IN MEMORY TO OLIVER FLECHT

IN MEMORY TO OLIVER FLECHT

Graceland Cam

Graceland Cam

Archive

Mitglied werden

  • Newsletter Anmeldung




  • Werden Sie Mitglied

    Golden Boy Elvis

    Golden Boy Elvis

    Benefizveranstaltung für die DKMS

    Benefizveranstaltung für die DKMS

    Elvis in Bronze

    Elvis in Bronze

    RIO at the Piano, Vol. II

    RIO at the Piano, Vol. II

    Elvis Das Musical Tour 2020

    Elvis Das Musical Tour 2020

    USA-Reisen

    USA-Reisen

    Eventberichte

    image

    Interviews

    ElvisPresley1972

    Elvis-Memories bei Facebook

    Elvis Konzertberichte

    elinconc

    Elvis Sony Music CD’s

    Elvis Sony Music CD’s

    Elvis FTD CD’s

    Elvis FTD CD’s

    Elvis Vinyl

    Elvis Vinyl

    Elvis Bücher in Deutsch

    Cover B

    Elvis Bücher in Englisch

    Elvis Bücher in Englisch

    Bear Family Records

    Bear Family Records

    Links

    Icon-Links
    Besucherzaehler

    Am 6. Oktober 2011 gingen wir mit der damals sehr kleinen Webseite Elvis Presley Memories online und stiegen in die Elvis-Szene ein. Dies geschah zu einer Zeit, als es jede Menge Webseiten im WWW gab und es natürlich eine neue Seite  schwer haben würde da mithalten zu können. Doch irgendwie entwickelte sich Elvis Memories schnell zu einem  totalen Selbstläufer und stieg in der Elvis-Szene immer weiter auf. Für unseren Fanclub läuft es hervorragend und  das haben wir besonders den ganzen Fans weltweit zu verdanken, die täglich ihr Interesse an unserer Webseite bekunden. Das Team von Elvis Memories sagt Danke!

    Wir danken unserem Freund Franz Nübel für die tolle Collage.

    Hier möchten wir den Fans den Inhalt unseres 3. GOLDEN BOY ELVIS MAGAZINS mit der Nummer 03/2019 von diesem Jahr vorstellen. Das Magazin kann man entweder über diesen Link bestellen, oder man klickt auf das Cover im linken Teil unserer Werbeleiste. Ein Jahres-Abo kostet nur 37,00 Euro.

    ____________________________________

    GBE 3-19

    GBE 3|19 ist fertig, der Versand ist erfolgt.

    Themen: 11 Live-CDs vom August 1969 in einer RCA-Box, das muss ausführlich gefeiert und besprochen werden.

    Bear Family kam pünktlich zum Todestag im August mit der Elvis-CD – The Elvis Connections Vol. 1, mit teils raren und unveröffentlichten Elvis-Songs von bekannten und unbekannten Künstlern. Mit einem 36 Seiten Booklet von mir. Vol. 2 erscheint im Januar zum Geburtstag.

    FTD brachte eine neue Live-CD – From Georgia To Florida.

    Ich sprach mit Glen Hardin über seine Kompositionen.

    George Harrison mit seinen Elvis-Versionen.

    1959 traf ich – fast – Elvis und Hal Wallis, die Geschichte dazu.

    Meine Begegnungen und Erlebnisse in USA zum 40. Todestag.

    Drei Tage Randers 2019, alles über alle Gäste und Musiker.

    Die seltenste und teuerste Elvis-Single aus Deutschland.

    Das Elvis-Testament aus dem Jahr 1977.

