Archive

Graceland Cam

Graceland Cam

Mitglied werden

  • Newsletter Anmeldung




  • Werden Sie Mitglied

    Golden Boy Elvis

    Golden Boy Elvis

    40. Todestag von Elvis!

    40. Todestag von Elvis!

    Elvis On My Mind

    Elvis On My Mind

    USA-Reisen

    USA-Reisen

    Elvis-Memories bei Facebook

    Eventberichte

    image

    Interviews

    ElvisPresley1972

    Elvis Konzertberichte

    elinconc

    Elvis Sony Music CD’s

    Elvis Sony Music CD’s

    Elvis FTD CD’s

    Elvis FTD CD’s

    Elvis Vinyl

    Elvis Vinyl

    Elvis DVD

    Elvis DVD

    Elvis Bücher in Deutsch

    Cover B

    Elvis Bücher in Englisch

    Elvis Bücher in Englisch

    Bear Family Records

    Bear Family Records

    Links

    Icon-Links
    Besucherzaehler

    Elvis Bücher in Deutsch

    Cosoc Grand Palace

    präsentiert:

    ELVIS PRESLEY:  A Life In Music
    Die kompletten Aufnahme-Sessions 1953 – 1977

    Veröffentlichungsdatum: 28 Februar 2017
    Preis: 39,95 €
    676 Seiten, Hardcover, farbig

    Kritiker sind sich einig: Elvis Presley: A Life In Music ist essentieller Lesestoff für jeden Fan des King.

    „Selbst für einflussreiche Pop-Künstler … gibt es nur ein oder zwei Bücher, die von Bedeutung sind. Und im Fall von Elvis Presley gab es bislang nur ein einziges Buch, das wirklich zählte: Peter Guralnicks brillante Biografie Last Train To Memphis. Jetzt gibt es zwei.“
    THE CHICAGO TRIBUNE

    „Von den Hunderten von Büchern, die über Elvis Presley geschrieben wurden, gibt es nur eine Handvoll, die es wert sind, in eine Musikbibliothek aufgenommen zu werden. Elvis Presley: A Life In Music … ist eines dieser wenigen. Wir erlangen natürlich Einblick in Elvis den Künstler, erhalten jedoch auch eine neue Perspektive auf den Menschen Elvis. Dieses Buch mit seinen großartigen Fotos ist ein Muss für jeden Elvis-Liebhaber.“
    THE WASHINGTON POST

    „Das mit Abstand detaillierteste Nachschlagewerk über Elvis’ Aufnahmen und eines der wenigen unverzichtbaren Bücher über Presley.“
    BOSTON HERALD

    „Dies ist ein grandioses und besessenes Buch, das in endlos faszinierenden Details schwelgt und das Hauptaugenmerk endlich wieder darauf richtet, wo es die ganze Zeit über hätte liegen müssen: die Musik.“
    COLIN ESCOTT, AUTOR VON GOOD ROCKIN’ TONIGHT UND HANK WILLIAMS: THE BIOGRAPHY

    • Vollständige Aufnahmeinformationen zu jeder Session zwischen Sommer 1953 und Sommer 1977.
    • Alle offiziellen Tonträger von 1954 bis Anfang 2016.
    • Vollständige diskografische Informationen, inklusive privater Aufnahmen, Konzertmitschnitten und Alternate Takes.
    • Mehr als 150 Fotos in Farbe bzw. Schwarz/Weiß, viele davon nie zuvor veröffentlicht.

    ERNST JORGENSEN, Produzent und Katalogexperte, ist seit mehr als zwei Jahrzehnten verantwortlich für das Revival von Elvis Presley’s Aufnahmen. Die Box-Sets, die er für RCA koproduzierte, darunter THE KING OF ROCK’N’ROLLFROM NASHVILLE TO MEMPHISWALK A MILE IN MY SHOES und PLATINUM: A LIFE IN MUSIC wurden für den Grammy nominiert und verkauften sich mehr als eine Million Mal. Zusammen mit Peter Guralnick verfasst er ELVIS DAY BY DAY. Ernst Jorgensen ist Däne und reist häufig nach New York, Memphis und Nashville.

