IN MEMORY TO OLIVER FLECHT

IN MEMORY TO OLIVER FLECHT

Archive

Graceland Cam

Graceland Cam

Mitglied werden

  • Newsletter Anmeldung




  • Werden Sie Mitglied

    Golden Boy Elvis

    Golden Boy Elvis

    Elvis Tribute Show

    Elvis Tribute Show

    TCB’S Elvis Vinyl Party

    TCB’S Elvis Vinyl Party

    Original Band of Elvis

    Original Band of Elvis

    The „Livingroom Session“

    The „Livingroom Session“

    USA-Reisen

    USA-Reisen

    Elvis-Memories bei Facebook

    Eventberichte

    image

    Interviews

    ElvisPresley1972

    Elvis Konzertberichte

    elinconc

    Elvis Sony Music CD’s

    Elvis Sony Music CD’s

    Elvis FTD CD’s

    Elvis FTD CD’s

    Elvis Vinyl

    Elvis Vinyl

    Elvis Bücher in Deutsch

    Cover B

    Elvis Bücher in Englisch

    Elvis Bücher in Englisch

    Bear Family Records

    Bear Family Records

    Links

    Icon-Links
    Besucherzaehler

    Elvis News

    Andy King & The Memphis Riders präsentieren die besten Elvis Hits der 50er, 60er und 70er Jahre in einem atemberaubenden Showprogramm. Ausgezeichnet mit dem Fachmedienpreis „Künstler des Jahres 2017“ gehört die Band zu den führenden Elvis Showbands in Europa.

    Nach dem grandiosen Erfolg im Jahr 2017 in Vettweiß, entschloss man sich für ein erneutes Engagement im Jahr 2018. Die Show enthält alle Epochen von Elvis Presley. Die frühen 50er Jahre Rock´N´Roll Songs, die 60er Jahre Filmhits und 70er Jahre Songs aus den unzähligen Konzerten in Las Vegas oder Aloha From Hawaii.

    Weiterhin wird das Programm von einigen Titeln aus den Bereich Gospel, Blues und Country verfeinert. Da Elvis zu seiner Zeit sehr viele Titel von anderen Künstlern neu interpretiert hat, finden sich auch Stücke im Programm von „The Beatles“, „Ray Charles“, Simon & Garfunkel“, CCR u. v. a. Erstklassige Tribute Show mit dem 5fachen US-Finalisten Andy King und seiner Band „The Memphis Riders“

    _____________________________________________

     

     

    Wir freuen uns , Euch mitzuteilen zu können, dass die Aftershow Party von Andy King am 15.09. in Vettweiß bei Hämmer von Miro und Paul übernommen wird. Beide sind bekannt aus Bad Nauheim (Krone und Scheune), sowie diversen Veranstaltungen in Köln und Bonn. Es erwartet Euch eine tolle Party mit 100 %Elvis auf Vinyl and Screen. Zusätzlich von Paule, die gewohnte Freestyle Animation. 100 % Spaß, Tanz und Stimmung ist garantiert.


    Bei Hämmer
    Gereonstr. 5, 52391 Vettweiß

    Tickets online bestellen

    Tickets können auch zum Vorverkaufspreis unter der Nummer 0171-705 41 94 in Vettweiß erworben werden.

    Quelle: Andy King/Miro Kester/Frank Hamannt/Elvis Presley Memories

    Gestern hat anlässlich des Todestages von Elvis das traditionelle „Candelight Vigil“ stattgefunden: Wer die Zeremonie nicht live verfolgt haben sollte, hat hier noch einmal die Möglichkeit, diese sich unter folgendem Link anzusehen:

