Presley die herzlichsten Glückwünsche zu ihrem 73. Geburtstag auszusprechen. Gerade Priscilla Presley ist es zu verdanken, dass Graceland nach dem plötzlichen frühen Tod von Elvis nicht verkauft werden mußte. Damals lagen mehrere Hypotheken auf dem Haus und nur der Beharrlichkeit von Priscilla, die das Haus als Andenken an Elvis retten wollte, ist es zu verdanken das es heute ein Museum ist. Sie sorgte dafür, dass das Haus zu einem Museum umfunktioniert werden konnte und schuf somit eine Anlaufstelle für die vielen Fans weltweit, um ihrem Idol zu gedenken. Happy Birthday Priscilla.

    WillKommen Elvis-Fans!

    Erleben Sie die Original Band von Elvis & Dennis Jale, Elvis‘ Ehefrau Priscilla und seinen besten Freund Jerry Schilling hautnah bei der TCB-Cruise durchs westliche Mittelmeer.

    Abfahrt ist am 7. Oktober 2018 – die Reise endet am 14. Oktober 2018.

    Ganz besonders freuen wir uns, dass Priscilla Presley diese Reise mit uns macht und den Fans aus aller Welt seltene Einblicke über ihr Leben mit Elvis gewährt. Neben Konzerten mit der TCB-Band (James Burton, Glen D. Hardin und Ronnie Tutt) gemeinsam mit Dennis Jale finden Autogrammstunden, Elvis-Discos und Kinoabende, sowie mehrere Meet & Greet-Sessions statt.

    Lassen Sie sich das wohl herausragendste Elvis-Event, das Europa je gesehen hat, nicht entgehen und reservieren Sie sich Ihren Platz noch heute!

    Willkommen an Bord!

    Weitere Informationen

    Alle Details zur Reise findet Ihr auf der Seite www.tcb-cruise.com & in dem Flyer des Veranstalters:

    Buchung

    Zum Buchen schickt uns einfach das Anmeldeformular per Email an: kontakt@elvis-memories.de

    TCB-Cruise_2018_Anmeldeformular