    Viel Spaß mit GBE wünscht Helmut Radermacher

    Quelle: Helmut Radermacher

    RIO gibt ein virtuoses Konzert „Elvis Birthday Celebration – RIO at the Piano, Vol. II“

    RIO THE VOICE OF ELVIS mit Chor
    Elvis Birthday Celebration „RIO at the Piano“

    Wann: 11.01.2020 (Beginn: 19 Uhr)

    Wo: Stadthalle Friedberg/Hessen

    Zum 85. Geburtstag von Elvis Presley wird sich RIO nochmal ans Klavier setzen und seine Konzertbesucher mit einem wunderbaren Programm durch einen musikalischen Abend der Extraklasse führen. Bereits 2015 verzauberte RIO das Publikum mit seinem solistischen Programm „RIO at the Piano“, aber in diesem Jahr 2020 hat er zusätzlich seinen stimmgewaltigen Chor mit im Gepäck. Zu hören sind Balladen, Country-Balladen, Gospels/Spirituals, Filmsongs etc. und vor allem jene Lieder, die Elvis nur privat bei sich zu Hause gespielt hat und die nicht veröffentlicht wurden.

    -Um die besondere Atmosphäre zu wahren, ist das sensationelle Konzert auf 111 Sitzplätze limitiert.-

    Tickets gibt es bei eventim:

    (Weitere Infos unter www.riothevoiceofelvis.de)

    Quelle: Stefanie Heier

    DIE PARTY GEHT WEITER! ELVIS IS IN THE BUILDING!

    Elvis wird am 8. Januar 2020 85 Jahre und das ist natürlich für uns ein wunderbarer Anlass um mit euch allen zu feiern! Wir laden zur Geburtstagsparty ein, die am 11.1.2020 im Konzertsaal der Trinkkuranlage in Bad Nauheim stattfinden wird.

    Kommt und feiert Elvis!

    Live-Musik mit den Rock-Cats; Elvis-Vinyl vom Feinsten mit den Cologne Boys und Elvis selbst auf der Leinwand! Was will man mehr? – Tanzen, Tanzen, Tanzen…

    Sichert euch jetzt schon Tickets – vielleicht auch das Special-Birthday-Package des Hotel Dolce (limitiert!!!) – und legt das als absolutes Highlight unter den Weihnachtsbaum!

    Tickets und Birthday-Package exklusiv und direkt bei der EPG: 04627/99598020 (19:30 – 21:00 Uhr)

    Der Eintritt für die Party beträgt 19€ (auch an an der Abendkasse)

    Trailer

    Quelle: Elvis-Presley-Gesellschaft

    Various – Bear Family Records: The Elvis Presley Connection Vol.1 (CD)

    1-CD (Digipac) mit 36-seitigem Booklet, 33 Einzeltitel. Gesamtspieldauer ca. 76 Minuten
    • Eine wirklich einzigartige Zusammenstellung von Originalen und seltenen Coverversionen berühmter Elvis-Titel!
    • Dieser erste Teil rückt Songs in den Mittelpunkt, die auch Elvis zwischen 1954 und 1958 aufgenommen hat.
    • Darunter sind besondere seltene Aufnahmen wie Demos und Live-Mitschnitte aus jenem Jahrzehnt sowie zuvor nicht gehörtes Material.
    • Einige von Elvis‘ Kollegen bei SUN wie Carl Perkins, Jerry Lee Lewis, Sonny Burgess, Vernon Taylor und Mack Allen Smith sind ebenfalls dabei!
    • Die Zusammenstellung präsentiert auch seltene britische Rock ’n‘ Roller mit ihren Versionen von Elvis-Songs!
    • Wir haben natürlich auch Originale, die Elvis beeinflusst hat. Die Eagles mit Tryin‘ To Get To You and Freddie Bells Version von Hound Dog!
    • Einige der Tracks sind noch nie zuvor auf CD erschienen! Carl Perkins 1956 live im Fernsehen mit Blue Suede Shoes. Mickie Most mit Paralyzed, aufgenommen in Südafrika, und Dorothy Collins live bei ‚Your Hit Parade‘!
    • Crooner, Rocker, R&B-Künstler – alle beeinflusst von Elvis Presley, plus Songs, die Elvis selbst beeinflusst haben!
    Wie kam der junge Elvis Presley zu seiner Inspiration? 
    Das ist die Hauptfrage hinter dem Konzept für diese Zusammenstellung. Elvis Presleys musikalischer Stil und seine Bühnenperformance waren so einzigartig wie nur möglich, aber auch Elvis Presley war nicht frei von Einflüssen anderer Musiker und Lebenssituationen! Wir wollen mit diesem ersten Teil der Elvis Presley Connection die Finsternis um diese Frage aufhellen und haben musikalische Antworten gefunden!
    Wie sehr hat Elvis Presley die Musikwelt in den 1950er Jahren beeinflusst?
    Dies ist die nächste Frage, die wir mit dieser Zusammenstellung untersuchen. Wie reagierten andere Künstler auf Elvis Presley in den 50er Jahren, auch solche, die aus Genres wie Pop oder Jazz stammten? Wie reagierten Musiker aus anderen Ländern als den USA auf die 1956 durch Elvis ausgelöste Explosion? Hören Sie sich diese einzigartige Zusammenstellung an, und Sie werden die Antworten erhalten!
    Seltene Titel
    Viele seltene Aufnahmen sind hier dabei, einige gar zum ersten Mal auf CD! Wir haben Demos von Clyde Stacy und Mack Allen Smith (seltenes SUN-Demo)! Wir haben rare Versionen von Elvis-Songs von z.B. Loren Becker, Hank Smith alias George Jones oder Paul Rich auf britischen und amerikanischen Low-Budget-Labels. Es gibt original Live-Aufnahmen von Carl Perkins, Dorothy Collins und Lucy Lynn aus den Fünfzigerjahren. Originale, die später von Elvis Presley gecovert wurden, sind ebenfalls dabei wie z.B. die seltenen Originale Hot Dog von Young Jessie, David Hills All Shook Up und Just Because von The Shelton Brothers. Natürlich gibt es auch bekannte Aufnahmen wie Roy Hamiltons I’m Gonna Sit Right Down And Cry Over You oder Vince Everetts Version von Baby Let’s Play House, die er zusammen mit Elvis‘ Musikern, Scotty Moore und Bill Black aufgenommen hatte! Im Lieferumfang enthalten ist ein Booklet mit Anmerkungen zu jedem einzelnen Song und vielen Farbfotos und Illustrationen!
    Quelle: Bear Family