    Quelle: Elvis Presley Enterprises

    Heute werden wir dem King Of Rock’n’Roll gedenken. Am heutigen 16. August vor genau 41 Jahren verstarb Elvis Presley mit 42 Jahren an Herzversagen. Sein viel zu füher Tod schockte die ganze Welt und legte teilweise sogar das öffentliche Leben in den USA lahm. Niemand hatte wohl damit gerechnet, wie beliebt der King in Wirklichkeit doch war. Elvis war und ist die herausragendste Persönlichkeit des 2o. Jahrhunderts und er wird es auch im 21. Jahrhundert sein, denn niemand auf der Welt hat so viele Fans die  Elvis’ gedenken. Elvis-Fan sein ist schon etwas besonderes. Wir danken Elvis für eine großartige musikalische Hinterlassenschaft. Danke Elvis. Wir werden Dich niemals vergessen du bist für immer in unseren Herzen.

    Wir danken unserem Freund Franz Nübel für die tolle Collage.

    Auch in diesem Jahr haben wir wieder ein Quiz zu Ehren von Elvis Presley. Bitte sendet Eure Antworten an unsere E-Mail Adresse: kontakt@elvis-memories.de

    Wir bedanken uns bei Sony Music für die tollen Preise.

    _____________________________________________

    Hier die Frage zu unserem Quiz.

    Wie viele Gospel-LPs nahm Elvis auf?

    _____________________________________________

    Preise:

    5 mal die CD- Elvis Presley – Where No One Stands Alone

    _____________________________________________

    Jeden August versammeln sich Anhänger von Elvis aus der ganzen Welt für die Elvis Week. Im Rahmen der Elvis Week wird das Lebenswerk von Elvis in Memphis gefeiert. Die Elvis Week beinhaltet immer traditionelle Ereignisse wie das Treffen der Fanclub-Präsidenten, diverse Events wie Konzerte, Kinoprevies und Interviews mit Gaststars, Elvis Insiders Event, Elvis Tribute Artist Wettbewerbe und eine Kerzenlicht-Nachtwache zum Gedenken des Todestages von Elvis. Das Haupereignis der Elvis Week ist jedes Jahr ist die Nachtwache, das“ Candlelight Vigil“. Das „Candelight Vigil“ beginnt immer am Abend vom 15. August und dauert bis in die Morgenstunden vom 16. August. Die Fans gehen über eine Rampe zum Meditationgarten, tragen jeweils eine Kerze in der stillen Erinnerung an Elvis. Die Teilnehmer versammeln sich zu Zehntausenden auf dem Elvis Presley Blvd während des Abends, um Musik zuhören, sich an Elvis zu erinnern und die Atmosphäre zu geniessen.

    Unter folgendem Link kann man die „Candelight Vigil“ verfolgen ab 2.55 Uhr deutscher Zeit geht es los!:

    Quelle: Elvis Presley Enterprises

    Elvis Presley – The Searcher

    Termin: 16.10.18
    Regionalcode: 1
    Sprache: Englisch
    Untertitel: Englisch, Französisch
    Anzahl: 1 DVD

    Für Deutschland steht ein Termin  jedoch noch nicht fest.

    Quelle: Elvis Club Berlin

    Anlässlich des 50jährigen Jubiläums vom „´68 Comeback Special“ veröffentlicht Steve Binder das 279 Seiten starke Buch „The 1968 Television Special: Elvis“.

    Dieses soll mit einer Widmung von Priscilla Presley erscheinen und wird bei der „Elvis Week“ erstmals vorgestellt werden. Weitere Pläne sind die Umsetzung dieses Buches zu einer Dokumentation mit späterer DVD-Veröffentlichung (anvisiert ist 2019).

    Ankündigung des Verlages:
    „Elvis Comeback Special director and producer, Steve Binder has partnered with Spencer and Meteor 17 to publish the definitive table top book on Binder’s making of the Special and all activities that led up to, were part of and happened, as a result of the landmark television event.

    M17 long time art director, Hugh Syme designed the stunning look and feel of the 279 page collector’s item book which includes commentaries, interviews and never before seen memorabilia presented to Binder by both Elvis and Colonel Tom Parker.