    HELMUT RADERMACHER gilt als der Elvis-Experte. 1958 Gründer des ersten Elvis-Fanclubs in Deutschland und 1978 der Elvis Presley Gesellschaft. Ab 1979 verantwortlich für über 30 Schallplatten/CDs bei RCA/SONY mit Elvis-Kopplungen. Ab 1980 tätig für Radio und Fernsehen, ARD, RTL, RSH. Autor der beiden Elvis-Rillen-Revue-Bücher, Mitarbeiter der FTD CDs und Bücher, seit 2004 Initiator und Reisebegleiter der jährlichen Elvis-Gruppenreisen nach USA, Moderator bundesweiter Elvis-Veranstaltungen, Autor von DAS GROSSE ELVIS PRESLEY FILMBUCH. Seit 2007 Herausgeber des Fachmagazins Golden Boy Elvis.

     MICHAEL WIDEMANN, Übersetzer der englischen Original-Ausgabe, machte sich bereits durch die deutschsprachigen Versionen von Peter Guralnicks beiden Standardwerken über Elvis Presley, Last Train to Memphis und Careless Love einen Namen (Bosworth Music GmbH). Die Audio-Bücher wurden gelesen von Bela B. Felsenheimer von den Ärzten (Bear Family).

    Ebenfalls erhältlich: Dear Boy – Das explosive Leben des Keith Moon, Tony Fletcher (Bosworth Music GmbH)

    Quelle: Helmut Radermacher/Cosoc Grand Palace

    Der „Hannibal“-Verlag veröffentlicht am 26.06.2017 dieses Buch auf Deutsch und es erscheint am 10.08.2017 bei „Carlton Books Ltd.“ auch auf dem englischen Markt.

    „Elvis Presley, der King of Rock’n’Roll, starb am 16. August 1977. Doch seine Legende lebt weiter: Im Laufe der Jahrzehnte entdeckten immer wieder neue Fan-Generationen seine Musik und seine Filme. Die alten haben niemals aufgehört, seine Songklassiker zu hören, zu Hound Dog oder Jailhouse Rock zu tanzen oder zu Always On My Mind zu träumen. Elvis Presley war nicht nur irgendein Rocksänger. Er war der Inbegriff eines Lebensgefühls. Wenn er das konservative Amerika mit seiner sexy Ausstrahlung, den körperbetonten Auftritten und der Haartolle zunächst auch noch so sehr schockierte, so verkörperte er doch ganz und gar den amerikanischen Traum: Aus ärmsten Verhältnissen stammend, schaffte es ein einfacher Lastwagenfahrer zum international gefeierten Star und Plattenmillionär. Diesen faszinierenden Lebensweg skizziert die Journalistin Gillian G. Gaar meisterhaft: von Elvis‘ bescheidenen Anfängen im provinziellen Tupelo über die legendären Aufnahmen im Sam Phillips‘ Sun Studios bis zu seinem Aufstieg zum Teen-Idol und schließlich zum Entertainer, der mit seinen ausgefeilten Shows das Publikum in Las Vegas begeisterte. Un dem der Erfolg nicht nur Ruhm und Reichtum brachte, sondern auch den Weg zu Exzessen und Drogensucht öffnete. Elvis – Die Legende entstand in enger Kooperation mit Elvis‘ Nachlassverwaltern und mit vollem Zugriff auf die umfangreichen Archive von Graceland. Mehr als 150 Fotos, ergänzt um eine Fülle von Erinnerungsstücken wie persönlichen Briefen, Rezepten, Telegrammen, Konzerttickets oder Tourprogrammen illustrierten Gaars sorgfältig recherchierte Fakten. Elvis‘ Werk wird dabei genauso berücksichtigt wie sein Privatleben. In seiner Detailfülle und der exklusiven Aufmachung ist Elvis – Die Legende ein Muss für alle Menschen, die den King nicht vergessen haben. Elvis lebt – in seinen Songs, in YouTube-Clips, in Konzertmitschnitten und generell im kulturellen Bewusstsein der ganzen westlichen Welt.“

