IN MEMORY TO OLIVER FLECHT
IN MEMORY TO OLIVER FLECHT
Graceland Cam
Graceland Cam
Archive
Mitglied werden
Mitglied werden
Werden Sie Mitglied
Golden Boy Elvis
Golden Boy Elvis
NASHVILLE MARATHON & VEGAS
NASHVILLE MARATHON & VEGAS
European Elvis Festival 2021
European Elvis Festival 2021
That’s allright Elvis
That’s allright Elvis
„Elvis Unplugged Session“
„Elvis Unplugged Session“
Elvis Das Musical Tour 2022
Elvis Das Musical Tour 2022
USA-Reisen
USA-Reisen
Interviews
ElvisPresley1972
Elvis-Memories bei Facebook
Elvis Konzertberichte
elinconc
Elvis Sony Music CD’s
Elvis Sony Music CD’s
Elvis FTD CD’s
Elvis FTD CD’s
Elvis Vinyl
Elvis Vinyl
Elvis Bücher in Deutsch
Cover B
Elvis Bücher in Englisch
Elvis Bücher in Englisch
Bear Family Records
Bear Family Records
Links
Icon-Links
Besucherzaehler

Der 12. Juni dieses Jahres ist der internationale Feiertag des Vinyl- und Plattenhändlers, besser bekannt als Record Store Day. Frankreich veröffentlicht dieses Jahr zwei Elvis-Veröffentlichungen. Elvis Sings The Mad Professor wird auf kristallklarem Vinyl und in einer limitierten Auflage von 1.500 Exemplaren veröffentlicht. Auf dem Vinyl singt das Beste von Elvis Ben Weisman mit Tracks aus der Zeit von 1956 bis 1962.

SIDE A

1. First in Line (Take 27)

2. Got A Lot O’ Living to Do (Take 17)

3. Don’t Leave Me Now (Version 2, Take 8)

4. As Long as I Have You (Take 8)

5. Crawfish (Take 8)

6. Don’t Ask Me Why (Take 12)

7. Fame and Fortune (Take 5)

8. It Feels So Right (Take 3)

9. Wooden Heart (Take 1)

SIDE B

1. Pocketful of Rainbows (Version 1, Take 14)

2. Summer Kisses, Winter Tears (Take 14)

3. I Slipped, I Stumbled, I Fell (Take 18)

4. In My Way (Take 2)

5. Rock-A-Hula Baby (Take 1)

6. Steppin’ Out of Line (Movie Version)

7. Moonlight Swim (Take 2)

8. Follow That Dream (Take 1)

9. I Got Lucky (Version1, Take 6)

10. This Is Living (Take 2)

Quelle: Elvis Matters