    Grammy winning book manufacturing organization, Integrated Communications, widely known for producing high quality limited edition collections for major music artists and companies (Paul McCartney, Bob Dylan, John Lennon, Universal Music Enterprises, Concord Music Group, and Warner Music Group) are handling the printing of the book, worldwide.

    To further propel the book, there will be a highly visible launch at Graceland in Memphis, August 2018 during Elvis week there. Binder will conduct a town hall forum and panel, followed by similar events at The Rock and Roll Hall of Fame in Cleveland and The Paley Center, in both NYC and LA.

    Following the book offering, on a special basis to Elvis fan clubs around the world, there will be podcasts about the Special, a one night theater event in over 800 AMC, REGAL & CINEMARK screens via Fathom Events in the top DMAs in America.   A spoken word version of the book via Amazon’s Audible division, narrated by Binder will follow. The audio book will will contain actual excerpts from the Special, woven in with Binder’s reading.

    Spencer and Steve plan to bring the book to life in a documentary, to be directed by M17’s John Coltrane Chasing Trane talent, John Scheinfeld in 2019. It will center on the making of the Special and Binder’s role as director/producer,teaming up with Elvis in a true buddy story that helped inform the course of pop music history.  The doc will highlight Steve’s interface on the production process with Elvis and NBC to accomplish an evergreen and lauded result.

    Binder has the most unique and informed perspective on how this landmark show was made and the events which transpired during production.  Elvis bravely stood up and supported Binder in order to have the Special completed and broadcast.  The success of this Comeback show propelled the course of Elvis‘ life and career.

    This never before told perspective will be at the heart of our documentary.  Our film will enlighten and inform Elvis fans throughout the world with a behind the scenes look at this seminal moment of pop music media history.

    Before the Book  becomes available to the general public through traditional retail outlets, the team will offer the book, DVD of the Special and other never before available items, through Elvis fan clubs around the world followed by a heavily promoted home shopping campaign.

    Here is a recent article from Rolling Stone Magazine highlighting the importance to Elvis‘ career of this iconic Comeback show, directed and produced by Steve Binder.

    Quelle: Meteor17.Com/Elvis Club Berlin

    Heute vor genau 60 Jahren verstarb Elvis’ wichtigste Person in seinem Lebencollage-gladys-HP im Alter von nur 46 Jahren, nach einer langen schweren Krankheit. Wir möchten dies zum Anlaß nehmen und noch einmal an die Frau in Presleys Leben erinnern, die für ihn alles war, was man sich nur vorstellen kann. Gefährte, Schwester, Mutter, beste Freundin. Mit dem frühen Tod von Gladys starb auch ein Stück in Elvis’ selbst. Ihren Tod konnte der King niemals verwinden und er litt darunter bis zu seinem eigenen Tod 1977. Wir möchten Gladys Presley an dieser Stelle danke sagen für alle Mütter, die sich immer für ihre Kinder einsetzen und immer darum kämpfen, damit es ihren eigenen Kindern besser geht. Gladys hat in ihrem kurzen Leben viel durchmachen müssen, doch eines war ihr immer bewust. Ihr eigenes Kind war das Größte, was jemals auf dieser Welt passierte. Durch ihre religiöse, strenge aber auch gerechte Erziehung lernte sie Elvis, die Dinge im Leben für wichtig zu nehmen, die es wirklich waren. Nächstenliebe und Glaube. Wir danken Dir liebe Gladys für Elvis.

    R.I.P.

    Vielleicht war die Präsentation auf der Graceland Soundstage in Memphis ein ungewöhnlich emotionales Ereignis. Neben Lisa Marie Presley waren auch Co-Produzenten Joel Weinshanker, Managing Partner von Graceland Holdings, und Sänger und Musiker Andy Childs auf der Album-Performance vertreten.