    Quelle: Hannibal Verlag/Elvis Club Berlin

    Andreas Roth, Autor des 2004 erschienenden Buches „The Ultimate Elvis In Munich Book“AnArmy2 veröffentlicht im September 2015 sein zweites Buch unter dem Titel „Elvis – An Army Trilogy: Volume 2“. Dieses umfasst 240 Seiten, erscheint im Hardcover und wird 300 seltene Fotos bzw. Dokumente beinhalten. Wie und wo man es beziehen kann, erfahrt ihr vom Autor: rothandy@t-online.de

    Quelle: Elvisclub Berlin

    Selten gab es ein Buch über die Filme von Elvis Presley, welches ausführlicher und detaillierter darüber berichtete. Aber das große Elvis Presley Filmbuch von Helmut Radermacher tut es. Hier erfährt der Fan von allen Filmen die über Elvis handeln. Sensationelle Bilder, rare Filmposter und vieles andere mehr, runden  das Buch ab. Vieles, was auch hinter den Kulissen passierte, ist hier nachzulesen. Dieses Buch kann man auch als Elvis Presley-Film-Lexikon bezeichnen, denn nirgendwo gibt ea ausführlichere Hintergrundinfromationen zu den einzelnen Filmen, als hier. Dieses Buch, welches in zwei verschiedenen Cover-Versionen vorliegt, sollte man sich keinesfalls entgehen lassen. Es lohnt sich, denn das Buch hat ca. 650 Seiten, ca 1700 Bilder und es ist ca. 3 kg schwer. Das Buch ist im Großformat erschienen.

    Man kann es bestellen bei

    Amazon

    Der COLONELDer Colonel
    Die außergewöhnliche Geschichte von Colonel Tom Parker und Elvis Presley

    Endlich in Deutsch und nur im B+U Verlag! Die Geschichte von Andreas Cornelis van Kuijk, geboren am 26. Juni 1909 in Breda, Holland – genannt Colonel Tom Parker. Elvis’ Manager ist eine der umstrittensten Persönlichkeiten im Showgeschäft des 20. Jahrhunderts.

    bestellen

    Dieses illustrierte Taschenbuch erschien bereits im Jahr 2007. Es stellt das Leben von Elvis in Form eines biografischen illustre biografieComics dar. Eigentlich doch etwas durchaus interessantes. Wenn es an manchen Stellen vielleicht auch etwas verrückt ist, aber eine kleine Hommage die mit Spaß und Witz einhergeht, ist das Comic allemal. Also nicht alles so wörtlich nehmen.

    Elvis has left the building –
    – und sein“Abtreten“von der großen Bühne des Lebens jährt sich am 16. August dieses Jahres zum 36. Mal! Höchste Zeit, dem“King“ein Comic-Denkmal zu errichten.  Eine Legende zwischen zwei (Comic-)Buchdeckel zu pressen, das ist die richtige Aufgabe für Reinhard Kleist (CASH – I see a darkness) und Titus Ackermann (Moga Mobo). Die beiden haben sich noch einige Mitzeichner ins Boot geholt – darunter alte Bekannte und“frisches Blut“.
    Jeder Künstler drückt einer Phase im Leben von Elvis Presley seinen Stempel auf. Eingefleischte Elvis-Fans müssen aber keine Angst haben: Exakte Vorgaben bzgl. Style und Kolorierung sorgen dafür, dass der King of Rock and Roll nicht im Sarg rotieren muss, wenn die Tolle nicht sitzt.
    Aber eigentlich wissen wir ja alle, dass Elvis Grab in Graceland leer ist, Mr. Presley unter anderem Namen ein erfülltes Leben führt und altersweise vor sich hinsummt: „You ain’t nothing but a hound dog, crying all the time,
    well, you never caught a rabbit and you ain’t no friend of mine …“Der Mythos Elvis ist lebendiger denn je … rock on!