    Good Times ist das zwanzigste Studioalbum von Elvis Presley. Er nahm zehn Songs für dieses Album in den bekannten Stax-Studios in Memphis auf. Große Gitarrenriffs von James Burton sind in Songs wie „Take Good Care Of Her“, „Lovin ‚Arms“, „Good Time Charlie’s Got The Blues“ und „My Boy“ zu hören. Eine Jubiläumsausgabe erscheint im November dieses Jahres, 45 Jahre nach dem Originalalbum, mit 2500 einzeln nummerierten Exemplaren auf transparentem blauem Vinyl.

    Quelle: Elvis Matters

    Am 31.10.2019 erscheint das 636 Seiten starke Buch „Sam Phillips – Der Mann, der den Rock ´n´ Roll erfand“ bei „Cosoc“.

    Ankündigung des Verlages:
    „Eigentlich spielt es keine Rolle, welche Musik Sie mögen;sie  würde vermutlich anders klingen, hätte es Sam Phillips nicht gegeben.Klar, der Rock’n’Roll wäre auch ohne Sam Phillips und SUN Records entstanden. Die Frage ist jedoch: Wäre Elvis so weit gekommen oder überhaupt entdeckt worden,und wie sieht es mit Johnny Cash, Roy Orbison oder Jerry Lee Lewis aus?

    Peter Guralnick beschreibt das Leben,das Wirken und vor allem den großen Einfluss von Sam Phillips so hingebungsvoll und detailliert,dass man sich beim Lesen nach wenigen Augenblicken in dieser Zeit wiederfindet.

    Er beschreibt  seinen schweren Start (Sam hatte entgegen aller Vernunft gehofft, dass sich die neue Elvis-Single gut genug verkaufen würde, um ihn endlich auf eine solide finanzielle Basis zu stellen,S. 223}, aber natürlich auch seinen unglaublichen Aufstieg (…hatte Cash eins der meistverkauften  Pop-Alben des Jahres gehabt, ,,Johnny Cash at Fotsam Prison‘: das 122 Wochen in den Charts bleiben sollte, S. 452}. Besonders spannend ist dabei, auch bisher eher unbekannte Seiten von Sam Phillips kennenzulernen;seine große Liebe zum Radio, seine Motivation,in seinem Tonstudio immer ausgefeiltere Aufnahmetechniken zu entwickeln,oder sein Drang zu waghalsigen Expansionsmanövern weit über die Grenzen seiner Stadt hinaus.