    Das neue Elvis-Album, das am Freitag veröffentlicht wurde, und einige von Elvis ‚klassischen Gospel-Songs mit neu aufgenommenen Arrangements und Backing-Vocals können als Erfolg bezeichnet werden. Die besonderen Pakete in den Souvenirläden bei Graceland fliegen mit der persönlich signierten Lithographie von Lisa Marie, blauem Vinyl, Kassette (!) Und CD des Albums. Das Album enthält auch Gast Sänger, darunter Darlene Love und Cissy Houston, und ein Duett mit Lisa Marie auf dem Titeltrack des Albums.

    Zusammen mit dem 50-jährigen Jubiläum des ’68 Comeback Special ‚ist die Veröffentlichung des Albums einer der Höhepunkte im Programm der Elvis Week 2018.

    Quelle: Elvis Matters

    Hier sehen Sie den Gewinner des diesjährigen Ultimate Elvis Tribute Artist Wettbewerbes im Jahr 2018. Der Wettbewerb wurde während der Elvis Woche in Memphis abgehalten. Der Gewinner ist Ben Thompson.

    Quelle: Elvis Presley Enterprises

    Die neue Ausstellung Lisa Marie: Growing Up Presley wurde gerade in der Gesellschaft von Lisa Marie und ihrer Tochter Riley im Entertainment-Komplex Graceland eröffnet. Die Ausstellung umfasst persönliche Gegenstände aus ihrer Kindheit, darunter ihre Drehscheibe, Rollschuhe und Kleidung, sowie Gegenstände aus ihrer musikalischen Laufbahn. Die neue Ausstellung zeigt Lisa Marie als Tochter, die Mutter, ihre Wohltätigkeitsarbeit, ihre Karriere und wie sie das Erbe ihres Vaters in Graceland bewahrt und würdigt.

    Quelle: Elvis Matters

    Elvis Presleys legendäres „’68 Comeback Special“, das von Steve Binder inszeniert und produziert wurde, wird diesen Sommer zur Feier seines 50-jährigen Jubiläums auf die große Kinoleinwand kommen. Diese besondere Kinoveranstaltung wird ab dem 16. August auf der ganzen Welt stattfinden. Jede Vorführung wird das legendäre Fernsehspecial sowie einen exklusiven Blick auf die Herstellung des Specials beinhalten, mit einem Rundgang durch das NBC-Studio mit Einblicken von Binder und anderen, die von Presley, seiner Musik und diesem ikonischen Ereignis beeinflusst worden sind. Diese brandneuen Inhalte werden von Spencer Profer, CEO von Meteor 17, und Marc Rosen, SVP of Entertainment von ABG, produziert.

    Tickets für die Vorführungen von „50 Jahre ELVIS ´68 Comeback Special“ können jetzt über www.FathomRocks.com und in den teilnehmenden Kinos erworben werden.

    Fathom Events, ABG, CinEvents und Schülke Cinema Consult werden „50 Jahre ELVIS ´68 Comeback Special“ am Donnerstag, 16. August, in über 250 Kinos in Deutschland, Österreich und der Schweiz präsentieren. Eine vollständige Liste der Kinos wird in Kürze auf der Website FathomRocks.com verfügbar sein (Änderungen und Ergänzungen vorbehalten).

    „Das ’68 Comeback Special ‚verkörpert den Geist und das Talent eines der legendärsten Künstler der Musikgeschichte“, sagte Steve Binder, Regisseur und Produzent des Specials. „Ich hoffe, dass Elvis-Fans und Musikliebhaber überall auf der Welt die Möglichkeit haben werden, durch den einzigartigen, persönlichen Blickwinkel, der in diesem Special festgehalten ist, in die Welt des Kings einzutauchen.

    Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums dieses legendären Specials widmet sich ein neues Buch von Steve Binder mit dem Titel „COMEBACK: The Making of the 1968 Elvis Special“ den dynamischen (und oft intimen) Performances des King of Rock & Roll während der bahnbrechenden „Comeback“ NBC-Sendung. Das Buch enthält eine Widmung von Priscilla Presley und einen atemberaubenden Katalog ikonischer Elvis Presley-Bilder.