    Quelle: Amazon Deutschland

    Gestern hatten wir in den News berichtet, dass im Jahr 2005  das Buch „Elvis By The Presleys“ erschienen ist. Dieses  Buch wurde 31B6NAYGKCLauch in deutscher Sprache veröffentlicht. Bei unserem Partner Elvis-Records gibt es das Buch auch zu kaufen. Unter der Bestell-Nummer: 50.002 bekommt man das Buch zu einem Preis von 20,00 Euro. Das besondere an diesem Buch ist die Tatsache, dass hier die Familie Presley selber zu Wort kommt und dem Fan ihre Geschichte des Kings erzählt. Link zum bestellen:

    „Elvis by the Presleys“ist ein faszinierendes Kleinod: Der mit zahlreichen privaten Fotos sowie Abbildungen persönlicher Erinnerungsstücke illustrierte Band lässt Graceland zu neuem Leben erwachen. Er gibt einen tiefen Einblick in das Leben dieses außergewöhnlichen Menschen, vor allem dann, wenn Elvis selbst seine Gefühle und Gedanken offenbart. Graceland war der pulsierende Familiensitz: Die Küche war das Zentrum, im Garten wurde je nach Jahreszeit Football gespielt, gerodelt oder er wurde durch umhersausende Elektro-Caddies unsicher gemacht. Graceland lebte durch Elvis, und für ihn war es der einzige Ort auf der Welt, wo sich frei und glücklich fühlte.Seine ehemalige Frau Priscilla Presley, ihre gemeinsame Tochter Lisa Marie, seine Cousine Patsy Presley Geranen, Priscillas Eltern und weitere Familienangehörige berichten einfühlsam und freimütig über den Menschen Elvis und würdigen zugleich einen der größten Entertainer.Darüber hinaus ist es die Lebensgeschichte eines hoch begabten, doch häufig enttäuschten Künstlers. Es ist die unter die Haut gehende Story einer Liebe, der auch Trennung und Scheidung nichts von ihrer Intensität nahm. Erzählt wird sie, wie sie nur die Familie erzählen kann: mit Wärme und rückhaltloser Offenheit. Und sie lässt uns die Kraft seines musikalischen Vermächtnisses begreifen, das uns bis heute in den Bann zieht.

    Produktinformation

    • Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
    • Verlag: Fischer Scherz; Auflage: 1 (2005)
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-10: 3502110166
    • ISBN-13: 978-3502110163

    Quelle: Elvis-Records/Amazon

    Elvis lebt. Davon ist Antje, wie Tausende anderer Fans des King of Rock ’n‘ Roll, überzeugt. Und er will sie an ihrem sechzehnten scheerer_innerer_elvis_buchcoverGeburtstag treffen. Tatsächlich beschließt die Familie, den Sommerurlaub in Amerika zu verbringen. Es gibt nur ein Problem: Antje ist mit ihren Eltern und der kleinen Schwester Klara in der falschen Richtung unterwegs. Die Niagarafälle stehen auf dem Programm – dabei will Antje dringend nach Graceland! Dass Nelly, Antjes zunächst gar nicht geliebte »Freundin« dabei ist, macht die Sache nicht besser. Doch ihr plötzliches Verschwinden eröffnet ungeahnte Möglichkeiten: Graceland scheint in greifbarer Nähe. Antje macht sich auf den Weg.

