IN MEMORY TO OLIVER FLECHT
IN MEMORY TO OLIVER FLECHT
Graceland Cam
Graceland Cam
Archive
Mitglied werden
Mitglied werden
Werden Sie Mitglied
Golden Boy Elvis
Golden Boy Elvis
NASHVILLE MARATHON & VEGAS
NASHVILLE MARATHON & VEGAS
European Elvis Festival 2021
European Elvis Festival 2021
That’s allright Elvis
That’s allright Elvis
„Elvis Unplugged Session“
„Elvis Unplugged Session“
Elvis Das Musical Tour 2022
Elvis Das Musical Tour 2022
USA-Reisen
USA-Reisen
Interviews
ElvisPresley1972
Elvis-Memories bei Facebook
Elvis Konzertberichte
elinconc
Elvis Sony Music CD’s
Elvis Sony Music CD’s
Elvis FTD CD’s
Elvis FTD CD’s
Elvis Vinyl
Elvis Vinyl
Elvis Bücher in Deutsch
Cover B
Elvis Bücher in Englisch
Elvis Bücher in Englisch
Bear Family Records
Bear Family Records
Links
Icon-Links
Besucherzaehler

Das Budget-Label RCA Camden veröffentlichte am 22. März 1971 das Album „You’ll Never Walk Alone“ von Elvis Presley. Bei diesem Album handelt es sich um eine Zusammenstellung von Gospel-Aufnahmen von Elvis Presley, die zum größten Teil zuvor auf Single, EP (Extended Play) oder LP veröffentlicht wurden.
Das Titellied des Albums „You’ll Never Walk Alone“ wurde zusammen mit dem Song „We Call On Him“ im April 1968 als Single veröffentlicht. Die Single erreichte Platz 90 in den amerikanischen Charts und im Vereinigten Königreich Platz 44. Die vier Lieder „Peace In The Valley“, „It Is No Secret”, „I Believe“ und „Take My Hand Precious Lord” wurden 1957 auf der EP „Peace In The Valley“ und im gleichen Jahr auf dem Weihnachtsalbum „Elvis’ Christmas Album” veröffentlicht. Das Lied „Sing You Children“ stammt aus dem Soundtrack zum 24. Film von Elvis Presley „Easy Come, Easy Go“ (dt. Titel „Seemann, ahoi!”) und wurde im Mai 1967 mit den weiteren Liedern aus dem Film auf einer EP veröffentlicht. Lediglich die beiden Lieder „Let Us Pray“ und „Who Am I?“ waren bisher auf keinem anderen Tonträger zuvor erschienen. Aus dem 31. und letzten Spielfilm von Elvis Presley „Change Of Habit“ (dt. Titel „Ein himmlischer Schwindel“) stammt das Lied „Let Us Pray“. „Who Am I?“ war ein unveröffentlichter Song von den Aufnahmen vom Februar 1969 in Memphis.
Von diesem Album wurden zwei unterschiedliche Ausgaben herausgebracht. Eine Ausgabe mit neun und eine Ausgabe mit 10 Gospelliedern. Bei der Ausgabe mit 10 Liedern befindet sich zusätzlich das Lied „Swing Down Sweet Chariot“, das bereits 1960 auf dem Gospel Album „His Hand In Mine“ enthalten war.
Das Foto auf dem Cover des Albums „You’ll Never Walk Alone“ wurde von Ed Bonja am 14. November 1970 während der 20.30 Uhr-Show von Elvis Presley im Inglewood Forum, Los Angeles, Kalifornien, geschossen.
In den USA erreichte das Album Platz 69 in den Billboard 200 und im Vereinigten Königreich Platz 20. Es wurde in den USA am 27. März 1992 mit Gold, am 15. Juli 1999 mit Platin und am 6. Januar 2004 mit 3x Platin für 3 Millionen verkaufte Tonträger in den USA von der Recording Industry Association of America (RIAA) ausgezeichnet.

Quelle: Elvis Presley Verein e.V. Bad Nauheim – Friedberg