    Ursprünglich am 3. Dezember 1968 ausgestrahlt, war das „´68 Comeback Special“ Elvis Presleys erster Live-Fernsehauftritt nach sieben Jahren, der ihn zeigt, wie er mit einer kompletten Band vor einem intimen Publikum von eingefleischten Fans auftritt. Ein Teil des Specials zeigt Presley auch als Pionier des Performance-Stils „Unplugged“, indem er ein exklusives Akustik-Set spielt. Das Soundtrack-Album des Specials kam nach der Ausstrahlung sofort in die Top 10 und brachte Presley einige Monate später mit „In the Ghetto“ wieder in die Spitzengruppe der Single-Charts. 1969 kam er mit „Suspicious Minds“, seinen ersten Nummer-Eins-Hit in sieben Jahren, an die Spitze der Single-Charts zurück.

    „Wir sind begeistert, mit ABG zusammen zu arbeiten, um dieses ikonische Konzerterlebnis in diesem Sommer in die Kinos zu bringen“, sagte Ray Nutt, CEO von Fathom Events. „Elvis war ein wahres musikalisches Genie, und es ist aufregend, die Talente einer solchen Legende mit Kinogängern und Fans überall auf der Welt zu teilen.“

    „Wir sind immer auf der Suche nach neuen und aufregenden Möglichkeiten, unsere Inhalte mit Fans durch einzigartige Erlebnisse zu teilen“, sagte Marc Rosen, SVP Entertainment von ABG. „Unsere neue Partnerschaft mit Fathom Events hat uns die Möglichkeit gegeben, das Kinoerlebnis auf ein neues Level zu heben und wir freuen uns darauf zu erleben, wie die Spannung wächst.“

    Quelle: Thomas Schülke

    Mit diesem Aufsteller ehrt man das wohl einzigartigste Konzert das Elvis je gegeben hat. Das 68 Comeback-Special führt den Fan zurück zu den Anfängen des musikalischen Erfolges von Elvis Presley. Bei CloseUp findet man diesen neuen Pappaufsteller der dem 68 Comeback-Special Rechnung trägt. Der Aufsteller kostet 39,90 Euro und kann unter dem folgenden Link bestellt werden.

    +++ Leider kein Verkauf ins Ausland möglich, Versand nur innerhalb Deutschlands und nach Österreich +++ Sorry, no sales outside Germany, except for Austria +++

    Größe:  Breite 70,0 cm; Höhe 184,0 cm;

    Quelle: CloseUp Deutschland

    Auch in diesem Jahr haben wir wieder ein Quiz zu Ehren von Elvis Presley der leider viel zu früh am 16. August 1977 im Alter von nur 42 Jahren an Herzversagen gestorben ist. Elvis war eine außergewöhnliche Persönlichkeit mit einer unendlichen Liebe zu allem Guten und vor allem zu seinen Fans. Er war äußerst hilfsbereit, liebenswürdig und  eben auch wie alle anderen, ein Mensch und kein Gott, auch wenn er gerne von vielen zu einem gemacht wurde. Für uns jedoch ist Elvis Presley ein absoluter Generationsperformer, ein Ausnahmekünstler der über alle Rassengrenzen und Musikgrenzen hinaus seine Musik einem weltweiten Publikum präsentierte. Bitte sendet Eure Antworten an unsere E-Mail Adresse: kontakt@elvis-memories.de

    Wir bedanken uns bei Sony Music für die tollen Preise.

    _____________________________________________

    Hier die Frage zu unserem Quiz.

    Wie viele Gospel-LPs nahm Elvis auf?

    _____________________________________________

    Preise:

    5 mal die CD- Elvis Presley – Where No One Stands Alone

    _____________________________________________