    Pressestimmen

     »Es gibt Bücher, die kommen ganz leicht und harmlos daher, haben es aber faustdick hinter den Ohren. Sie sind witzig, locker, unaufdringlich, doch auf einmal treten sie einem von hinten in die Kniekehlen, und man bemerkt, dass die Geschichte, die da erzählt wird, tieftraurig und todernst ist. So ein Buch ist MEIN INNERER ELVIS von Jana Scheerer. (…) Sie baut wundervoll komische Situationen und erfindet schrullige Figuren, macht raffinierte Andeutungen, und sie entwickelt geistreiche Dialoge, bei denen man echte Menschen sprechen hört und die sich trotzdem auf das Wichtigste beschränken. Bei aller Komik, Ironie und Härte macht sie ihre Figuren jedoch nie lächerlich. Sie beschreibt sie so liebevoll, dass man gar nicht anders kann, als sie zu mögen.« (DIE ZEIT, Hartmut El Kurdi) »So überzeichnet und gleichzeitig so wahr wie in MEIN INNERER ELVIS hat noch keiner das Erwachsenwerden beschrieben. Scheerer springt in die Bresche für alle missverstandenen Teennies und verteilt dabei liebevoll-boshafte Seitenhiebe an das deutsche Bildungsbürgertum und den American Way of Life. In ihrer Skurrilität scheinen Dialoge und Figuren doch mitten aus dem Leben gegriffen. Und jeder noch so absurde Einfall wird mit haarsträubender Selbstverständlichkeit zu Ende gedacht – mit einem eigenwilligen, staubtrockenem Humor, der dem Leser die Tränen in die Augen treibt.« (Radio Bremen – Nordwestradio, Esther Willbrandt) »MEIN INNERER ELVIS von Jana Scheerer ist ein wunderbar witziges, tiefsinniges und sehr kluges Buch.« (Nürnberger Zeitung, Gabi Eisenack)

    Über die Autorin

    Jana Scheerer, geboren 1978 in Bochum, lebt in Berlin. Nach ihrem Studium der Germanistik, Amerikanistik und Medienwissenschaft arbeitet sie jetzt als akademische Mitarbeiterin am Institut für Germanistik der Universität Potsdam. Sie war Stipendiatin der Autorenwerkstatt Prosa des Literarischen Colloquiums Berlin und wurde 2004 für ihr erstes Buch MEIN VATER, SEIN SCHWEIN UND ICH mit dem Literaturpreis Prenzlauer Berg ausgezeichnet.

    bestellen

    weitere Infos zum Buch in unserem Newsfeed von Memphis Flash:

    Quelle: Amazon Deutschland/Memphis Flash

    «Elvis» ist die Geschichte einer zerbröckelnden Männerfreundschaft. Im Mittelpunkt stehen Dr. Beat Pestalozzi, ein Zürcher bigpic.aspRechtsanwalt, und sein Freund, der Boulevardjournalist Marcel du Chèvre, welcher auf der Suche nach Elvis Presleys «letztem Geheimnis» eine Reise durch halb Deutschland antritt, bis es im Kehlsteinhaus auf dem Obersalzberg zum entscheidenden Showdown kommt. Im Zentrum steht die Frage: Können Verschwörungstheorien auch wahr sein? Oder anders formuliert: Was wäre, wenn Elvis einmal auf dem Obersalzberg gewesen wäre? Und wenn ja, warum eigentlich nicht?

    Die Kapitel des Romans sind nach den weiblichen Figuren des Buches Gisela (Marcels Ehefrau), Silve (die Tochter von Elvis), Silves Mutter (Elvis’ Geliebte) und Helene (Beats Exfrau) benannt. Das Buch handelt in Zürich, Frankfurt am Main, München, Memphis und auf dem Obersalzberg.

    Der deutsche Schriftsteller Martin Walser hat als persönlicher Freund des Autors das Buch als Erster gelesen. In einem Mail an Matthias Ackeret schreibt er: «Gnadenlos unterhaltend.» Das Buch erschien im letzten Jahr ist aber bisher kaum irgendwo in den News auf Elvisseiten erwähnt wurden. Es gibt sowohl eine Taschenbuchausgabe als auch eine E-Book Ausgabe.

    ISBN-10: 978-3-85801-272-2 / ISBN-13: 978-3-85801-272-2

    bestellen:

    bestellen als E-Book bei Amazon

    Quelle: Meierbuchverlag Schaffhausen

    Angekündigt wurde es zum 1. Januar 2013. Neuer Termin ist der 01.Oktober.2013.

    Der umfassende Fotoband zeigt Elvis Presley von seinen Anfängen in Memphis bis zu seinen späten Erfolgen in Las Vegas. Auf frühen Fotos sieht man Elvis Presley als Kind, später bei seinen ersten Aufnahmen in den legendären Sun Studios, auf der Bühne und immer wieder, wie er von kreischenden Fans umringt wird. Andere Bilder zeigen den King bei der Armee, in Szenen aus seinen berühmtesten Filmen oder aber ganz privat, so beim Spielen mit seinem Hund.