    Gleichzeitig zeigt Peter Guralnick aber auch die Schattenseiten von Sam Phillips auf,die es im Wirken außergewöhnlicher Persönlichkeiten vielleicht immer gibt. Wir lernen einen Geschäftsmann mit einer unvorstellbaren Motivation und einem unbändigen Durchhaltevermögen kennen,aber natürlich auch einen ganz persönlichen Sam Phillips.

    Aber dieses Buch ist mehr als nur eine Biografie über Sam Phillips.Es ist eine Biografie über die Entstehung der amerikanischen Popkultur. Es ist die Biografie einer Musikszene, die unsere heutige Popkultur so entscheidend geprägt hat wie keine zuvor und keine danach. Es ist die Biografie über ein Amerika,in dem der Blues und Rock’n’Roll in kleinen Schritten,aber ganz entschieden für die Gleichberechtigung von Menschen aller Hautfarben gekämpft hat.“

    Quelle: Cosoc/Elvis Club Berlin

    Zusätzlich zur 11 CDs umfassenden Box „Elvis – Live 1969“ ist auf dem  Sammler-Label „Follow That Dream“ in der „Session“-Serie (u. a. „Elvis- The Viva Las Vegas“) das 5 CDs umfassende Set „Elvis – American Sound 1969″erschienen.

    Inhalt – CD 1:
    Long Black Limousine (Take 1, 2, 3 & 5) – Long Black Limousine (Take 6) – Long Black Limousine (Take 7, 8 & 9) – Long Black Limousine (Take 9) – This Is The Story (Take 1 & 2) – Wearin‘ That Loved On Look (Take 1, 2, 3 & 5) – Wearin‘ That Loved On Look (Take 10) – Wearin‘ That Loved On Look (Take 12, 13 & 14) – Wearin‘ That Loved On Look (Take 15) – You’ll Think of Me (Take 1 – 6) – You’ll Think Of Me (Take 7) – You’ll Think Of Me (Take 8) – You’ll Think Of Me (Take 11 & 14) – You’ll Think Of Me (Take 16) – You’ll Think Of Me (Take 19, 20 & 22) – You’ll Think Of Me (Take 23)

    CD 2:
    I’m Movin‘ On (Take 1 – 2) – I’m Movin‘ On (Take 2) – A Little Bit Of Green (Rehearsal) – A Little Bit Of Green (Take 1) – A Little Bit Of Green (Take 2 – 3) – Gentle On My Mind (With Track Replacement Overdubs And Master Vocal) – Don’t Cry Daddy (Take 3) – Poor Man’s Gold (Take 12) – Inherit The Wind (Take 1 – Rehearsal – Take 4) – Mama Liked The Roses (Master Track With Alternate Vocal Overdub) – Mama Liked The Roses (Master Track With Master Vocal Overdub) – My Little Friend (Master Track With Master Vocal Overdub) – In The Ghetto (Take 1) – In The Ghetto (Take 2 – 3) – In The Ghetto (Take 4) – In The Ghetto (Take 5 – 10) – In The Ghetto (Take 11) – In The Ghetto (Take 13) – In The Ghetto (Take 19) – In The Ghetto (Take 20) – In The Ghetto (Take 22)

    CD 3:
    Rubberneckin‘ (Take 1 – 2) – Hey Jude (Take 1) – Hey Jude (Take 3, 5, 6 & 7) – From A Jack To King (Take 1 – 3) – From A Jack To King (Take 4 – 5) – Without Love (There Is Nothing) (Take 1) – Without Love (There Is Nothing) (Take 2 – 4) – Without Love (There Is Nothing) (Take 5) – I’ll Hold You In My Heart (Till I Can Hold You In My Arms) (Take 1) – I’ll Be There (Take 1 – 3) – I’ll Be There (Take 4 – 6) – Suspicious Minds (Take 1 – 5) – Suspicious Minds (Take 6) – Suspicious Minds (Take 7) – Suspicious Minds (Take 8)