    Auch seine späte Karriere wird in Bildern dokumentiert, durch Fotos der Las-Vegas-Shows, die Elvis Presley in abenteuerlichen Glitzeranzügen zeigen, und durch Aufnahmen aus seiner berühmten Fernsehshow Aloha from Hawaii.
    Zahlreiche Texte sowie Zitate von Zeitgenossen und Elvis selbst ergänzen die Bilder. Bis heute ist Elvis der größte Rockstar aller Zeiten. Er hatte 30 Nummer-eins-Hits, verkaufte bereits zu Lebzeiten eine halbe Milliarde Tonträger, eine weitere Milliarde posthum, und drehte im Laufe seiner Karriere 33 Filme. Mit dem King fand der Rock’n’Roll seine Identifikationsfigur: Mit seinem obszönen Hüftschwung und der Kombination aus schwarzer Stimme und weißer Hautfarbe revolutionierte Elvis den Rock’n’Roll. Sein früher Tod 1977 mit nur 42 Jahren machte ihn endgültig zur Kultfigur.

    ISBN-10:3-89602-936-3

    EAN:9783896029362

    Erscheinungstermin:01.10.2013

    Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf

    Einband:gebunden

    vorbestellen:

    Quelle: Buch de.

    Elvis Presley: Story und Songs Kompakt ist nun schon ein paar Jahre als Buch und auch als E-Book auf dem Markt. Dieses Buch ist relatedthumbarticles-e527f6094a986c1368709f6175727870durchaus sehr lohnenswert und man sollte es mit ruhigem Gewissen in die Sammlung aufnehmen, wenn man Bücher oder E-Books von Elvis sammelt. Wir wollen heute mal an dieses kleine, doch außergewöhnliche E-Book erinnern. 

    Autoren: John Robertson
    Termin: 01.06.10
    Format:
    Kindle

    Sprache: Deutsch
    Dateigröße: 871 KB

    Quelle: Elvisclub Berlin

    Kurzbeschreibung: Am 1. Januar 2013 wird dieses Buch von Elvis Presley beim Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf angekündigt.

    Der umfassende Fotoband zeigt Elvis Presley von seinen Anfängen in Memphis bis zu seinen späten Erfolgen in Las Vegas. Auf frühen Fotos sieht man Elvis Presley als Kind, später bei seinen ersten Aufnahmen in den legendären Sun Studios, auf der Bühne und immer wieder, wie er von kreischenden Fans umringt wird. Andere Bilder zeigen den King bei der Armee, in Szenen aus seinen berühmtesten Filmen oder aber ganz privat, so beim Spielen mit seinem Hund.

    Auch seine späte Karriere wird in Bildern dokumentiert, durch Fotos der Las-Vegas-Shows, die Elvis Presley in abenteuerlichen Glitzeranzügen zeigen, und durch Aufnahmen aus seiner berühmten Fernsehshow Aloha from Hawaii.
    Zahlreiche Texte sowie Zitate von Zeitgenossen und Elvis selbst ergänzen die Bilder. Bis heute ist Elvis der größte Rockstar aller Zeiten. Er hatte 30 Nummer-eins-Hits, verkaufte bereits zu Lebzeiten eine halbe Milliarde Tonträger, eine weitere Milliarde posthum, und drehte im Laufe seiner Karriere 33 Filme. Mit dem King fand der Rock’n’Roll seine Identifikationsfigur: Mit seinem obszönen Hüftschwung und der Kombination aus schwarzer Stimme und weißer Hautfarbe revolutionierte Elvis den Rock’n’Roll. Sein früher Tod 1977 mit nur 42 Jahren machte ihn endgültig zur Kultfigur.
    • ISBN-10:3-89602-936-3
    • EAN:9783896029362
    • Erscheinungstermin:01.01.2013
    • Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf
    • Einband:gebunden

    vorbestellen:

    Quelle: Buch de.