    CD 4:
    Stranger In My Own Home Town (Jam) – Medley: It’s My Way / This Time / I Can’t Stop Loving You (Jam) – True Love Travels On A Gravel Road (Take 2) – True Love Travels On A Gravel Road (Take 4) – True Love Travels On A Gravel Road (Take 5) – True Love Travels On A Gravel Road (Take 6 – 7) – True Love Travels On A Gravel Road (Take 11) – And The Grass Won’t Pay No Mind (Take 1, 3 & 5) – And The Grass Won’t Pay No Mind (Take 6 – Master Track With Live Vocal) – And The Grass Won’t Pay No Mind (Take 6 – Master Track With Overdubbed Vocal) – Power Of My Love (Take 1) – Power Of My Love (Take 2 & 3) – Power of My Love (Take 6) – Power Of My Love (Take 7) – After Loving You (Take 2) – After Loving You (Take 3) – After Loving You (Take 4) – Do You Know Who I Am? (Take 1 & 3) – Do You Know Who I Am? (Take 4) – Do You Know Who I Am? (Take 5) – Do You Know Who I Am? (Take 7)

    CD 5:
    Kentucky Rain (Take 1 – 3) – Kentucky Rain (Take 5 – 7) – Kentucky Rain (Take 8) – Kentucky Rain (Take 9) – Kentucky Rain (Take 10) – Only The Strong Survive (Take 1) – Only The Strong Survive (Take 8, 11 & 12) – Only The Strong Survive (Take 17, 21 & 22) – Only The Strong Survive (Take 29) – It Keeps Right On A Hurtin‘ (Take 1 & 2) – Any Day Now (Take 1 & 2) – Any Day Now (Take 3 & 4) – Any Day Now (Take 5 & 6) – If I’m A Fool (For Loving You) (Take 1, 2 & 3) – If I’m A Fool (For Loving You) (Take 6, 7, 8 & 9) – The Fair’s Moving On (Track Master With Vocal Overdub) – Who Am I? (Track Master With Vocal Overdub)

    Hier Bestellen

    Quelle: Follow That Dream

    Auf dem offiziellen Sammler-Label „Follow That Dream“ ist die Doppel-LP „Elvis Sings Memphis, Tennessee“ erschienen.

    Inhalt – Seite A:
    Memphis, Tennessee (Rejected Master) – Ask Me (Rejected Master) – Echoes Of Love (Take 1) – Please Donít Drag That String Around (Take 1) – (You’re The) Devil In Disguise (Take 1, 2, 4, 5, 6 Master) – What Now, What Next, Where To (Master) – Never Ending (Take 1)

    Seite B:
    (It’s A) Long Lonely Highway (Master) – Witchcraft (Take 1) – Finders Keepers, Losers Weepers (Take 1) – Love Me Tonight (Take 1) – Memphis, Tennessee (Take 1 – 12.01.1964) – Ask Me (Take 1, 2 – 12.01.1964) – Western Union (Take 1) – Please Don’t Drag That String Around (Take 2)

    Seite C:
    Slowly But Surely (Take 1) – Never Ending (Take 2, 3 Master) – (You’re The) Devil In Disguise (Take 3) – Please Don’t Drag That String Around (Take 3, 4, 5) – Witchcraft (Take 2) – Ask Me (Take 5, 6 – Alternate Rejected Master)

    Seite D:
    Blue River (Take 1, 2) – Memphis, Tennessee (Take 2, 3, 5 – 12.01.1964) – It Hurts Me (Take 2, 3, 4, 5 Master – 12.01.1964) – Finders Keepers, Losers Weepers (Take 2, 3) – Love Me Tonight (Take 2, 3, 4) – Slowly But Surely (Take 2, 3, 4)

    Hier Bestellen

    Quelle: Follow That Dream

    Nun können wir Euch hier exklusiv das neue Cover des Golden Boy Elvis-Magazins von Helmut Radermacher  präsentieren. Ein Bezug ist möglich, entweder unter dem unten angegebenen Link, oder auf das Magazin-Cover des GBE auf unserer linken Werbeleiste klicken:

    Bezug GBE:

    Quelle: Helmut Radermacher

    Der heutige 1. Oktober ist ein Tag großer Geschichte, denn genau heute, vor 61 Jahren,16a1-med kam der größte Musiker aller Zeiten, Elvis Presley, als G.I. nach Deutschland. Hier verbrachte er nun seine Zeit bis zum März 1960. Elvis erlebte hier sicherlich eine atemberaubende Zeit und lernte viele treue und gute Freunde kennen. Doch besonders seine zukünftige Frau Priscilla lernte er in Deutschland kennen. Aber Elvis fühlte sich auch unwohl, denn er hatte ständig Sehnsucht nach zu hause, nach seinen Verwandten und er vermisste seine Mutter, die am 14. August 1958 im Alter von 46 Jahren in Memphis verstarb.

    Wir freuen uns sehr, unseren Zeitplan und Ticketinformationen für die 85. Geburtstagsfeier von Elvis bekannt geben zu können!

    Besuchen Sie uns im Januar in Memphis, um einige Tage lang Geburtstag zu feiern, zusammen mit den besonderen Gästen Priscilla Presley und Jerry Schilling. Zu den Veranstaltungen in diesem Jahr gehören unsere jährliche Elvis-Geburtstags-Proklamationszeremonie am 8. Januar, die Elvis-Geburtstags-Bash- und Abend-Tour, private Führungen durch Graceland Mansion mit Priscilla Presley, ein Geburtstagsfeierkonzert mit Terry Mike Jeffery und dem Memphis Symphony Orchestra sowie das Lieblingskonzert der Fans von Elvis: Live in Concert mit ganz besonderen Gästen und vielem mehr!

    Tickets für die Elvis-Geburtstagsfeier werden am Donnerstag, den 3. Oktober um 13:00 Uhr in den Verkauf gehen.

    Dies wird eine Geburtstagsfeier sein, die man sich nicht entgehen lassen sollte!

    Weitere Infos

    Quelle: Elvis Presley Enterprises

    Das „Memphis Recording Service“-Label kündigt für den 25.10.2019 die auf insgesamt 1000 Stück limitierte LP „Elvis Presley – From Hollywood To Nashville: The Essential 1957 – 58 Studio Masters“ auf 180g Vinyl nebst Poster. Von den 1000 Stück werden 600 auf schwarzem und 400 als „Clear Vinyl Edition“ veröffentlicht.

    Inhalt – Seite A – 1957:
    All Shook Up (With Studio Chat & Count-In) – Have I Told You Lately That I Love You – I Need You So – (There’ll Be) Peace In The Valley (For Me) – I Beg Of You – Blueberry Hill – Is It So Strange – That’s When Your Heartaches Begin – True Love

    Seite B – 1957:
    Don’t Leave Me Now (With Studio Chat & Count-In) – One Night (With You) – Don’t

    1958:
    Doncha‘ Think It’s Time (Single Master) – Wear My Ring Around Your Neck – I Need Your Love Tonight – A Big Hunk O‘ Love – (Now And Then There’s) A Fool Such As I – I Got Stung – Wear My Ring Around Your Neck (Undubbed Version) – Doncha‘ Think It’s Time (LP Master)

    Quelle: Memphis Recording Service/Elvis Club Berlin

    2020 – zum 50. Jahrestag des Dokumentarfilms „Elvis – That’s The Way It Is“ – erscheint die Buch-CD-Kombination beim Sammlerlabel „Follow That Dream“.

    Für das mehr als 400 Seiten starke Buch hat(te) man Zugriff auf rund 2.000 Original-Negative
    und Kleinbild-Dias, welche restauriert bzw. repariert wurden. Im Buch werden auch Artikel aus den MGM- und RCA-Archiven enthalten sein, so auch Unterlagen, Dokumente, Memos bzw. Sessioninformationen.

    Die in einem Luxus-Schuber angekündigte Veröffentlichung wird auch drei CDs mit unveröffentlichtem – so die Ankündigung – Material enthalten. Weitere Infos folgen!

    Quelle: Elvis Day By Day